Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Talk & Community /

Fixed Limit hilfe

Alt
Standard
Fixed Limit hilfe - 27-06-2009, 13:18
(#1)
Benutzerbild von nuri25
Since: Aug 2008
Posts: 209
BronzeStar
Tach leute, hab mich gefragt ob es hier irgendjemand gibt der sich SEHR gut mit fixed limit auskennt und der mir seine icq oder msn adresse per pn geben kann um mir zu helfen
 
Alt
Standard
27-06-2009, 13:28
(#2)
Benutzerbild von Tzare
Since: Apr 2008
Posts: 1.119
wieviel zahlste ?
 
Alt
Standard
27-06-2009, 13:34
(#3)
Benutzerbild von nuri25
Since: Aug 2008
Posts: 209
BronzeStar
lol sehr freundlich und hilfsbereit dass man da jetzt schon geld verlangen muss
 
Alt
Standard
27-06-2009, 13:39
(#4)
Benutzerbild von PackoTaylor
Since: Mar 2008
Posts: 4.836
BronzeStar
du solltest schon wissen das es normal ist für coaching zu bezahlen
vielleicht hilft dir ja auch noch das ausbildungscenter


so jz hab ich iwie keine ahnung wie man quiitchen schreibt,also schreib ich mal quitchen
 
Alt
Standard
27-06-2009, 13:40
(#5)
Benutzerbild von twister39114
Since: Aug 2007
Posts: 1.758
Wenn du nichts ausgeben willst schau dir die Trainings von Mart und Picasso an.^^
Nen Privatcoaching wirst nicht für Lau bekommen.
 
Alt
Standard
27-06-2009, 13:48
(#6)
Benutzerbild von Drishh
Since: Oct 2007
Posts: 8.669
@Tzare: Ich vermute der Op kann sich deinen Stundenlohn nicht leisten
 
Alt
Standard
27-06-2009, 14:08
(#7)
Benutzerbild von Tzare
Since: Apr 2008
Posts: 1.119
Man kanns ja mal versuchen

@nuri25 :

Für Umsonst gibts halt nur den Content hier von Intelli und vielleicht noch User2User Coachings von Spielern die etwa in der gleichen Liga spielen wie du. Wobei ich U2U erst ab stakes empfehlen würde wo beide Spieler schon ein sehr gutes Spielverständniss haben , ansonsten kanns auch gut sein das man sich gegenseitig Fehler beibringt anstatt sein Spiel zu improven ...

Da du aber ausdrücklich nach sehr guten Spielern fragst ...
Kann mir nicht vorstellen das irgendein Mid/Highstakes reg.
Lust hat eine ihm völlig unbekannte Person für Lau in den
Micros/Lowstakes zu coachen.
---> Für ein coaching von einem guten/sehr guten Spieler müsstest halt entsprechend bezahlen , i.d.r. verlangt ein Coach zwischen
50 und 100% von dem was er selbst in dieser Zeit mit Pokern verdienen würde , für Micro Coaching vielleicht etwas weniger , da da halt nur Grundlagen vorgekaut werden und das für den Coach nciht wirklich arbeit ist ^^
Aber unter 30$/h wirst kaum einen guten Coach finden ...
Ich würd für Micros z.B. ca. 35$ nehmen und für Lowstakes 40$ ...

Geändert von Tzare (27-06-2009 um 14:11 Uhr).
 
Alt
Standard
27-06-2009, 14:13
(#8)
Benutzerbild von nuri25
Since: Aug 2008
Posts: 209
BronzeStar
hmm ich werde es jetzt erstmal übers ausbilungscenter weiter versuchen und mal in erfahrung bringen ob es auch gute bücher über FLHE gibt. ansonsten komm ich auf dich ( mit bezahlung ) per pn zurück
 
Alt
Standard
27-06-2009, 14:16
(#9)
Benutzerbild von Tzare
Since: Apr 2008
Posts: 1.119
Bücher wären Smallstakes Holdem ,
weighing the odds ( oder so ähnlich) und für etwas fortgeschrittenere das Buch von Stoxtrader .
Wenn man die gelesen hat sind afaik alle anderen FL Bücher recht überflüssig .

Imo ist privatcoaching eh erst so ab 1/2 Interessant , vorher kann man eigentlich alles wichtige auch easy über Strategieartikel/Bücher/Videos/Coachings/Foren lernen , ob der Intelli Content alleine ausreicht kann ich nciht sagen .
 
Alt
Standard
27-06-2009, 15:18
(#10)
Gelöschter Benutzer
Ich halte den Intelli-Content FL zwar nicht für schlecht, aber ausreichend finde ich ihn nicht.
Zusammen mit z.B. Sklanskys "The Theory Of Poker" oder anderen Büchern, die auch die mathematischen und einige psychologische Hintergründe vermitteln, lassen sich die Micros aber eindeutig schlagen.