Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

[nl 25 fr] TPTK auf Flush-Board

Alt
Standard
[nl 25 fr] TPTK auf Flush-Board - 24-06-2009, 12:45
(#1)
Benutzerbild von \iceman XII/
Since: Jan 2008
Posts: 1.546
PokerStars No-Limit Hold'em, $0.25 BB (9 handed) - Poker-Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

saw flop | saw showdown

CO ($25)
Button ($5)
SB ($26.80)
BB ($5.70)
UTG ($23.10)
UTG+1 ($5)
MP1 ($23.75) 79/11/0.6 [30 Hände]
XII (MP2) ($26.30)
MP3 ($47.90)

Preflop: XII is MP2 with ,
2 folds, MP1 checks, XII bets $1.25, 5 folds, MP1 calls $1

Flop: ($2.35) , , (2 players)
MP1 checks, XII bets $2, MP1 calls $2

Turn: ($6.35) (2 players)
MP1 checks, XII bets $4, MP1 raises to $8, XII calls $4

River: ($22.35) (2 players)
MP1 checks, XII checks

Preflop ist Standard, Flop contibette ich etwas größer weil er hier alles Mögliche haben kann und doch einige Draws möglich sind.
Turn gefällt mir nicht so, ich bette hier, weil viele Spieler einen getroffenen Flush nur callen und um dann evtl. einen freien Showdown zu bekommen. Foldet ihr gegen das Minraise?
River macht wohl keinen Sinn, nochmal zu betten, weil er nichts callen wird was wir schlagen, oder wie seht ihr das?

Zum Turn: Dazu hatte ich eine kleine History mit ihm, ca. 2 Orbits früher kam es zu dieser Hand:

PokerStars No-Limit Hold'em, $0.25 BB (7 handed) - Poker-Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

saw flop | saw showdown

BB ($19.30)
UTG ($27.65)
MP1 ($5.90)
MP2 ($9.75)
CO ($18.75)
XII (Button) ($25)
SB ($25)

Preflop: XII is Button with ,
1 fold, MP1 calls $0.25, 1 fold, CO calls $0.25, XII bets $1.25, 3 folds, CO calls $1

Flop: ($3.10) , , (2 players)
CO checks, XII bets $2, CO calls $2

Turn: ($7.10) (2 players)
CO checks, XII bets $4, CO raises to $8, XII folds

Total pot: $15.10 | Rake: $0.70
Main pot: $15.10 returned to CO

Results:
CO didn't show
Outcome: CO won $14.40

~xii


[CENTER]"Growth comes from putting yourself into situations that aren't always comfortable!"
 
Alt
Standard
24-06-2009, 16:21
(#2)
Benutzerbild von crowsen
Since: Sep 2007
Posts: 5.697
River würde ich nicht nochmal betten.

Turn könnte ich mir auch vorstellen zu folden, aber eventuel blufft er auch total billig.
Wenn du den Turn callst, foldest du dann den River für 3:1, sofern dein Gegner bettet?

Ich spiel auch trotz des FDrws auch gerne c/b und bette den River oder calle diesen.
 
Alt
Standard
24-06-2009, 17:39
(#3)
Benutzerbild von ekkPainmaker
Since: Mar 2008
Posts: 1.210
zu AK: preflop und flop standard. Am Turn würde ich hier auch aufjedenfall nochmal anspielen, du hast den nutflushdraw und TPTK. Das raise sieht zwar verdächtig aus, aber ich würde ihn hier nicht unbedingt auf ne bessere Hand setzten, vorallem weil wir gehen alle Hände die uns hier schlagen noch outs haben. Ich denke hier kann man sogar über nen reraise allin nachdenken. Bei nem call haben wir das problem, wenn sich unsere Hand nicht verbessert, dass wir auf dem river keinen leichten call nach ner bet haben. Mit nem allin am turn hätten wir das problem nicht und würden wohl auch einige kleine flushs und sets zum folden bewegen können.

zu JJ: preflop standard, am flop hätte ich vielleicht nen bischen mehr gebettet, so gehts aber auch. Nach dem call muss man sich gedanken machen was der gegner auf so einem board haben könnte. Ich denke nen flushdraw, tripps und nen overpair, vielleicht sogar overcards sind möglich. Daher würde ich hier den turn behind checken. Hier sind wir entweder weit vorne, aber wohl eher weit hinten gegen alles das callt/raist. Also Turn checken und ihm die chance geben am river zu bluffen. Den river callen würde ich von der größe der bet des gegners abhängig machen. für 1:3 schmeiße ich hier nicht weg, aber alles dadrunter wird schwer zu callen. vielleicht einfach das geld sparen und auf die nächste möglichkeit warten.
 
Alt
Standard
24-06-2009, 18:44
(#4)
Benutzerbild von \iceman XII/
Since: Jan 2008
Posts: 1.546
Zitat:
Zitat von ekkPainmaker Beitrag anzeigen
Mit nem allin am turn hätten wir das problem nicht und würden wohl auch einige kleine flushs und sets zum folden bewegen können.
Einen 79/11????? No never imo.


[CENTER]"Growth comes from putting yourself into situations that aren't always comfortable!"
 
Alt
Standard
24-06-2009, 19:05
(#5)
Benutzerbild von crowsen
Since: Sep 2007
Posts: 5.697
Zitat:
Zitat von ekkPainmaker Beitrag anzeigen
zu AK: preflop und flop standard. Am Turn würde ich hier auch aufjedenfall nochmal anspielen, du hast den nutflushdraw und TPTK. Das raise sieht zwar verdächtig aus, aber ich würde ihn hier nicht unbedingt auf ne bessere Hand setzten, vorallem weil wir gehen alle Hände die uns hier schlagen noch outs haben. Ich denke hier kann man sogar über nen reraise allin nachdenken.
Hoppla. Das mit dem NFD hab ich übersehen.....
Ja ne BET am Turn ist dann Pflicht.
Und das ReRaise All Ibnn ist sicherlich ne Überlegung wert aber kein Muss.....
 
Alt
Standard
25-06-2009, 12:48
(#6)
Benutzerbild von \iceman XII/
Since: Jan 2008
Posts: 1.546
Total pot: $22.35 | Rake: $1.10
Main pot: $22.35 between MP1 and XII, won by MP1

Results:
MP1 had , (flush, Ace high).
XII mucked , (two pair, Aces and sixes).
Outcome: MP1 won $21.85

warum müssen die fishe immer gegen mich treffen o_O


[CENTER]"Growth comes from putting yourself into situations that aren't always comfortable!"
 
Alt
Standard
25-06-2009, 12:48
(#7)
Benutzerbild von ekkPainmaker
Since: Mar 2008
Posts: 1.210
Über das allin kann man sicherlich streiten und ist vielleicht nicht die beste alternative, aber b/c muss mindestens sein, also so wie er es gespielt hat
 



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
NL 10 FR TPTK auf scary board \iceman XII/ Poker Handanalysen 2 06-05-2009 15:12
AQs TPTK auf heavy board chess87 Poker Handanalysen 5 25-08-2008 00:37
tptk on action board, nl 25 Jallabar Poker Handanalysen 7 05-08-2008 15:26
NL10 FR - TPTK auf 3-suited Board k0sii Poker Handanalysen 1 01-03-2008 13:29
NL10 FR - TPTK auf 3-suited Board k0sii Poker Handanalysen 1 01-03-2008 13:25