Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

[MTT]: Komische Hand....bitte um Feedback

Alt
Standard
[MTT]: Komische Hand....bitte um Feedback - 24-06-2009, 12:58
(#1)
Benutzerbild von Eurynnia
Since: Jul 2008
Posts: 1.431
Absolute/UB Cereus Hold'em, $20.00 BB (7 handed) - Absolute/UB Cereus Converter Tool from FlopTurnRiver.com

Button ($1235)
SB ($3015)
Hero (BB) ($1455)
UTG ($3100)
MP1 ($1370)
MP2 ($760)
CO ($2565)

Preflop: Hero is BB with ,
1 fold, MP1 calls $20, 2 folds, Button calls $20, SB calls $10, Hero checks

Flop: ($80) , , (4 players)
SB bets $60, Hero raises to $260, MP1 calls $260, 2 folds

Turn: ($660) (2 players)
Hero checks, MP1 checks

River: ($660) (2 players)
Hero checks, MP1 bets $225, Hero folds

Total pot: $660

Wie hättet ihr diese Hand gespielt?

Der Turn hat meine Aces up gleich kaputtgemacht und es gab dann zuviele Hände, die mich schlagen hätten können.

Zusatzinfo: Villain in MP1 war soweit mal noch unknown (weitere Beobachtungen nötig!)
 
Alt
Standard
24-06-2009, 14:43
(#2)
Benutzerbild von DrJ_22222
Since: Jan 2008
Posts: 1.200
ziemlich standard gespielt finde ich.
Den Flop hätte ich persönlich zwar etwas weniger geraist, eher so auf 200, aber sonst kann man die Hand kaum anders spielen.
Am Turn fällt mir keine einzige Hand ein, gegen die du noch vorne bist. Gegen schlechtere Asse splittest du, gegen bessere Asse verlierst du, der Flushdraw ist angekommen, und auch ein K ist jetzt vorne.
von daher ein einfacher check/fold ab dem Turn.
 
Alt
Standard
24-06-2009, 15:01
(#3)
Benutzerbild von strahlen
Since: Mar 2009
Posts: 24
BronzeStar
Ist schon eine ziemlich eklige Hand. Vielleicht wäre mein Raise am Flop etwas höher ausgefallen (450+), um Villain etwas zu ärgern und eventuell zum aufgeben zu bewegen. Ich setze ihn hier auf K x. Aber nachdem die 4 auf dem Turn entwertet wird und auf dem River auch noch ein möglicher Flush und ein Gutshot straight ankommt, ist die Hand ein easy Fold für mich.

Bin aber selbst noch Rookie, insofern solltest Du (noch) nicht allzuviel auf meinen Senf geben!


Freundlich grüßt das strahlen
 
Alt
Standard
24-06-2009, 15:14
(#4)
Benutzerbild von Eurynnia
Since: Jul 2008
Posts: 1.431
Vor allem war das grosse Problem, dass ich MP1-Villain noch überhaupt nicht einschätzen konnte.

Was könnte er halten?

- Slow gespielte AK?
- 44?
- Einen Flushdraw? (Das war hier meine Vermutung!)
- AJ? AQ? sonst n besseres Ass?
- Kx? sogar K-4s (andere Farbe)?

- Einen König hätte ein einigermassen vernünftiger Spieler auf meinen Pot-grossen Raise gefoldet: Aber wie "vernünftig" ist Villain? Calling station? Oder ein tricky TAG, der gerade die Nuts hat und einfach nur callt? Ein chaser, der für seinen Flush wohl sogar noch seine eigene Mom verkaufen würde?

Alles in allem: zuviele Möglichkeiten an Händen, die mich nach dem Turn nun schlagen.

Die Hand war für mich demzufolge gelaufen.
 
Alt
Standard
24-06-2009, 15:23
(#5)
Benutzerbild von DrJ_22222
Since: Jan 2008
Posts: 1.200
Nur kann es dir in dem Fall doch ziemlich egal sein, was der Gegner genau hält, weil du gegen alles hinten liegst.
 
Alt
Standard
24-06-2009, 15:52
(#6)
Benutzerbild von powerhockey
Since: Dec 2007
Posts: 4.723
natürlich is ein blöder turn,
aber ganz so easy seh ich die sache nicht.

