Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

NL25 / Richtig gespielt?

Alt
Standard
NL25 / Richtig gespielt? - 28-06-2009, 16:05
(#1)
Benutzerbild von WhIt€ $h@Dow
Since: Oct 2008
Posts: 80
Hey Hey
Ich hatte gerade eine Hand bei der ich mir seeeeeeeeeeeeehr unsicher war..
PokerStars No-Limit Hold'em, $0.25 BB (9 handed) - Poker-Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

saw flop

SB ($25.80)
BB ($25)
UTG ($29.65)
UTG+1 ($28.20)
MP1 ($25.95)
Hero (MP2) ($15.35)
MP3 ($27.05)
CO ($4.65)
Button ($24.65)

Preflop: Hero is MP2 with ,
3 folds, Hero bets $0.75, MP3 raises to $1.50, 4 folds, Hero calls $0.75

Flop: ($3.35) , , (2 players)
Hero checks, MP3 bets $2, Hero raises to $6, 1 fold

Total pot: $7.35 | Rake: $0.35



Erstma zu dem Preflopplay:
Normalerweise würd ich 88 hier gar nicht erst (gegen ein raise)callen.. hätte ich nciht votrher geraised wäre ich auch direkt rausgegangen.
Aber da der hier "nur" verdoppelt hat und ich den flop betten würde wenn der nciht zu gefährlich werden würde hab cih das einfach mal gecallt.

So den flop fand ich eigentlich relativ gut.
Ich hab den Gegner hier nicht auf ein set gesetzt, weil 33/22 hätte der nicht gereraised und 1010 auch eher unwahrscheinlich.. 1010 hätte der gecallt und 33/22 eher gefoldet.

Ich war mir eigentl. relativ sicher das der einfach nur high cards hatte denn alles adnere hätte der doch nicht gereraised oder?
A10s hätte ich zum beispiel nicht gereraised sonderen einfach gefoldet oder gecallt..
Schiss hatte ich nur vor JJ-AA.. das wäre gut möglich..
dennoch wollte ich das dingen nicht aufm flop betten, weil ich ggf. das ganze runterchecken könnte bzw. aufm turn betten.

Der hat 2$ gebettet und ich hatte halt nur angst vor JJ-AA wobei ich das auch irgendwie angezweifelt habe,weil der einfach so hoch gebettet hat.. der würd mit AA KK oder QQ hier nicht so erhöhen weil der flop halt sehr trocken ist und das eher slow playen. (AA KK aufjedenfall bei QQ bin ich am schwanken)

Also dachte ich der hat entweder JJ/QQ oder blufft hier.
Ich hab mich fürs 2. entschieden und hab halt auf 6$ erhöht.

Hab ich irgendwas nicht bedacht? Ich bin gerade stark am zweifeln ob ich das so richtig gespielt habe..
mein Stack war halt nicht so groß..
Hätte der das gecallt wäre der Pot fast doppelt so groß wie mein stack und ich hätte auf dem turn ne richtig schwere entscheidung.
Aber hätte dann jedoch auch aufgegeben, weil ich den auf ein poket pair gesetzt hätte.

Geändert von WhIt€ $h@Dow (28-06-2009 um 16:09 Uhr).
 
Alt
Standard
28-06-2009, 17:48
(#2)
Benutzerbild von 6Ze6ro6
Since: Nov 2007
Posts: 10.537
Deine Ideen zu der Hand sind alle ziemlicher Unsinn. Auch das du da mit 15 Dollar sitzt, ist ziemlich bescheuert. Spiel Fullstacked oder Smallstacked, aber bitte nicht Midstacked. Preflop bekommst du sehr gute Odds um das Minraise auf Setvalue zu callen. Allerdings bist du oop und hast wie gesagt keinen vollen Stack. Dein Play am Flop foldet jetzt halt AK und AQ aus der Hand raus, wird er nicht immer haben. Was machst du wenn er drüber geht? Folden? Wäre dann burning money. Ich würde hier ev. noch eine Street callen und dann am turn c/f spielen, wenn er weiter barrelt.


Team: "Gamble Knights"
Zitat:

JEDER SOLLTE IN SEINE KARTEN GUCKEN UND NICHT AUF ANDERE!!!
 
Alt
Standard
28-06-2009, 18:33
(#3)
Benutzerbild von WhIt€ $h@Dow
Since: Oct 2008
Posts: 80
Danke erstma für die Antwort..
Ich weiß, ich sollte nit mid stack spielen aber k.A. komm so besser zurecht.. aber werd aufjedenfall ma zu BS übergehen.


Zitat:
Dein Play am Flop foldet jetzt halt AK und AQ aus der Hand raus, wird er nicht immer haben. Was machst du wenn er drüber geht? Folden?
Ja würde ich.. Denn womit würde er hier drüber gehen?
Mit AK/AQ bezweifle ich sehr stark weil er dann damit rechnen müsste das ich all in spielen würde und er hat so gesehen nur 6 outs. Außer er setzt mich auf A10 oder sowas dann kann er halt nur mit dem König/Dame gewinnen. (Oder AK/AQ)
comitted ist er aufjedenfall auch noch nicht. er hat nen big stack und erst 3.50$ reingepackt.. das kann er locker folden.
Würd er drübergehen, dann hat der sowas wie JJ/QQ und ich würd direkt folden.



Zitat:
Ich würde hier ev. noch eine Street callen und dann am turn c/f spielen, wenn er weiter barrelt.
Nach den Pot odds darfst du aber nicht. oder?
Also der Pot beträgt nach meinem raise 11.35$ (rake nit mti eingerechnet)
er müsste 4$ mitgehen also stehts ungefähr 1:3
bei nem oesd haste jedoch nur 1:5
wobei er keine 45 oder A4 preflop reraised.



außer er würde davon ausgehen, dass ich allin spielen würde.. würde ich jedoch nicht wenn der hier meinen raise auf 6$ callen würde und dann da ne straße liegt. spätestens dann würd ich folden.

Zum anderen würd der nen straightdraw nicht raisen sonderen einfach checken um ne freecard zu bekommen..
 
Alt
Standard
29-06-2009, 10:55
(#4)
Benutzerbild von ekkPainmaker
Since: Mar 2008
Posts: 1.210
mit einer street callen meint er, dass er eventuell noch die flop bet bezahlen würde und dann auf dem Turn c/f spielen würde. Wovon du hier redest ist ne straight.
Also ich muss auch sagen, totaler Käse. Du raist den flop in nem 3bet pot mit 88. hier foldet er alles schlächtere und callt mit allem was besser ist. Somit machst du kein extra value sondern schenkst ihm 6 dollar wenn er nen overpair hat.
 
Alt
Standard
29-06-2009, 13:19
(#5)
Benutzerbild von WhIt€ $h@Dow
Since: Oct 2008
Posts: 80
kk..
Danke.. ich überdenk dat ganze nochma..
Also sollte ich den Flop bet callen und dann c/f ne?
 



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
SSS NL25 Tens richtig gespielt ? PokerScoutEU Poker Handanalysen 5 20-02-2009 17:40
SSS NL25 Aces richtig gespielt ? PokerScoutEU Poker Handanalysen 11 12-02-2009 20:02
Richtig gespielt?? Flash1506 Poker Handanalysen 4 02-01-2009 11:23
NL25 sss-JJ richtig gespielt oder zuviel Risiko CHS@KALI Poker Handanalysen 8 18-10-2008 01:18
NL25 - FR - AA richtig gespielt? thanh81 Poker Handanalysen 16 20-07-2008 14:02