Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

NL25FR QQ massive Preflopaction vs 2 loose Villains

Alt
Standard
NL25FR QQ massive Preflopaction vs 2 loose Villains - 25-06-2009, 17:20
(#1)
Gelöschter Benutzer
Mal wieder ne tricky Situation mit QQ von mir
Von MP1 hatte ich bis dahin noch nicht viele Hände gesehn, die waren aber schon aufschlussreich genug... pusht mit allem möglichem Dreck in grosse Pötte rein (weake Flushdraws, Bottompair, ... hatte paar Hände vorher grad guten Pot gegen ihn gewonnen mit KK als er aufm Flop mit seinem Flushdraw check-raise all-in gespielt hat).
UTG+1 war zwar auch sehr loose und zumindest Preflop auch aggresiv, aber kein kompletter Maniac wie MP1.


Nun kam es zu folgender Hand:


PokerStars No-Limit Hold'em, $0.25 BB (9 handed) - Poker-Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

saw flop

MP2 ($25)
MP3 ($46.65)
CO ($4.55)
Hero (Button) ($41.75)
SB ($5)
BB ($12.90)
UTG ($31)
UTG+1 ($24.40) (180 Hands: 54/12/1.4)
MP1 ($20.40) (30 Hands: 54/22/9)

Preflop: Hero is Button with ,
UTG calls $0.25, UTG+1 calls $0.25, MP1 calls $0.25, 3 folds, Hero bets $1.50, 3 folds, UTG+1 raises to $5, MP1 raises to $20.40 (All-In), Hero ?


War mir eigentlich zu 100% sicher dass MP2 hier (ma wieder) nen Move macht, aber welche Range kann man hier UTG+1 geben?
Natürlich kann er hier KK/AA slowplayen, aber könnten doch auch niedrigere Pockets oder AK oder sowas ein denk ich.

Kann man hier profitabel pushen oder doch eher fold?

Geändert von Gelöschter Benutzer (25-06-2009 um 17:53 Uhr).
 
Alt
Standard
25-06-2009, 18:01
(#2)
Benutzerbild von Tallowisp
Since: Aug 2007
Posts: 320
Ich hätte drübergeshoved. UTG+1 spielt Overlimp Raise, das ist in den allerseltensten Fällen AA oder KK, eher sowas wie AJ+ imo. Ich würde seine Range auf TT+, AJ+ sehen und dagegen hast du rund 59%. Wenn MP1 mit allem Mist drübergeht, sollte deine Equity+Dead Money ausreichend sein, um hier porfitabel broke zu gehen.
 
Alt
Standard
25-06-2009, 18:05
(#3)
Benutzerbild von \iceman XII/
Since: Jan 2008
Posts: 1.546
Zitat:
Zitat von Tallowisp Beitrag anzeigen
Ich hätte drübergeshoved. UTG+1 spielt Overlimp Raise, das ist in den allerseltensten Fällen AA oder KK, eher sowas wie AJ+ imo.
Same here!!
Mit AA preflop overlimpen UTG ist mir schon sehr tricky und wenn er sowas riskiert, dann gehe ich eben broke, v.a. gegen so einen Gegner!!


[CENTER]"Growth comes from putting yourself into situations that aren't always comfortable!"
 
Alt
Standard
25-06-2009, 18:28
(#4)
Gelöschter Benutzer
So in der Art hab ich mir das dann auch gedacht und hab dann auch drübergeshoved. War einfach zu verlockend gegen ihre possible Ranges zu verdreifachen

UTG+1 hatte dann halt doch KK und MP1 hatte 73s. Dumm gelaufen, aber ich kann trotzdem beruhigt schlafen *hehe*
 



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Und noch ein Königreich für Villains Gedanken... Ghostwriter0 Poker Handanalysen 6 28-04-2009 10:12
Ein Königreich für Villains Gedanken... Ghostwriter0 Poker Handanalysen 8 27-04-2009 22:44
[NL25FR] AA Valuebet? Narloxon Poker Handanalysen 12 17-02-2009 14:06
SH $0.50/1: Set KK sandwiched zwischen raisenden Villains Zigeunerherz Poker Handanalysen 1 16-11-2008 08:02
NL25 Aces - preflopaction sb222 Poker Handanalysen 9 18-01-2008 19:12