Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

NL50 Gefloppte Straight gegen (lucky?) Flush im River

Alt
Standard
NL50 Gefloppte Straight gegen (lucky?) Flush im River - 21-06-2009, 20:33
(#1)
Benutzerbild von RafaelCH91
Since: Jun 2009
Posts: 15
BronzeStar
Hab mal ne Hand:
http://www.pokerhandreplays.com/view.php/id/622393


Ich hab im flop den raise gecallt. Er wollte ja nur die blinds stehlen wie man sah.
Danach 4 BB raise im Flop (Bet for value).
Nach dem call 8 BB raise im Turn.

Schliesslich 12 BB raise im river. Danach call.


Nun meine Fragen: Hätt ich im Turn mehr raisen sollen?
Ist der Call preflop ok?
Und wie sieht es mit dem Call im River aus? (Setz in ned auf einen Flush, da er den 8 BB raise im Turn callt)

Geändert von RafaelCH91 (21-06-2009 um 21:11 Uhr).
 
Alt
Standard
22-06-2009, 09:59
(#2)
Benutzerbild von ekkPainmaker
Since: Mar 2008
Posts: 1.210
Zitat:
Zitat von RafaelCH91 Beitrag anzeigen
Ich hab im flop den raise gecallt. Er wollte ja nur die blinds stehlen wie man sah.
Warum dann preflop kein resteal? Nen 3-bet auf 6 $ hätte die Hand hier wohl schon preflop geregelt. Denn oop KT gegen nen raise zu spielen ist nicht so leicht, weil dan gegner ja alles haben kann und du somit ohne informationen zum flop gehst.
Am flop hätte ich dann 2,50 bis 3 $ angespielt. Deine Hand ist gut, aber nicht unschlagbar und du weißt immer noch nicht wo du stehst. Nach dem call kann dein Gegner immer noch sehr viel haben, Flushdraw, straightdraw, set, AK, Top Pair, two pair.
Am Turn auch wieder viel mehr anspielen, Du hast immer noch die beste Hand, aber es gibt viele Hände die dich am river noch überholen können, vorallem weil hier nun 2 Flushdrwas liegen. Du gibst dem gegner hier 3:1, mit nem flushdraw bräuchte er 4:1, aufgrund der guten implied odds dürfte das aber nen knapper call sein.
den river versteh ich nun gar nicht mehr. Du bettest hier 6 in nen 15 $ pot, das schreit ja förmlich nach der Angst vor nem flush. Also hier nen vernüftiger Bet von 10 $ und auf nen raise folden. Der call geht auch gar nicht. du kriegst zwar 1:4 aber ich sehe hier keine Hand die raist und die du noch schlägst. Two pair, set, Top pair würd hier nicht mehr raisen. Nen Flush und die höhere straight sind für mich die einzigen beiden hände die hier raisen (manchmal ist auch nen bluff möglich aber ohne read nicht zu berücksichtigen) daher nen ganz klarer fold.
 



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Flush A-High gegen Straight-Flush? Streamer88 IntelliPoker Support 15 30-07-2009 23:55
Straight gegen möglichen Flush folden? aces2HM Poker Handanalysen 16 11-07-2008 12:44
NL 10 / gefloppte straight und mieser river Filojoes Poker Handanalysen 10 30-03-2008 15:15