Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

.50/1 AA auf 4flush board

Alt
Standard
.50/1 AA auf 4flush board - 18-06-2009, 08:52
(#1)
Benutzerbild von dborys
Since: Oct 2007
Posts: 3.198
PokerStars Limit Hold'em, $1.00 BB (9 handed) - Poker-Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

Preflop: Hero is UTG+1 with ,
UTG raises, Hero 3-bets, 2 folds, MP3 calls, 3 folds, BB calls, UTG calls

Flop: (12.5 SB) , , (4 players)
BB checks, UTG checks, Hero bets, MP3 calls, 1 fold, UTG calls

Turn: (7.75 BB) (3 players)
UTG bets, Hero calls, 1 fold

River: (9.75 BB) (2 players)
UTG checks, Hero bets, UTG calls

Total pot: $11.75 (11.75 BB) | Rake: $0.50


Zum Gegner: Villian ist ein guter reg auf .50/1 (davon gibts zum glück recht wenige ), seine UTG range dürfte aus AQo+ AJs+ 99+ (vllt auch AQo+ AQs+ TT+, die Wahrheit wird irgendwo dazwischen liegen) bestehen.

Zum Turn: Was ich da mit dem Call wollte entschließt sich mir im Moment immer noch nicht. Auf jeden Fall wollte ich den Overcall vom MP Typ provozieren, der Sinn davon entschließt sich mir gerade.

Zum River: Auch wenn die Bet auf den ersten Blick nach Bluff aussieht, ist sie genau anders gedacht.Ich seh mich nach seinem check auf dem river fast gegen seine komplette Range vorne und hoffe noch Value von JJ-KK ohne Herz zu bekommen, die er wie ich meine bei fast 11:1 nicht folden wird.Nach seiner Turnbet vermute ich, dass er mit jedem Xh aus seiner Range betten wird,(die 9h vllt nicht), weil er eben auch erwartet dünn gecallt zu werden.


Plz diskuss!

Geändert von dborys (18-06-2009 um 08:58 Uhr).
 
Alt
Standard
21-06-2009, 00:50
(#2)
Gelöschter Benutzer
Ich bin zwar fullring Fisch weil SH Spieler aber ab und zu verirre ich mich schon an den ein oder anderen Fullring tisch und musste heute auch wieder feststellen dass die Leute dort überhaupt keine Ahnung von FL haben.

Wenn ich Flopraises oder Flopcaps IP in nem HU Pot sehe, drehen Sich mir die Eingeweide um und ich kriege Brechreiz.


Zu deiner Hand: Preflop wohl Standard. Der Flop bringt dir bei so vielen Leuten ein Board wo Du sehr häufig über Turn und River outdrawed wirst, vorausgesetzt Du bist noch vorne und nicht schon fast Drawing dead.

Der Turn bringt eigentlich eine Blank, seine Bet ist wohl eine Bet um einen Behindcheck von Dir und dem anderen Villian zu verhindern. Ich raise das hier an dieser Stelle sehr easy. Damit kriegst Du heraus wo Du stehst und kannst bei einer 3bet immernoch deine Aces folden. Wobei ich mich auf solchen Boards von spewy Gegnern nicht beeindrucken lasse.

Die Rivercard ist deadly, hier kann man Bet/Fold spielen oder halt eben behindchecken. In diesem Handverlauf hätte ich wohl behindgecheckt, das liegt einfach in folgender Denke:

- Er callt Dich nur mit besseren Händen
--> flush
--> strait

- Er wird andere Hände wie A High oder pockets like JJ - QQ wohl weglegen, falls er Dich als solide einschätzt.

Das ist eine sehr sehr thinne valuebet, da der Gegner wohl selten in diesem Spot nen Pocket halten wird, mit dem er den SD sehen will.


Ich hoffe ich konnte zum Denken anregen.


gruß

Markus

Geändert von Gelöschter Benutzer (21-06-2009 um 01:34 Uhr). Grund: korrektur, meinte JJ und nich TT :P
 
Alt
Standard
21-06-2009, 01:28
(#3)
Benutzerbild von dborys
Since: Oct 2007
Posts: 3.198
Wenn er TT weglegt fände ich das auch super

Zum rest bin ich zu müde und schreibe morgen abend meine Gedanken dazu.

Danke schon mal für die comments Markus
 
Alt
Standard
21-06-2009, 01:34
(#4)
Gelöschter Benutzer
kein Problem. meinte JJ ;P. Dasser da TT nicht weglegt sollte wohl obv sein
 



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Playing the Board Mike72510 IntelliPoker Support 25 17-12-2009 11:30
NL 10 AA bei Drawlastigem Board Donky89 Poker Handanalysen 8 02-06-2009 23:41
NL 10 FR Set auf scary Board \iceman XII/ Poker Handanalysen 9 13-05-2009 17:47
QQ auf A-high-board Zycho_flo Poker Handanalysen 11 24-04-2009 22:55
nl 10. Set auf 3Flush Board xTheSnowmanx Poker Handanalysen 7 27-02-2008 17:16