Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

NL 50 SH: Broke am Turn mit Overpair (160 BB)

Alt
Standard
NL 50 SH: Broke am Turn mit Overpair (160 BB) - 19-06-2009, 23:37
(#1)
Benutzerbild von JurassicDan
Since: Jan 2008
Posts: 871
Villain:

VPIP: 24
PFR: 12
AF: 3.3
Agg: 38
WTS: 64
W$SD: 33
Hände: 118

Fragen:

- seit ihr bereit mit 160 BB broke zu gehen am Turn?

PokerStars No-Limit Hold'em, $0.50 BB (6 handed) - Poker-Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

BB ($53.50)
Hero (UTG) ($72.10)
MP ($20.15)
CO ($50)
Button ($77.65)
SB ($28.20)

Preflop: Hero is UTG with ,
Hero bets $2, 2 folds, Button calls $2, 2 folds

Flop: ($4.75) , , (2 players)
Hero bets $3, Button raises to $7.50, Hero raises to $21, Button calls $13.50

Turn: ($46.75) (2 players)
Hero bets $49.10 (All-In), Button calls $49.10

River: ($144.95) (2 players, 1 all-in)

Total pot: $144.95 | Rake: $3
 
Alt
Standard
20-06-2009, 02:44
(#2)
Benutzerbild von Narloxon
Since: Nov 2007
Posts: 1.408
Zitat:
Zitat von JurassicDan Beitrag anzeigen
- seit ihr bereit mit 160 BB broke zu gehen am Turn?
Wenn du den Flop 3bettest, musst du am blanken Turn broke gehen. Ich würde den Flop etwas höher 3betten (Nicht nötig. Wäre dann "optimal gespielt" imo) das du den Turn locker mit 2:1 shoven kannst.
Finde die Hand gegen so einen Villain gut gespielt.


Zitat:
Zitat von Mart83
Viele Leute fahren gut mit einem VPIP von 0%.
 
Alt
Standard
. - 20-06-2009, 16:17
(#3)
Benutzerbild von xflixx
Since: Aug 2007
Posts: 10.745
(Moderator)
GoldStar
Std Line wäre call flop, c/rai turn gegen so einen aggro villain. bei der stacksize ist es aber eklig, weil 3bet flop und get it in bedeutet dass du bestenfalls flippst. Hier wird kein denkender spieler mit 66-TT broke gehen denke ich, eher clubs mit , 44 usw. ich call den flop raise und entscheiden aufm turn neu, auch wenn das oop ein bisschen schwierig wird. stacks will ich hier aber ungern reintun, denn 3bet flop und shove turn legt deine hand face up und villain kann man turn einfach entscheiden ob er die beste hand hat (5, set) oder ob er folden muss.



Team IntelliPoker & PokerStars Team Online Member - Felix - Live Trainer, Handbewerter

 
Alt
Standard
20-06-2009, 18:06
(#4)
Benutzerbild von JurassicDan
Since: Jan 2008
Posts: 871
Und was machst du am Turn? Außerdem willst du einige Karten nicht sehen. Angenommen Villain hält 99 und auf dem Turn kommt nen J, dann wird er wahrscheinlich nicht mehr broke gehen. Gegen AA,QQ-22,A5s,8c7c,6c5c,5c4c haben wir ca. 67 %.
 
Alt
Standard
. - 20-06-2009, 19:20
(#5)
Benutzerbild von xflixx
Since: Aug 2007
Posts: 10.745
(Moderator)
GoldStar
Die Frage ist erstmal ob du die Hand überhaupt (ausser am Flop) für Stacks gegen so einen Villain spielen kannst oder willst. Ich will das eher nicht. Ich will ihm maximalen Room geben zu buffen oder seine 66+ vermeintlch zu protecten/valuebetten. Je mehr Druck man amcht umso wahrscheinlicher wird es dass solche Villains nur noch den Stackoff mit Händen machen die uns beat haben. Ansonsten: Auf einen blanken Turn könnte ich mir bet/fold vorstellen bei der Stacksize. Das geht ja bei 100BB nicht so gut. Umgekehrt wäre c/c auch nicht schlecht. Deepe Stacks erfordern eine Umstellung in solchen Spots imo.



Team IntelliPoker & PokerStars Team Online Member - Felix - Live Trainer, Handbewerter

 



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
NL 50 SH: Broke am Flop mit Overpair gegen Fisch JurassicDan Poker Handanalysen 3 20-06-2009 12:26
NL 50 SH: Broke am Flop mit Overpair im RR-Pot JurassicDan Poker Handanalysen 3 12-06-2009 11:38
NL50 SH: Broke am Flop mit Overpair bei paired Board? JurassicDan Poker Handanalysen 1 07-05-2009 11:58
NL50 FR: Broke am Flop mit Overpair im RR-Pot? JurassicDan Poker Handanalysen 3 05-05-2009 13:50
NL25 SH broke mit 77 als overpair gg midstack? Mathisss Poker Handanalysen 4 10-04-2009 18:45