Alt
Question
river cappen? - 06-07-2009, 23:22
(#1)
Benutzerbild von manndl
Since: Aug 2007
Posts: 1.682

ich hab einiges an stats von dem gegner und er spielt sehr loose und liebt den raise button.
(vp$ip 37% wsd%76 wsdw%45)
allerdings war das zu aggressiv
soll ich am river nicht mehr cappen
es gibt nur eine einzige hand die mich schlägt,muss ich ihm die geben?
oder bin ich einfach verurteilt?

Geändert von manndl (07-07-2009 um 01:45 Uhr).
 
Alt
Standard
07-07-2009, 01:35
(#2)
Benutzerbild von Hansey_GER
Since: Oct 2008
Posts: 540
Zitat:
Zitat von manndl Beitrag anzeigen
es gibt nur eine einzige hand die mich schlägt,muss ich ihm die geben?

nein. as played hätt ich genauso gespielt.
 
Alt
Standard
07-07-2009, 03:00
(#3)
Benutzerbild von I.O.S.
Since: Jun 2008
Posts: 801
Hätte ich auch so gespielt.
Vor dem Flop called er dein raise, was schonmal AA,KK,QQ ausschließt. Du rennst also in kein höheres Paar. Vielleicht spielt er ein kleines Paar oder AK,AQ oder hohe suited connectors.
Der Flop ist für dich natürlich ein Traum. AUffallend ist hier, dass dein gegner nur called. Hier hätte ich ihn auf einen Flush Draw gesetzt. Der Turn bringt dir das Full. BOMBENHAND! Hier sollten aber die Alarmglocken klingeln, da er dich auf einmal raised. Die 3 kann ihm kaum geholfen haben, wenn man sein vorheriges Spiel analysiert. Einen Draw würde er so auch niemals spielen. Er hat also evtl den letzten Buben mit gutem Kicker und er versucht seine zwei Paar zu schützen oder er hat etwas slow gespielt, was in diesem Fall auf 77 oder 33 hinaus laufen würde.
Seine Range ist also ziemlich eingegrenzt und die 3er sind möglich.
Jedoch kannst du ihn unmöglich auf den Vierling setzen. Setzt du ihn auf 77 ist er in der Falle und du kriegst ein sehr hohes payout. Also ist dein Spiel völlig nachvollziehbar.
 
Alt
Standard
07-07-2009, 09:35
(#4)
Benutzerbild von dborys
Since: Oct 2007
Posts: 3.198
2nd nuts, bet raise any.

Um deine Frage zu beantworten: Ja, river cappen, aber mehr als 3betten konntest du ja hier in dem Spot nicht nicht

Edit@ meinen vorredner: Jemand mit nem >30er VPIP beim FR wird preflop nciht nur mit AK AQ und hohen suited connetcors callen sondern auch Hände wie A3 K3s und noch anderen crap. Einige Fishe spielen so auch AJ, cappen dann aber meistens nicht den River (je nach vollpfosten-level )

Geändert von dborys (07-07-2009 um 09:39 Uhr).
 
Alt
Cool
07-07-2009, 11:21
(#5)
Benutzerbild von manndl
Since: Aug 2007
Posts: 1.682
danke
am turn hab ich bei ihm am ehesten an a3 gedacht (j3 und k3 wär schon sehr verwunderlich)
am river konnte ich ihm fast nur mehr 33 oder 77 geben.
es gab 3 mögliche 77 kombinationen und nur eine 33.
da hab ich mir gedacht,das kann er doch net haben
war also ne gedachte 3-1 für mich
 
Alt
Smile
07-07-2009, 11:49
(#6)
Benutzerbild von NerdSuperfly
Since: Jun 2007
Posts: 3.301
(Administrator)
k.a. warum du da nicht (Limit)-broke gehen solltest, vor allem weil villian recht aggro ist. Wie du selbst sagst gibt es nur eine einzige Hand die dich schlägt ... von daher passt´s

just my 2cts


 
Alt
Standard
10-07-2009, 14:51
(#7)
Benutzerbild von Mart83
Since: Aug 2007
Posts: 2.465
Es wäre imo sogar ein sehr großes Leak den River hier nur zu betcallen, sichere Verschwendung von 1 manchmal 2 BB in 97% der Fälle.
 



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
full house gegen full house St@dtkind Poker Talk & Community 5 22-12-2008 14:09
Full House Kevin110688 IntelliPoker Support 16 29-04-2008 11:22