Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

NL50: KK auf gepairtem Board

Alt
Standard
NL50: KK auf gepairtem Board - 04-07-2009, 18:42
(#1)
Benutzerbild von lehner88
Since: Jun 2008
Posts: 385
BronzeStar
So, hab mal wieder 'ne Hand, bei der ich froh um andere Einschätzungen wäre v.a. natürlich von Leuten, die das Limit bereits geschlagen haben...

Hero is MP3 with $53.75
BB has $ 67.75
Hab von Villain über knapp 70 Hände noch keinen Showdown gesehen. VPIP 18 / PFR 8 / AF 1.4
Ich selbst spielte an dem Tisch so 16/12/2.8 und hab bisher immer 'ne C-Bet gebracht

dealt to Hero

5 folds
Hero raises to $2.00
1 fold
BU calls $2.00
1 fold
BB calls $1.50

Flop: [Pot: $6.25]
BB checks
Hero bets $3.50
BU folds
BB raises $9.50 to $13.00
Hero calls $9.50

Turn: [Pot: $32.25]
BB checks
Hero checks

River: [Pot: $32.25]
BB checks
Hero bets $20
BB calls $20

kurze Erläuterung:
Auf dem Flop will ich mit meiner Bet möglichst kleine bis mittlere Paare in den Pot locken. Dass hier jemand das Ass hat, ist erstmal unwahrscheinlich.
Der BB c/r mich nun. Ich denke er kann das hier sehr gut mit einem FD, einem PP, einem Ass oder mit Air machen.
Ich entscheide mich zu callen, da ich 1. mit einem raise wohl meist nur noch gegen stärkere Hände unterwegs bin (weiss nicht, wieviele Leute auf einem gepairten Board mit einem FD broke gehen) 2. gebe ich schwächeren Händen die Chance zu einer 2nd Barrel.
Was meint ihr dazu? Richtig/akzeptabel gespielt so?

Auf dem Turn checkt Villain nun. Ich gehe deshalb eher nicht von einem Ass aus, sondern meist von einem PP (das er wohl meist check/folden wird) oder dem FD (den er bei guten Odds c/c spielt).
Ich checke hier behind, da ich denke, dass ich von einem mittleren PP auf dem River noch Value bekomme, auf dem Turn jedoch nicht - ausserdem möchte ich nicht unbedingt in ein weiteres c/r geraten.
Klar gebe ich dem FD damit eine Freecard, doch da dieser 'nur' gerade ~20% hat und er bei einer Blank auf dem River durchaus noch Bluffen kann, seh ich das als nicht allzu schlimm an.
Was denkt ihr zum Spiel auf dem Turn?

Der River bringt mir nun die 2nd Nuts (AA schliesse ich beim Gegner komplett aus - ist durch das Preflopplay und die 2 Asse auf dem Board einfach zu unwahrscheinlich um berücksichtigt zu werden).
Meine Frage ist hier: Wie hoch sollte ich betten?
Im Nachhinein denke ich, dass ich Pot bzw. meinen Reststack hätte reinschieben sollen, da mich durch den K am River wohl eh kein PP mehr callen wird, Villain aber mit dem Flush oder dem Ass wohl broke gehen wird. Was denkt ihr dazu?

thx für Bewertungen...
 
Alt
Standard
04-07-2009, 18:51
(#2)
Benutzerbild von Narloxon
Since: Nov 2007
Posts: 1.408
Bette den Flop höher bzw. in deiner normalen CBetgröße. Wenn Villain dich bei 3,50 callt, callt er auch 1,50 mehr.
Nach seinem c/r ist der check behind am Turn standard. Am River würde ich shoven weil er ein A hier nicht weglegen kann. Wenn er auf den Flush gedrawt hat wird er es auch schwer haben den wegzulegen.


Zitat:
Zitat von Mart83
Viele Leute fahren gut mit einem VPIP von 0%.
 
Alt
Standard
04-07-2009, 19:06
(#3)
Benutzerbild von lehner88
Since: Jun 2008
Posts: 385
BronzeStar
Zitat:
Zitat von Narloxon Beitrag anzeigen
Bette den Flop höher bzw. in deiner normalen CBetgröße.
zu "normaler C-Betgrösse": ich cbette gepairte Boards standartweise so niedrig - mache das also immer und nicht nur, wenn ich ein hohes PP hab...
zu "höher betten": kommt mir irgendwie bekannt vor... habs wohl schon oft gehört. Ich denke ich werde mir das wohl doch nochmal überlegen...

Zitat:
Zitat von Narloxon Beitrag anzeigen
Wenn Villain dich bei 3,50 callt, callt er auch 1,50 mehr.
Da bin ich allerdings nicht allzu sicher. Habe bisher eher das Gefühl, dass sehr viele weake TAGs auf dem Limit rumlaufen, die (v.a. oop) einen Call am Flop durchaus von der C-Betsize abhängig machen.
Gerade in dieser Hand würde ich sagen, dass viele Spieler eine Bet von $3.50 mit einer Hand wie 88 oder 99 callen, bei $5 oop aber eher folden...
 
Alt
Standard
04-07-2009, 19:10
(#4)
Benutzerbild von Norman79
Since: Aug 2007
Posts: 1.217
Zitat:
Zitat von lehner88 Beitrag anzeigen
Gerade in dieser Hand würde ich sagen, dass viele Spieler eine Bet von $3.50 mit einer Hand wie 88 oder 99 callen, bei $5 oop aber eher folden...
Also ein standard TAG wird hier wohl nie callen sondern eher raisen. Da kommt ihm die kleine CB von dir eher entgegen.
 
Alt
Standard
04-07-2009, 19:42
(#5)
Benutzerbild von crowsen
Since: Sep 2007
Posts: 5.697
ICh finde all deine Gedanken absolut in Ordnung bis auf das Riverlay.

Wenn hier ne Hand so stark ist, dass sie überhaubt callt, dann caltt diese auch ein All Inn....PUSH RIVER
 
Alt
Standard
04-07-2009, 20:15
(#6)
Benutzerbild von lehner88
Since: Jun 2008
Posts: 385
BronzeStar
Zitat:
Zitat von Norman79 Beitrag anzeigen
Also ein standard TAG wird hier wohl nie callen sondern eher raisen. Da kommt ihm die kleine CB von dir eher entgegen.
hmm... ja, da könntest du wohl recht haben - hab ich irgendwie nicht dran gedacht, da ich noch im Hinterkopf hatte, mit dem hohen PP über ein Raise nicht allzu unglücklich zu sein. Aber es stimmt natürlich: mit dem Grossteil meiner PFR-Range will ich hier wohl eher kein c/r sehen...
 



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
NLHE 25 6max Overpair auf gepairtem Board PillePalle63 Poker Handanalysen 4 01-06-2009 16:33
NL25 6max AA auf gepairtem board PillePalle63 Poker Handanalysen 14 31-03-2009 17:48
mit TT auf gepairtem board PillePalle63 Poker Handanalysen 6 16-03-2009 20:58
wahrscheinlichkeit von gepairtem board. olideca IntelliPoker Support 1 29-12-2008 12:50
NL10: 85s im BB SFD bei gepairtem board chess87 Poker Handanalysen 5 29-08-2008 18:20