Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

NL50 54s 3Bet Pot in Position gegen Nit

Alt
Standard
NL50 54s 3Bet Pot in Position gegen Nit - 24-06-2009, 20:35
(#1)
Benutzerbild von Narloxon
Since: Nov 2007
Posts: 1.408
saw flop

UTG ($53.25)
UTG+1 ($49.25)
MP1 ($55.95)
MP2 ($52.90)
MP3 ($53.75)
CO ($40.05)
Hero (Button) ($50)
SB ($23.95)
BB ($58.15)

Preflop: Hero is Button with ,
6 folds, Hero bets $2, 1 fold, BB raises to $6, Hero calls $4

Flop: ($12.25) , , (2 players)
BB bets $6, Hero calls $6

Turn: ($24.25) (2 players)
BB checks, Hero bets $11.50, BB raises to $23.50, Hero raises to $38 (All-In),

Villain lief 11/8/2,1 3BetPre 2,1 über ca. 2000 Hände
Der Tisch war tight. Ich habe bisher jeden Orbit die Blinds angegriffen wenn ich die Möglichkeit dazu hatte. Allerdings weiß ich nicht ob Villain hier fähig ist seine Range zu erweitern.

Preflop calle ich weil Villains 3Bet Range so offensichtlich ist und ich Position habe. Wenn ich hier eine gute Madehand/Draw floppe geht das Geld rein. Ist mittlerweile Standard. Leak?
Den Flop calle ich weil Villains C-Bet so schwach aussieht. Ich habe vor auf jedem Turn zu 1/2 Pot zu setzen. So würde ich hier auch AA spielen.
Der Turn ist natürlich traumhaft und ich drücke die Kohle rein.

NH? Meinungen pleaaase.
Auflösung kommt noch!


Zitat:
Zitat von Mart83
Viele Leute fahren gut mit einem VPIP von 0%.
 
Alt
Standard
24-06-2009, 22:07
(#2)
Benutzerbild von crowsen
Since: Sep 2007
Posts: 5.697
ist es nicht besser, leute zum coldcallen die ne gr0ße RestealRange haben anstatt ne kleine??

[] leak?
 
Alt
Standard
25-06-2009, 11:20
(#3)
Benutzerbild von Narloxon
Since: Nov 2007
Posts: 1.408
Zitat:
Zitat von crowsen Beitrag anzeigen
ist es nicht besser, leute zum coldcallen die ne gr0ße RestealRange haben anstatt ne kleine??
Leute mit einer großen Range gehen postflop weniger broke imo. Deshalb gebe ich mir hier hohe implied odds.
Aber kA was jetzt "richtig" oder "falsch" ist.


Zitat:
Zitat von Mart83
Viele Leute fahren gut mit einem VPIP von 0%.
 
Alt
Standard
25-06-2009, 13:07
(#4)
Benutzerbild von 6Ze6ro6
Since: Nov 2007
Posts: 10.537
Gegen Leute mit breiter Range sollte man andere Hände callen als gerade 45s.


Team: "Gamble Knights"
Zitat:

JEDER SOLLTE IN SEINE KARTEN GUCKEN UND NICHT AUF ANDERE!!!
 
Alt
Standard
25-06-2009, 13:58
(#5)
Benutzerbild von Narloxon
Since: Nov 2007
Posts: 1.408
Zitat:
Zitat von 6Ze6ro6 Beitrag anzeigen
Gegen Leute mit breiter Range sollte man andere Hände callen als gerade 45s.
z.b.?


Was sollte man gegen Nits callen?


Zitat:
Zitat von Mart83
Viele Leute fahren gut mit einem VPIP von 0%.
 
Alt
Standard
25-06-2009, 14:25
(#6)
Benutzerbild von 6Ze6ro6
Since: Nov 2007
Posts: 10.537
Zitat:
Zitat von Narloxon Beitrag anzeigen
z.b.?


Was sollte man gegen Nits callen?
Gegen Nit ist der Call vertretbar, weil wir sie recht gut auf ne Hand einschätzen können und sie wohl auch oft folden, wenn sie missed haben.

Gegen breite Range würde ich Hände callen, die Top Pair machen können oder die Overpairs werden können.


Team: "Gamble Knights"
Zitat:

JEDER SOLLTE IN SEINE KARTEN GUCKEN UND NICHT AUF ANDERE!!!
 



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
NL50 BSS OOP mit AK gegen 3Bet Gelöschter Benutzer Poker Handanalysen 6 28-05-2009 17:15
NL50 SH: 3bet preflop gegen CO-Raiser JurassicDan Poker Handanalysen 6 25-05-2009 13:52
NL50 SH: 3bet mit AK gegen UTG-Raiser JurassicDan Poker Handanalysen 2 22-05-2009 11:00
NL50 SH: 3bet preflop gegen loosen UTG-Raiser JurassicDan Poker Handanalysen 13 20-05-2009 16:43
NL50 FR 3bet Pot gegen 2 Gegner bhurak147 Poker Handanalysen 5 11-02-2009 11:33