Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

1/2 SH - JJ - Call am River???

Alt
Standard
1/2 SH - JJ - Call am River??? - 12-12-2007, 14:15
(#1)
Benutzerbild von fibs77
Since: Aug 2007
Posts: 39
PokerStars 1/2 Hold'em (6 handed) Poker-Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com (Format: FlopTurnRiver)

Preflop: Hero is BB with J, J.
UTG raises, 3 folds, SB calls, Hero 3-bets, UTG caps, SB calls, Hero calls.

Flop: (12 SB) 3, 7, 5 (3 players)
SB checks, Hero bets, UTG raises, SB calls, Hero calls.

Turn: (9 BB) 5 (3 players)
SB checks, Hero checks, UTG bets, SB calls, Hero calls.

River: (12 BB) A (3 players)
SB checks, Hero checks, UTG bets, SB calls, Hero folds.

Final Pot: 14 BB

Results in white below:
SB has 7c 9s (two pair, sevens and fives).
UTG has Qd Kd (one pair, fives).
Outcome: SB wins 14 BB.
 
Alt
Standard
12-12-2007, 15:55
(#2)
Benutzerbild von oblom
Since: Nov 2007
Posts: 1.274
Lass die Resultate weg, das beeinflusst ziemlich beim Kommentieren.

Generell ist es so, dass Du am River die Action clost und 14:1 bekommst. Da kann man IMO nicht folden, weil es noch einige Hände gibt, die Du schlägst - ein Beispiel gibst Du ja in den Results, und diese Hände sind jetzt nicht ganz abwegig. Dazu kommen noch eine Menge Pocket Pairs <J.

Außerdem würde ich am Flop anders spielen. Die Donkbet ist gut, weil Du die relative Position zum PFA für Protection nutzt - UTG wird sehr oft raisen und den SB kicken (was hier aber nicht funktioniert). Danach würde ich aber 3-betten, weil Du oft die beste Hand hast.

Reads auf UTG wären hier sehr interessant, um seine Range besser einschätzen zu können. SB scheint ja der klassische Calling Station Fisch zu sein.
 
Alt
Standard
12-12-2007, 17:37
(#3)
Benutzerbild von LaMaSta
Since: Aug 2007
Posts: 70
call, in einem von 14 fällen liegst du vorne weil beide 7x haben oder auf bluf spielen.
UTG ist ziemlich auf tilt wie's aussieht
 
Alt
Standard
12-12-2007, 18:44
(#4)
Benutzerbild von oblom
Since: Nov 2007
Posts: 1.274
Zitat:
Zitat von LaMaSta Beitrag anzeigen
UTG ist ziemlich auf tilt wie's aussieht
Ich finde die Hand vom UTG gar nicht schlecht gespielt. Über den Preflop-Cap kann man streiten, aber postflop hat er viele Outs und setzt bessere Hände wie AK, AQs, Middle Pockets maximal unter Druck.
 
Alt
Standard
13-12-2007, 00:00
(#5)
Benutzerbild von fibs77
Since: Aug 2007
Posts: 39
Vielen Dank.
Werde beim nächsten Mal die Ergebnisse weglassen.
Möchte in Zukunft eh ein paar mehr Hände posten.
Hab auf 1/2 mehr Probleme als gedacht.