Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

Step 1 - letzte Bubble

Alt
Standard
Step 1 - letzte Bubble - 24-06-2009, 00:25
(#1)
Benutzerbild von FiftyBlume
Since: Jan 2009
Posts: 1.950
PokerStars No-Limit Hold'em, $7.00+$0.50 Tournament, 100/200 Blinds (3 handed) - Poker-Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

SB (t3145)
BB (t2340)
Hero (Button) (t8015)

Hero's M: 26.72

Preflop: Hero is Button with A, 4
Hero bets t600, 1 fold, BB raises to t2340 (All-In), Hero calls t1740


Total pot: t4780


Call richtig oder falsch?
Odds sind ja bei 1:1,8 => ich brauch ungefähr ne Chance von 35-40% gegen die Range vom BB....ergo muss er den Move mit mindestens 10% seiner Hände machen(realistisch?)

Was mich auch noch interessiert...angenommen ich setze ihn hier nur auf Hände wie AA,KK,QQ und AK....sollte ich dann immernoch callen, weil ich ja immerhin 30% Chancen habe mir direkt Platz 1 oder 2 zu sichern?


Evt. wichtige Backgroundinfo:
BB war lange Chipleader, meist wurde der Pot preflop gewonnen
ich muss eigentlich bei jedem normalen Spieler als Rock gewirkt haben ich bin lediglich mit KK zum Showdown gegangen(insgesamt 5x oder so durch Contibets den Pot direkt gewonnen).

Geändert von FiftyBlume (24-06-2009 um 00:53 Uhr).
 



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Step 2 Bubble Phase rip77111 Poker Handanalysen 12 15-08-2009 12:22
appt step macau ticket ? gleichwertig mit appt step sydney ?? buzemeister IntelliPoker Support 0 27-08-2008 19:48
EPT Step 6 oder doch Step 6a spielen?? got5Kings Poker Talk & Community 19 26-12-2007 22:58