Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

Zwei Hände: Bitte um Kritik

Alt
Standard
Zwei Hände: Bitte um Kritik - 17-06-2009, 23:18
(#1)
Benutzerbild von costello84
Since: Jun 2009
Posts: 19
Hallo Community,

ich bin seit wenigen Tagen Mitglied hier bei IntelliPoker und spiele auch erst seit einigen Tagen Limit Holdem.

Habe heute zwei Hände gespielt zu denen ich gerne mal Kritik hätte.

Ich hoffe sehr das ich hier richtig bin.


PokerStars Limit Hold'em, $0.50 BB (9 handed)

Preflop: Hero is MP2 with ,
UTG calls, 2 folds, Hero calls, 4 folds, BB checks

Flop: (3.4 SB) , , (3 players)
BB checks, UTG bets, Hero raises, 1 fold, UTG calls

Turn: (3.7 BB) (2 players)
UTG bets, Hero raises, UTG 3-bets, Hero calls

River: (9.7 BB) (2 players)
UTG bets, Hero calls

Total pot: $5.85 (11.7 BB) | Rake: $0.25


Frage mich vor allem, ob ich den Turn richtig gespielt habe? Nach der 3-Bet folden oder einfach runtercallen, wie geschehen?


Und dann gleich noch eine zweite Hand:

PokerStars Limit Hold'em, $0.50 BB (8 handed)

Preflop: Hero is MP1 with ,
1 fold, UTG+1 calls, Hero calls, 1 fold, CO checks, 2 folds, BB checks

Flop: (3.4 SB) , , (4 players)
BB bets, UTG+1 calls, Hero raises, 1 fold, BB calls, UTG+1 3-bets, Hero calls, BB calls

Turn: (6.2 BB) (3 players)
BB checks, UTG+1 bets, Hero folds, BB raises, UTG+1 calls

River: (10.2 BB) (2 players)
BB bets, UTG+1 calls

Total pot: $6.10 (12.2 BB) | Rake: $0.30

Nach call und dann 3-Bet den flop einfach folden oder 3-Bet, wie geschehen, callen?

Freue mich über sämtlich konstruktive Beiträge

Grüße

EDIT: Ich bitte euch um entschuldigung für die nichtssagende Überschrift und gelobe für die Zukunft Besserung!!!

Geändert von costello84 (17-06-2009 um 23:54 Uhr).
 
Alt
Standard
18-06-2009, 04:03
(#2)
Benutzerbild von offel
Since: Nov 2007
Posts: 487
BronzeStar
First of all: Dein Preflopspiel ist in beiden Fällen eher bescheiden. Du hättest jedesmal ne klare Isolationbet gehabtBesser gesagt du hättest raisen müssen ... raise >> limp

Hand 1:Würde ich auch downcallen. Wobei ich nicht mehr genau weiß wie man diese Line auf diesem Limit zu deuten hat.

Hand 2:Vor dem Turn kommst du da nicht wirklich raus. Turn ist natürlich ugly. Fold ist da schon vertretbar gg zwei rel aktive Spieler... Da der Flush angekommen ist, verliert deine Hand, nach der gegebenen Action, gut an Value.
 
Alt
Standard
18-06-2009, 10:23
(#3)
Benutzerbild von costello84
Since: Jun 2009
Posts: 19
Vielen Dank für die Antwort.

Preflop Spiel wollte ich zu Beginn nach dem SHC von Intellipoker richten, da ich, wie gesagt, mit Limit Holdem, noch gar keine Erfahrungen habe.

Grundsätzlich habe ich bei beiden Händen auch erst an einen raise gedacht, mich aber selbst dazu angehalten sie preflop so wie im SHC angegeben, zu spielen.

Grüße
 
Alt
Standard
20-06-2009, 14:26
(#4)
Gelöschter Benutzer
Zunächst mal: Hattest du bei einer der Hände irgendwelche Informationen über irgendeinen deiner Gegner?

Hand 1 finde ich bis auf das Spiel vor dem Flop in Ordnung.
Du hättest die Hand erhöhen sollen, da die meisten Spieler auf diesen Stakes recht loose sind und du mit KQ eine gute Equity sowie Position hast.
Ansonsten finde ich alles richtig gespielt. Die Flop Donk Bet deines Gegners sollte dir noch keine Sorgen machen. Selbst wenn er hier Top Paar hält, bist du hier meistens vorne. Wenn er den Flop 3bettet, musst du dir überlegen, wie du weiterspielst. Dabei ist vor allem wichtig, wie du deinen Gegner einschätzt.
Die erneute Donk Bet auf dem Turn kann natürlich heißen, dass sich seine Hand verbessert hat (z.B. K6), häufig ist es aber eher ein verzweifelter und völlig hirnrissiger Versuch, uns hier zu bluffen - daher Raise for Value. Die 3bet würde mich jetzt schon stutzig machen und sieht sehr stark aus. Allerdings ist der Pot zu groß, um hier auf dem Turn die Hand aufzugeben. Ein unbekannter Spieler kann hier stärkere Hände, aber auch allen möglichen Unsinn halten. Daher finde ich deinen Calldown absolut korrekt, auch wenn du hier zum Showdown gehst, um die Hand meistens zu verlieren, wenn sie sich nicht verbessert.

In Hand 2 wäre eine Erhöhung vor dem Flop aus ähnlichen Gründen wie oben angebracht. Dazu kommt noch, dass der CO einen zusätzlichen Blind gepostet hast, was eine Erhöhung noch profitabler macht. So musst du die Hand gegen mindestens vier Spieler austragen, sofern niemand erhöht und das ist nicht unbedingt das, was du möchtest. Du lädst auch Hände wie KJ, KQ, AT oder kleine Paare zum hinterherlimpen ein, was nicht unbedingt von Vorteil für dich ist.
Die Erhöhung auf dem Flop ist Standard. Die call/3bet Line von UTG+1 heißt für mich eher, dass er hier keine starke Hand hält. Mit einem Monster hätte er wahrscheinlich konsequent den Flop "slow" gespielt und nicht plötzlich ge3bettet. Mit einer starken aber anfälligen Hand hätte er wahrscheinlich direkt erhöht.
Nichtsdestotrotz solltest du hier nicht cappen. Denn erstens sind noch andere Spieler involviert und zweitens solltest du UTG+1 auf den weiteren Spielstraßen schön weiter bluffen lassen, wenn er nix hat. Wenn er ein Maniac ist und du weiter aggressiv bist, blähst du den Pot nur unnötig auf mit einer Hand, die du ungern in einem Riesenpot spielen willst. Nie und nimmer kannst du auf dem Flop hier allerdings folden.
Die Turnkarte ist eine der schlimmsten Karten für dich. Ein Flush Draw kommt an, dazu das Ass, das hier häufig in der Range eines der Gegner liegt. Ich denke, du kannst hier die Hand wegschmeißen. Nicht wegen UTG+1, sondern wegen BB, der noch hinter dir agieren muss und der seinem Flopspiel zu urteilen auf einem Draw oder mit Overcard(s) unterwegs war.
 



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Bitte um konstruktive Kritik - KK Herbie_AT Poker Handanalysen 5 11-03-2009 09:50
Kritik an Milestone-Hände-System Gelöschter Benutzer IntelliPoker Support 68 28-02-2009 18:29
Zwei Hände vor der Bubble - bitte um Statement karolinska Poker Handanalysen 12 24-11-2008 16:54
NL10 SH - Bitte Kritik zu Händen fukurokuyu Poker Handanalysen 12 18-04-2008 23:47