Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

[SnG]: K-3o....was nun?

Alt
Question
[SnG]: K-3o....was nun? - 25-06-2009, 13:09
(#1)
Benutzerbild von Eurynnia
Since: Jul 2008
Posts: 1.431
Huhuus

Noch eine Beispielhand aus dem gestrigen Turnier

Absolute/UB Cereus Hold'em, $600.00 BB (6 handed) - Absolute/UB Cereus Converter Tool from FlopTurnRiver.com

Button ($4005)
SB ($7388)
Hero (BB) ($3670)
UTG ($9048)
MP ($3962)
CO ($39427)

Preflop: Hero is BB with ,
4 folds, SB calls $300, Hero checks

Flop: ($1200) , , (2 players)
SB bets $1200, Hero folds

Total pot: $1200

Es geht drüben in einem der anderen Threads um Donkbets und gute Spots finden.

Und hier war ich mir nicht sicher, was Villain vor hatte. Ich habe ihn vorher schon reindonken sehen, allerdings weniger. Diesmal fiel seine post-flop Bet höher aus.

Wäre das ein guter Spot gewesen, um den Pot zu stehlen? Hätte ich all-in-raisen sollen?

(Was ich hier in der Hand halte, ist jetzt eigentlich Nebensache, es geht um den Spot).

Mein Spiel war Scheisse hier, nicht wahr?

Geändert von Eurynnia (25-06-2009 um 13:18 Uhr).
 
Alt
Standard
25-06-2009, 14:15
(#2)
Benutzerbild von yeti64
Since: Aug 2007
Posts: 326
Je nach Image könnte man ihm hier vor dem Flop auf die Finger hauen, auf dem Flop wirds schwierig. Ich würde hier wohl auch folden und auf einen besseren Spot warten. Möglicherweise hat er eine 4 getroffen oder sogar ein hohes Paar slow gespielt. Wahrscheinlich hat er aber so etwas wie J9 oder QT und setzt ins blaue hinein, aber mit nur einer Overcard ist mir die ganze Sache insgesamt ein bisschen dünn.
Mit deinem Stack kann man bei diesen Blinds einfach keinen Flop mehr spielen.

Geändert von yeti64 (25-06-2009 um 14:24 Uhr).
 
Alt
Standard
25-06-2009, 14:19
(#3)
Benutzerbild von Eurynnia
Since: Jul 2008
Posts: 1.431
Ich überlege, ob ich nicht besser Pre-flop all-in wäre.

Allerdings bin ich einige Hände zuvor mit allin, als ich Blind-Defense gemacht hatte (und luckte noch die T gegen demselben SB, der hielt).

Musste also schon ne so so la la Hand zeigen.
 
Alt
Standard
25-06-2009, 15:34
(#4)
Benutzerbild von yeti64
Since: Aug 2007
Posts: 326
Preflop all in ist sicher die bessere Variante, aber ich hasse Hände wie K3,Q4,J5. Mit T9 oder J9 würde ich gar nicht lange überlegen.
 
Alt
Standard
25-06-2009, 17:29
(#5)
Benutzerbild von Eurynnia
Since: Jul 2008
Posts: 1.431
Ich hasse sie eben auch wie die Pest!

Lieber ne als n !

Du hast nur eine Karte, mit der Du quasi spielen kannst, für two-pair & Co. brauchst Du ne Menge "Glück", d.h. die Wahrscheinlichkeit für two-pair und besser ist gering, liegt unter 2%.

Mit 5-7 (am besten suited) hat man doch noch mehr Möglichkeiten gegen typische call-hände a la AK, AQ, AJ, AT, KQ, KJ.....

Ich wusste echt nicht, was ich mit diesem blöden König mit dieser blöden, affigen 3 anfangen soll.

Villain im SB hatte einen Tick zum loose-passiven und zum callen...
 
Alt
Standard
25-06-2009, 17:39
(#6)
Benutzerbild von venomed fire
Since: Jul 2008
Posts: 472
BronzeStar
wenn du hier irgendwo pushen willst, dann geh preflop all-in.

postflop bettet villain potsize, also liegen 2400 drin. Wenn du pushst, sind 6K drin und villain muss nur noch 2400 nachbezahlen. Hier kann er mit jedem draw selbst gegen trips locker callen. Dass villain hier 56 oder 2 suited cards hält ist nicht so unwahrscheinlich.
Lange Rede wenig Sinn: Nach der potsize bet ist deine fold equity zu klein um hier mit praktisch nix zu pushen, da es hier sehr viele Hände gibt, die dich callen werden und kaum eine bessere, die noch foldet (ausser A-high vielleicht).

Also: preflop pushen oder postflop folden. Hier ist das so nicht falsch gespielt.
 
Alt
Standard
25-06-2009, 17:42
(#7)
Benutzerbild von TheKillerAD
Since: May 2008
Posts: 2.690
Mal grundsätzlich zur Donkbet: Eine Donkbet ist eine unerwartete Bet oop gegen den PFA bzw mehrere Gegner, ohne Initiative zu haben. Das ist oft ein Draw oder eine weake Hand, nach dem Motto "wenn ich geraist werde, weiß ich dass ich hinten liege und folde" (nicht wahr, Eury^^?).

In diesem Fall spielt Villain zwar von vorne an, aber in meinen Augen ist das nicht mit der klassischen Donkbet zu vergleichen.

