Home / Community / Forum / Poker Forum / IntelliPoker Support /

Anfrage zu dem Ausbildungsprogramm

Alt
Unhappy
Anfrage zu dem Ausbildungsprogramm - 10-12-2007, 16:14
(#1)
Benutzerbild von EmeraldFlint
Since: Dec 2007
Posts: 1
Hallo !

Ich habe bei der "SSS" Theorie folgendes gelesen:

Oft hört man von anderen Spieler, dass man sich am besten nie als Shortstack an einen Tisch begeben sollte, da die großen Stacks dann einen großen Vorteil haben. Diese Aussage gilt für Turniere, nicht aber für Cashgames.

Was ist bitte mit der Aussage "Diese Aussage gilt für Turniere"
gemeint ?

Wenn ich zum Beispiel eim No Limit Turnier mit 6 Personen spiele und mich um beispielsweise 10+1 $ für ein NoLimit Turnier einkaufe, kann ich dann den "SSS" Lernkurs vergessen, weil es ja eigentlich kein "Cash-Game" ist.
Bitte gebt mir Antwort, ich verstehe das nicht.

Danke
 
Alt
Standard
10-12-2007, 20:28
(#2)
Benutzerbild von Liaata
Since: Oct 2007
Posts: 122
SilverStar
ttoaler schwachsinn!
die sss ist eine sehr gute strategie, die aufjedenfall jeder anfänger sich zu herzen nehmen sollte, da sie dir die möglichkeit gibt das spiel am flop und preflop zu erlernen, ohne dich mit schwierigen turn und river entscheidungen rumzuplagen!
 
Alt
Standard
02-01-2008, 12:43
(#3)
Benutzerbild von BundyFamily
Since: Nov 2007
Posts: 304
Zitat:
Zitat von EmeraldFlint Beitrag anzeigen
Hallo !

Ich habe bei der "SSS" Theorie folgendes gelesen:

Oft hört man von anderen Spieler, dass man sich am besten nie als Shortstack an einen Tisch begeben sollte, da die großen Stacks dann einen großen Vorteil haben. Diese Aussage gilt für Turniere, nicht aber für Cashgames.

Was ist bitte mit der Aussage "Diese Aussage gilt für Turniere"
gemeint ?

Wenn ich zum Beispiel eim No Limit Turnier mit 6 Personen spiele und mich um beispielsweise 10+1 $ für ein NoLimit Turnier einkaufe, kann ich dann den "SSS" Lernkurs vergessen, weil es ja eigentlich kein "Cash-Game" ist.
Bitte gebt mir Antwort, ich verstehe das nicht.

Danke
SSS kannst Du nicht in Turnieren spielen, wäre völliger Schwachsinn. Im Cash-Game rechnet sich bei richtigem Level die SSS wohl langfristig, aber im Turnier geht es doch darum, unter die ersten Plätze zu kommen um ITM zu sein. SSS kann hier nicht funktionieren. Ein Push, ein höreres Blatt und das Turnier ist gelaufen.
 
Alt
Standard
02-01-2008, 12:44
(#4)
Benutzerbild von BundyFamily
Since: Nov 2007
Posts: 304
Zitat:
Zitat von Liaata Beitrag anzeigen
ttoaler schwachsinn!
die sss ist eine sehr gute strategie, die aufjedenfall jeder anfänger sich zu herzen nehmen sollte, da sie dir die möglichkeit gibt das spiel am flop und preflop zu erlernen, ohne dich mit schwierigen turn und river entscheidungen rumzuplagen!
Zitat:
Zitat von djgoek1 Beitrag anzeigen
genauso sieht es aus
Btw. Frage überhaupt gelesen ???
 
Alt
Standard
02-01-2008, 18:14
(#5)
Benutzerbild von TheGambler85
Since: Dec 2007
Posts: 12
Zitat:
Zitat von EmeraldFlint Beitrag anzeigen
Was ist bitte mit der Aussage "Diese Aussage gilt für Turniere"
gemeint ?
In Turnieren ist es so, dass die Spieler mit den größten Stacks einen Vorteil gegenüber den Shortstacks haben, da sie nach Belieben Druck auf die Shortstacks ausüben können oder sich mal ein-zwei Runden zurücklehnen, wenn die Karten/Gegnerkonstellation es verlangen, ohne gleich Angst haben zu müssen, von den steigenden Blinds "aufgefressen" zu werden. Wenn ein Bigstack einen Shortstack All-In setzt bzw. ein All-In von einem Shortstack callt, riskiert nur der Shortstack sein komplettes "Turnier-Leben". Der Bigstack kann auch nach einem verlorenen All-In je nach Stackgröße noch komfortabel weiterspielen. Daher hat ein Spieler in einem Turnier umso mehr Vorteile, je größer sein Stack ist.
Im Cashgame hingegen gibt es keine steigenden Blinds und man kann daher beliebig lange ein und die selbe tighte Taktik verfolgen, bei der man nur sehr starke Starthände spielt. Wenn der eigene Stack durch das bezahlen der Blinds zu klein geworden ist, kauft man einfach nach Belieben nach.
 
Alt
Standard
02-01-2008, 18:18
(#6)
Benutzerbild von dunkelblau
Since: Dec 2007
Posts: 86
BronzeStar
Zitat:
Zitat von Liaata Beitrag anzeigen
ttoaler schwachsinn!
die sss ist eine sehr gute strategie, die aufjedenfall jeder anfänger sich zu herzen nehmen sollte, da sie dir die möglichkeit gibt das spiel am flop und preflop zu erlernen, ohne dich mit schwierigen turn und river entscheidungen rumzuplagen!
genau dafür gibt es die SSS

ach ja, die SSS ist übrigens "nur" für cash-game gedacht - NICHT FÜR TURNIERE

jedenfalls ist das meine meinung, bitte um berichtigung, wenn ich falsch liege