Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

3Bet Bluff vs. ISORAISE - NL FR

Alt
Standard
3Bet Bluff vs. ISORAISE - NL FR - 22-06-2009, 09:06
(#1)
Benutzerbild von crowsen
Since: Sep 2007
Posts: 5.697
Ich hab mir heute beim Pokern folgende Frage gestellt:

Ich sitze in den Blinds und es hat ein 20/x -Spieler gelimpt und ein TAG mit 14/11 raist vom BU.
Warsheinlich ein Isoraise.
Seine Range dürfte groß sein.

Nun habe ich mir die Frage gestellt, ob es Sinn mkacht hier ab und an zu 3Betten?

Je nach Gegner kann die Range des TAGS ja fast so hoch sein , wie die bei nem Blind Battle.
Insofern würde mich mal interessieren, ob ihr Erfahrungen damit gemacht habt, ob man hier auch ma gut bluffen kann.....
 
Alt
Standard
22-06-2009, 13:52
(#2)
Benutzerbild von HSVJobig
Since: Sep 2007
Posts: 1.010
Meine Range zum Isoraisen ist nicht so weit wie meine Stealrange, d.h. mit jeder Hand, mit der ich Isoraise, würde ich auch stehlen, aber nicht mit jeder Stealhand isoraisen. Insofern wäre ein Bluff3bet gegen mich keine gute Idee. Kann bei anderen Regs natürlich anders aussehen. Gut wären natürlich ein Read, dass Villain loose isoraist und ein hoher Foldto3bet-Wert. Insgesamt gehört der Move aber nicht gerade zu meinem Repertoire.


The Downswingers - Sieger Teambattle Feb, März u. Juni 09

KEEP ON ROCKING !!!
 
Alt
Standard
22-06-2009, 14:51
(#3)
Benutzerbild von crowsen
Since: Sep 2007
Posts: 5.697
Ich hab halt drüber nachgedacht.
Insbesondere bei REGS, welche auf nen ReSteal-3BET nur 70% folden, auf ne "normale" 3 BEt aber 82%.......
 



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Isoraise mit AT gegen loosen EP Limper (NL25) Gelöschter Benutzer Poker Handanalysen 5 23-04-2009 18:34
NL25 BSS Isoraise gegen 2 loose limper Gelöschter Benutzer Poker Handanalysen 10 20-04-2009 20:55