Erstens hat der SB pre sozusagen die Initiative, auch wenn er nicht geraist hat, und diese setzt er hier fort. Zweitens wäre es eher ein Anzeichen für Schwäche bzw ein guter Spot für eine kleine Bet aus dem BB, wenn der SB nur completed und dann zum BB checkt.

Viele Spieler completen gegen aggressive Gegner mit sehr starken Händen im SB, in der Hoffnung, dass der BB dies als Schwäche deutet und pusht.

Viel wichtiger als die Frage, womit Villain hier "donkt", ist also imo, ob er in solchen Spots mit sehr starken Händen pre nur limpt/completed, um Fallen zu stellen.

Wären die Stacks größer oder ich hätte einen soliden Read, würde ich am Flop raisen, in der Erwartung, dass er weite Teile seiner Range foldet. Pre pushe ich nur, wenn ich mir ebenfalls ausreichende FE einräume, basierend auf o.g. Reads. In diesem Spot aber würde ich wohl weder pre shoven noch am Flop. Ez Fold imo, die Situation ist zu unklar. Außerdem bekäme der SB jetzt zu gute Odds.



IP Community Battle - Neu: Sonntags "Players Choice"
Die Karten sind nur dazu da, damit die schwachen Spieler denken, sie hätten eine Chance!
 
Alt
Standard
25-06-2009, 21:36
(#8)
Benutzerbild von Eurynnia
Since: Jul 2008
Posts: 1.431
Zitat:
Zitat von venomed fire
wenn du hier irgendwo pushen willst, dann geh preflop all-in.
Genau DAS hätt ich machen sollen (Ist mir natürlich dann später eingefallen )

Zitat:
Zitat von TheKillerAD
"wenn ich geraist werde, weiß ich dass ich hinten liege und folde" (nicht wahr, Eury^^?).
Na und ob! Oder vielleicht doch nicht?

Zitat:
Viele Spieler completen gegen aggressive Gegner mit sehr starken Händen im SB, in der Hoffnung, dass der BB dies als Schwäche deutet und pusht.
Oh ja! Dummerweise kann der Schuss auch mal hinten los gehen! Ich hatte einmal im BB 5-6o. SB completed nur.

Flop: 5-5-7

Das hat mir in diesem MTT das Leben gerettet.

Aber ich selbst lief mit KK und AA slow gespielt auch schon gegen two-pair des BB (hatte 9-5o oder sowas).

Zitat:
In diesem Spot aber würde ich wohl weder pre shoven noch am Flop.
Mangelnde FE? Und/oder K-3o zu schlecht?

Ich habe darauf verzichtet, weil mir K-3o einfach viel zu schlecht war. Mit einer höheren Beikarte (ab 9) hätt ich gepusht.

Stimmt das jetzt?
 
Alt
Standard
25-06-2009, 21:54
(#9)
Benutzerbild von TheKillerAD
Since: May 2008
Posts: 2.690
Zitat:
Aber ich selbst lief mit KK und AA slow gespielt auch schon gegen two-pair des BB (hatte 9-5o oder sowas).
Sollte man idR nur gegen wirklich als sehr aggressiv bekannte Spieler machen oder aber gegen unaufmerksame Multitabler. Man muss sich natürlich dabei auch darüber im Klaren sein, wie man selbst am Tisch wahrgenommen wird. Wenn man grundsätzlich niemals limpt, fällt dieser Move also imo flach, auch gegen o.g. Zielgruppe.


Zitat:
Mangelnde FE? Und/oder K-3o zu schlecht?

Ich habe darauf verzichtet, weil mir K-3o einfach viel zu schlecht war. Mit einer höheren Beikarte (ab 9) hätt ich gepusht.
Hauptgrund sind imo die Odds, die Villain bekommen würde (-> sehr wenig FE) sowie die Unkenntnis darüber, womit Villain oft limpt, und wie er dann auf Raises reagiert. Wenn ich sicher bin, über 60% seiner Range rauszufolden (wozu die Stacks eben größer sein sollten), pushe ich auch any two (ich will ja eh keinen Call, und rd about 30% Gewinnchance hab ich gegen die meisten Callhände immer).

Ich bin mir nicht sicher, aber wenn Villain looser ist, pushe ich gegen den Call pre etwa dieselbe Range, die ich aus dem SB pushen würde, wenn Villain der BB wäre (in Abhängigkeit der Stacks/Blinds). Da gehört King hi imo dazu. Je looser er ist, desto tighter pushe ich natürlich pre.

Wenn Villain oft completed und den Flop check/foldet, nutze ich das natürlich aus. Wie gesagt, auch diesen Flop würde ich shoven, wenn mein Stack so groß wäre, dass Villain nicht die Odds bekommt, zB mit Overcards zu callen. 2/3 bis full Potsize sollten das imo schon sein.



IP Community Battle - Neu: Sonntags "Players Choice"
Die Karten sind nur dazu da, damit die schwachen Spieler denken, sie hätten eine Chance!

Geändert von TheKillerAD (25-06-2009 um 21:59 Uhr).
 
Alt
Standard
26-06-2009, 02:03
(#10)
Benutzerbild von BelaLany
Since: Feb 2008
Posts: 1.270
BronzeStar
2 Gegenfragen an dich, Eury:

ohne Deine Karten zu kennen,

- hast Du FE, wenn Du auf dem flop pushst?
- hast Du FE, wenn Du preflop pushst?


alles andere wurde schon gesagt.


[Blog] Mtts are rigged! NL+2 aber auch!
Zitat Picasso25: nä gegen nen franzosen deal ich in 100 Jahren nicht