AK hat er 100%ig nicht, wer spielt schon AK als SB in einem ungeraisten pot.ebenso wohl auch nicht AQ

gut dann better er in 3 gegner rein, obwohl er nicht preflop aggressor war.
--> er hat einen draw (dafür hat er aber um 20 zuviel gesetzt)
oder er hat irgendwas getroffen
oder er hat irgendein pp (blöd wäre halt das 4er pärchen, aber die wahrscheinlichkeit ist durch deinen 4er schon sehr gering, und da hätt er wohl eher c/c 0der c/b gespielt und nach deinem reraise sicher allin!)
nach deinem raise denk ich, dass er das As getroffen hat

dann kommt der turn es kommt ein K,
hätte er den K müsst er wohl gegen 4. club protecten und bei dem board muss er ja davon ausgehen, dass du ein As hast also auch vorm flush angst hast bzw. den K

und wenn er den flush hat, sollte er auch nicht slow spielen, weil du ja auch hier nicht automatisch weitersetzt!

und am river sieht er, dass du auch das tempo gedrosselt hast.
suckbet oder bluffbet??
bei 4:1 schau ichs mir an,
wahrscheinlich wirds aber ein schnöder teiler!

p.s. AJ is auch ein teiler, und wenn er den FD so spielt, dann notiz, außer er hat einen gutshot zusätzlich!
 
Alt
Standard
24-06-2009, 16:00
(#7)
Benutzerbild von Eurynnia
Since: Jul 2008
Posts: 1.431
Was ich mir noch gedacht hatte:

- Da ich dann auf Turn und River gecheckt habe (schwach????) könnte Villain sich schlussendlich für einen Bluff durchgerungen haben, doch womit hat er dann nach dem Flop gecallt?????

Hat er gedrawt, ist sein Draw genau am Turn angekommen.

- Straight-Draw-Möglichkeiten gab es ja kaum.

Das Wissen, ob Villain doof oder gut ist, hätte mir schon etwas geholfen, um seine Handrange einzugrenzen: Ein guter Spieler hätte wohl kaum mit einem König auf der Hand eine Pot-grosse Wette gecallt. Genau so wenig hätte er mit einem Flushdraw callen dürfen. (Es sei denn, er spekuliert auf Implied).

- Ein guter Spieler hätte wohl mit einem besseren Ass gecallt (okay, schlägt mich!) oder einem Set (okay, schlägt mich!)

- Einen tighten Spieler hätte ich vielleicht (!) noch auf dem Turn oder River aus dem Pot knallen können.

Aber so mag ich natürlich nicht meine Chips riskieren.
 
Alt
Standard
24-06-2009, 16:13
(#8)
Benutzerbild von powerhockey
Since: Dec 2007
Posts: 4.723
welches bessere As schlägt dich am river??
 
Alt
Standard
24-06-2009, 16:26
(#9)
Benutzerbild von DrJ_22222
Since: Jan 2008
Posts: 1.200
jaja, ich hab natürlich kompletten Mist geschrieben. Sorry dafür.
Hab den River irgendwie ignoriert.

So ists natürlich kein easy Fold, sondern ziemlich knapp.

@powerhockey:
Villain ist aber nicht der SB, sondern der MP1-openlimper.
Daher würde ich AK nicht komplett aus der Range nehmen, da es schon einige gibt, die das slowplayen wollen.


Und wenn er so einen Raise mit noch einem Spieler hinter ihm, mit einem Flushdraw callen sollte, dann wird er sicherlich kaum mit dem Konzept der Protection vertraut sein. So das ich nach dem Turn einen Flush nicht komplett ausschließen würde.

Und wenn er gegen Bet und Raise ein mittleres Ass callt, dann ist er wohl auch in der Lage gleiches mit einem K zu machen.

So dass ich tenentiell immernoch folden würde.
 
Alt
Standard
24-06-2009, 17:08
(#10)
Benutzerbild von powerhockey
Since: Dec 2007
Posts: 4.723
oh sorry, da hab ich mich wohl ziemlich verschaut...

bleib aber aufgrund der 4:1 immer noch bei einem call^^

und dann macht ja der check behind noch weniger sinn mit dem FD
auch mit dem K übrigens,
ich tipp auf irgenein gleichfarbiges babyas oder A9o, zu schön zum wegwerfen, zu schlecht zum raisen aus MP

Geändert von powerhockey (24-06-2009 um 17:13 Uhr).
 



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
[ NL10 FL ] Bitte mal kurzes Feedback zu dieser Hand ( AA ) Flyingfeet77 Poker Handanalysen 3 02-04-2009 07:31
Oh weh-Hand! Bitte um Verbesserungsvorschläge Eurynnia Poker Handanalysen 13 20-02-2009 23:47
NL50 komische Hand coren86 Poker Handanalysen 8 07-03-2008 14:57
Mal ein paar zufällige Hände (feedback bitte) DrSpitzvogel Poker Handanalysen 2 06-10-2007 15:43