Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

[ Nl10 Fr ] A9 aus BB set gefloppt

Alt
Standard
[ Nl10 Fr ] A9 aus BB set gefloppt - 05-07-2009, 18:37
(#1)
Benutzerbild von Flyingfeet77
Since: Jan 2009
Posts: 125
PokerStars No-Limit Hold'em, $0.10 BB (7 handed) - Poker-Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

saw flop

UTG ($9.25)
MP1 ($3.30)
MP2 ($10.05)
CO ($2.10)
Button ($4.10) 38 hände ( 21/0/0 )
SB ($5.80)
Hero (BB) ($16.20)

Preflop: Hero is BB with ,
1 fold, MP1 calls $0.10, 2 folds, Button calls $0.10, 1 fold, Hero checks

Flop: ($0.35) , , (3 players)
Hero checks, MP1 checks, Button checks

Turn: ($0.35) (3 players)
Hero checks, MP1 checks, Button bets $0.20, Hero raises to $0.60, 1 fold, Button raises to $1, Hero raises to $3, Button calls $2

River: ($6.35) (2 players)
Hero bets $1, Button calls $1 (All-In)

Am Flop checke ich, weil ich c/r spielen will.
c/c wäre auch möglich denke ich.

Mit der gleichen intension spiele ich am turn.
Wobei ich sagen muss, dass ich mich dort verdrückt hatte.
Ich wollte eigentlich auf $4 erhöhen und den Button nach seinem reraise all in setzen.

Das ich den $1 dann noch auf dem river reinschiebe ist ja dann klar.

Hättet ihr auf den reraise des button auch nochmal ne
4bet ( was ich ja eigentlich machen wollte ) reingestellt und ihn all-in gestzt ?

Hätte ihr, wenn ja, dies auch bei nem bigstack so gemacht ?
Also nochmal ne 3bet oder 4bet angesetzt ?
 
Alt
Standard
05-07-2009, 19:01
(#2)
Benutzerbild von bhurak147
Since: Feb 2008
Posts: 771
Auf keinen Fall checke ich in so einer Situation eine so starke Hand zweimal. Spätestens auf dem Turn bette ich.
Ich finde sogar eine bet am Flop besser, weil ich denke, daß die Gegner eher eine bet callen als selbst zu betten. Btn sieht nicht aus wie der Spielertyp der hier seine Postition nutzt und hier anspielt.
 
Alt
Standard
05-07-2009, 19:20
(#3)
Benutzerbild von 6Ze6ro6
Since: Nov 2007
Posts: 10.537
Immer für value anspielen hier...


Team: "Gamble Knights"
Zitat:

JEDER SOLLTE IN SEINE KARTEN GUCKEN UND NICHT AUF ANDERE!!!
 
Alt
Standard
05-07-2009, 21:31
(#4)
Benutzerbild von Toxic-Sonic
Since: May 2008
Posts: 394
Den Flop c/r kann man machen. Aber spätesten den Turn würde ich selbst anspielen weil sonst zu viel Value drauf gehen kann.

Nach seiner 3Bet hätte ich auf jeden Fall reingestellt. Weil du kein kickerprob. hast. Es gibt eigentlich nur 44 und T9 die dich hier schlagen(und gegen die hast du noch 3 outs ) , TT hätten wahrscheinlich preflop geraist.
 
Alt
Standard
05-07-2009, 21:50
(#5)
Benutzerbild von Bus bauen
Since: Jun 2008
Posts: 2.312
BronzeStar
ich spiele einfach pot pot pot.
EDIT: Das sind Trips und kein Set.
 
Alt
Standard
05-07-2009, 22:57
(#6)
Benutzerbild von crowsen
Since: Sep 2007
Posts: 5.697
ich hasse slowplay im allgemeinen . Und hier noch mehr.
hier liegen noch gutshots und openended str9-draws draußen.
das kann multiway oop ein ganz fieser Spot werden.
BET Flop.
 
Alt
Standard
06-07-2009, 11:26
(#7)
Benutzerbild von ekkPainmaker
Since: Mar 2008
Posts: 1.210
Ich würde hier auch den flop sofort von vorne anspielen. Und gegen die beiden halben stacks nicht mehr wegschmeißen. wenn sie nen FH haben ist das halt so, aber gibt noch ne menge schlechtere Hände die uns hier ausbezahlen.
 
Alt
Standard
06-07-2009, 15:06
(#8)
Benutzerbild von Beaxx
Since: Nov 2008
Posts: 785
Zitat:
Zitat von Bus bauen Beitrag anzeigen
ich spiele einfach pot pot pot.
EDIT: Das sind Trips und kein Set.
was soll denn bitte das heißen?

Set = Trips
 
Alt
Standard
06-07-2009, 15:09
(#9)
Benutzerbild von 6Ze6ro6
Since: Nov 2007
Posts: 10.537
Ein Set kann nur halten, wer ein Pocketpair auf seiner Hand hat. Hero hat hier A9, das ist kein Pocketpair, er kann also nur Trips floppen. Wo der Unterschied ist, sollte klar sein: Ein Set ist GUT versteckt, während Trips für jedermann sichtbar auf dem Tisch liegen.


Team: "Gamble Knights"
Zitat:

JEDER SOLLTE IN SEINE KARTEN GUCKEN UND NICHT AUF ANDERE!!!

Geändert von 6Ze6ro6 (06-07-2009 um 21:41 Uhr).
 
Alt
Standard
06-07-2009, 20:01
(#10)
Benutzerbild von Flyingfeet77
Since: Jan 2009
Posts: 125
Ich spiele sets normalerweise auch agressiv.
Die trips in diesem fall ( danke für die schöne erklärung 6Ze6ro6 )

habe ich slow geplayed, um noch jemanden im pot zu halten und ausbezahlt zu werden.

Leider zeigte villain 44 und hat sich somit den pot gekrallt.
 



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
NL25 Set gefloppt SirSalvatore Poker Handanalysen 10 21-10-2008 22:38
NL10 Set gefloppt stefö Poker Handanalysen 13 04-06-2008 09:22
NL10 Fullhouse gefloppt stefö Poker Handanalysen 6 01-06-2008 23:57
NL5 SH FH... gefloppt pichp01 Poker Handanalysen 8 29-11-2007 11:57