Alt
Standard
Small Ball Strategie - 09-07-2009, 11:06
(#1)
Benutzerbild von RFFC
Since: Apr 2009
Posts: 9
Hallo,
würd mich für Small Ball interessieren, hab schon gegoogeld aber nichts passendes gefunden, spielt, das wer von euch ?
vor allem für MTTs...

ab welcher Blindhöhe spielt ihr das?, bzw. bis welche höhe
hab gehört das es bei günstigen turnieren (z.B. unter 5€) eher ab höhren Blindlevel erst funktionieren soll...?

wichtig wären mir die Starthände u. in welchen Positionen....

gibts auch ein buch darüber ???
danke im voraus
lg

Geändert von RFFC (09-07-2009 um 11:16 Uhr).
 
Alt
Standard
09-07-2009, 13:15
(#2)
Benutzerbild von Furzgurk
Since: Apr 2008
Posts: 490
small ball sollte man gleich zum anfang spielen, da sind die stacks in der relation zu den blinds noch niedrig und kann eben am besten in den ersten blindphasen gespielt werden.

für effektives small ball braucht´s halt einen grossen stack, meiner meinung nach.

zum small ball gehören neben den üblichen starthänden auch viele spekulative hände wie mittlerere und kleine suited connectors, one and two gap connectors.

man beim small spielt man gewöhnlich viel mehr mehr hände als ein TAG.

es gibt ein buch von daniel negreanu zu diesem thema.


furzgurk
 
Alt
Standard
09-07-2009, 19:35
(#3)
Benutzerbild von RFFC
Since: Apr 2009
Posts: 9
danke
weisst du auch wie das bei limpern funktioniert?
also wenn vor einem 3 limper sind u. man hält z.B. 45s wird dann geraised od. nur gecalled ?
thx
lg
 
Alt
Standard
09-07-2009, 19:56
(#4)
Benutzerbild von Filasse
Since: Sep 2007
Posts: 129
Man kann meiner meinung nach überhaupt garnicht in den standart MTT's die nicht gerade deepstack sind smallball spielen....

Dafür gibt es mehrere Gründe:

1. Um erfolgreich Smallball spielen zu können muss man Deepstack sein.
Bei den standart MTT's startet man mit 1500 Chips( 75bb)
75 ist noch lange nicht deep. Es sollten schon minminum 100 Sein.

2. Das zweite problem an diesem MTT's ist, dass sie blinds viel zu schnell steigen und somit der Average BB abnimmt.
Außerdem braucht man möglichst viele reads um überhaupt Smallball erfolgreich zu spielen. Da die blinds zu schnell steigen kann man in der regel nicht genug informationen in den frühen phasen wo man vielleicht noch knapp deep ist sammeln um postflop davon dann zu profitieren.


Fazit: Smallball lässt sich in den einfachen MMT's nicht richtig spielen.
Ich würde es bei den Deepstackturnieren oder den 90Mann Deepstack SnGs benutzen.
Alle anderen scheitern an der struktur
 
Alt
Standard
10-07-2009, 09:13
(#5)
Benutzerbild von Furzgurk
Since: Apr 2008
Posts: 490
Zitat:
Zitat von RFFC Beitrag anzeigen
danke
weisst du auch wie das bei limpern funktioniert?
also wenn vor einem 3 limper sind u. man hält z.B. 45s wird dann geraised od. nur gecalled ?
thx
lg
je nachdem, manche raisen..manche callen nur....viele wollen den flop halt oft und billig sehen...und möglichst ein verstecktes monster treffen...bzw. hoffen darauf, den gegner, nach dem flop ausspielen zu können.

aber wie gesagt...der stack sollte deep sein....bei den normalen online-turnieren muss schon anfangs longball gespielt werden, um mit der struktur überhaupt mithalten zu können...und auch um mit anderen, sehr aggresiven spielern stackmässig halbwegs gleichzuziehen.....die bereitschaft zum risiko zahlt sich da aus.

furzgurk
 
Alt
Standard
10-07-2009, 11:04
(#6)
Benutzerbild von RFFC
Since: Apr 2009
Posts: 9
Hy, habs jez probiert wie du geschrieben hast in Deepstack Turnieren, jedoch bin ich jedes mal in d. Bubble rausgeflogen, wie spielt man die am besten? Tighter ?
habt ihr das schon getestet?
Also war vor der Bubble mit ca. 1,5 fachen Average dabei, bin meist komplett stuhl rausgeflogen

z.B. mit 6Tos am Button mitgelimped --> hatte nette Tells v. den 2 anderen (BB hat gecalled + MiddlePos. auch) am Flop liegt KQ6
Middle Raised --> ich reraise, BB zuckelt halbe stunde herum called u. Middle folded --> setze wieder ... werde gereraised --> ich gehe all-in showdown A3 gegen 6T u. was kommt am River sein kack ASS....

sollte ich versuchen kurz vor u. während d. bubble tight zu spielen u. ITM dann wieder gas geben?

welche Erfahrungen habt ihr da gemacht?
od. spielt ihr bubble ganz anders?
thx im Voraus
lg
 



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Small ball aus Early Position Filasse IntelliPoker Support 3 24-07-2009 08:38
Small Ball Poker Strategy ? PokerScoutEU IntelliPoker Support 11 08-11-2008 00:13
Small Ball GGMuh Poker Handanalysen 18 21-09-2008 14:10