Home / Community / Forum / Poker Forum / IntelliPoker Support /

callen oder nicht?

Alt
Standard
callen oder nicht? - 10-12-2007, 20:29
(#1)
Benutzerbild von StgtPoker
Since: Oct 2007
Posts: 163
BronzeStar
hatte neulich am pokertisch die diskussion:
spieler 1 hat KK und raist. darauf bekommt er von einem folgenden spieler 2 einen all in raise zurück. spieler 2 spielt sonst nur richtige monster mit einem raise.
spieler 1 vermutet AA (ist sich sogar enorm sicher)

callt man also nun trotzdem, wenn man eine bessere Hand (bleibt nur AA) vermutet?
 
Alt
Standard
10-12-2007, 20:33
(#2)
Benutzerbild von FrRe23
Since: Nov 2007
Posts: 263
BronzeStar
hey bei playmoney hätte ichs auch gemacht wegen drilling einafch auch glück hoffen....
aber bei sng's auf keinenfall da will man schließlich weit kommen...
 
Alt
Standard
10-12-2007, 20:38
(#3)
Benutzerbild von Restrictor81
Since: Nov 2007
Posts: 152
Kommt auf mehrere Faktoren an, aber ich würde mich von Königen pre-flop kaum trennen.
 
Alt
Standard
10-12-2007, 20:40
(#4)
Benutzerbild von El_Beero
Since: Sep 2007
Posts: 204
BronzeStar
Wenn er sich ganz sicher ist, dass seine Könige nicht gut sind dann ist das natürlich ein Fold.
 
Alt
Standard
10-12-2007, 21:25
(#5)
Benutzerbild von Lalli06
Since: Nov 2007
Posts: 67
Hi!
Sich von KK zu trennen ist schwer, aber wenn er sich so sicher ist, natürlich nen Fold! Aber ich würd beim Sng auch in den meisten Fällen mit KK callen! Wenn man auf AA trifft hat man ein wenig Pech!

Gruß
 
Alt
Standard
10-12-2007, 21:49
(#6)
Benutzerbild von Mariohana22
Since: Oct 2007
Posts: 245
Zitat:
Zitat von StgtPoker Beitrag anzeigen
hatte neulich am pokertisch die diskussion:
spieler 1 hat KK und raist. darauf bekommt er von einem folgenden spieler 2 einen all in raise zurück. spieler 2 spielt sonst nur richtige monster mit einem raise.
spieler 1 vermutet AA (ist sich sogar enorm sicher)

callt man also nun trotzdem, wenn man eine bessere Hand (bleibt nur AA) vermutet?
Musst schon mal erwähnen, was richtige Monster sind?? Wenn er den ganzen Abend nur eine Hand raist, dann kannste schon dazu tendieren, das es Asse sind. Da du aber von der Mehrzahl sprichst, ist also seine Raising Range weiter als nur Asse. Ergo, könnte sie auch AK oder QQ umfassen und dann ist es ein Call.
Wenn er ihm natürlich ansieht, dass der andere Asse hat (wie auch immer er das erkennt), dann sind hier KK ein klarer Fold.
 
Alt
Standard
10-12-2007, 21:58
(#7)
Benutzerbild von MarcelRachow
Since: Oct 2007
Posts: 58
kommt drauf an wieviel zu callen ist
aber bei solchen tighten spielern kann es auch sein dass sie einfach nur mal bluffen und ihr image ausnutzen
 
Alt
Standard
10-12-2007, 22:29
(#8)
Benutzerbild von smds
Since: Nov 2007
Posts: 159
Ich glaub nicht, dass er sich so dermaßen sicher sein kann, dass er KK wegschmeißen sollte.
 
Alt
Standard
10-12-2007, 23:03
(#9)
Benutzerbild von StgtPoker
Since: Oct 2007
Posts: 163
BronzeStar
eben das is die sache. du weißt nicht, ob er wirklich AA hat. wenn du es wüsstest klar fold, aber wenn du vom gefühl her ganz sicher bist. die meisten am tisch würden trotzdem spielen unds drauß ankommen lassen und womöglich mit kk verlieren...
 
Alt
Standard
10-12-2007, 23:10
(#10)
Benutzerbild von PureDoze
Since: Oct 2007
Posts: 132
BronzeStar
ich hätte mit KK gecallt....wer weiß was er auf der Hand hat auch mit QQ und JJ ist es manchmal ein all in wert .