Alt
Question
SnG NLHE 6er & 9er - 14-07-2009, 14:05
(#1)
Benutzerbild von CryinDeaD
Since: Jun 2009
Posts: 4
WhiteStar
Tag zusammen, ich bin derzeit sogut wie nur in SnGs unterwegs und hab mich entschlossen definitiv mehr 6er als 9er in meine Spielwahl einzubeziehen.

Das liegt daran, dass ich hier, auf 1000 games gesehen, im Vergleich mit großem Abstand die höhen Gewinne einfahre.

Hab echt keine Ahnung woran das liegt. Wollt mal hören was ihr für Ehrfahrungen mit 6er bzw 9er SnGs gemacht habt und wie eure ROIs so aussehen.

MfG
 
Alt
Standard
14-07-2009, 18:21
(#2)
Benutzerbild von Seawood1986
Since: Jul 2008
Posts: 1.044
Möglicherweise spielste an 6ern einfach besser.
 
Alt
Standard
14-07-2009, 18:32
(#3)
Benutzerbild von TheKillerAD
Since: May 2008
Posts: 2.690
6max ist auch die Varianz größer

Generell kann man aufgrund der Bubble-Situation FR und 6max nur schlecht vergleichen; vielleicht liegt Dir 6max einfach mehr.

Unter welchem Account hast Du denn 1k SNG gespielt? Unter diesem nämlich nicht...




IP Community Battle - Neu: Sonntags "Players Choice"
Die Karten sind nur dazu da, damit die schwachen Spieler denken, sie hätten eine Chance!
 
Alt
Standard
14-07-2009, 20:24
(#4)
Gelöschter Benutzer
*Move* -> STT & MTT Turniere
 
Alt
Standard
17-07-2009, 19:18
(#5)
Benutzerbild von JOSCHCER
Since: Feb 2009
Posts: 25
Zitat:
Zitat von CryinDeaD Beitrag anzeigen
Tag zusammen, ich bin derzeit sogut wie nur in SnGs unterwegs und hab mich entschlossen definitiv mehr 6er als 9er in meine Spielwahl einzubeziehen.

Das liegt daran, dass ich hier, auf 1000 games gesehen, im Vergleich mit großem Abstand die höhen Gewinne einfahre.

Hab echt keine Ahnung woran das liegt. Wollt mal hören was ihr für Ehrfahrungen mit 6er bzw 9er SnGs gemacht habt und wie eure ROIs so aussehen.

MfG
also es ja hoffentlich offensichtlich, das FullRing und 6 Max
wesentliche unterschiede in ihrer Art haben. die &er sind zum Einen viel aggressiver und ich persönlich finde das sie zum Anderen ,durch die wenigeren Mitspieler schneller( vielleicht auch einfacher ?!?) zu durchschauen sind. Ich empfinde sie viel direkter und vergleiche sie für mich selbst schnon etwas mit HU Tischen.

Ich persönlich hab ehrlich gesagt auch lieber weniger Leute am Tisch. Also denke ich auch, dass du eher auf die Art und Weise &ers anspringst.

aber grundsätzlich ist das wohl gar nicht so leicht zu beurteilen.

(hab bei mir mitbekommen, dass die Vorliebe für bestimmte Tische oder Pokervarianten sich sogar von Tag zu Tag wechseln)
 
Alt
Standard
21-07-2009, 13:43
(#6)
Benutzerbild von Furzgurk
Since: Apr 2008
Posts: 490
ich liebe die 6er SNG´s.....das ist wahre action....

furzgurk
 
Alt
Standard
6max. ist nichts für die Ruhigen - 31-07-2009, 04:40
(#7)
Benutzerbild von shinjirei
Since: Apr 2008
Posts: 120
BronzeStar
Die 9er-Tische sind gerade in den ersten Phasen viel ruhiger und berechenbarer. Man kann vielen kritischen Situationen einfach aus dem Weg gehen, da die Blinds seltener gezahlt werden müssen. Bei 6max-Tischen ist man gezwungen, die Handrange von Anfang an weiter anzunehmen, und da die meisten Spieler eher auch shorthanded fixiert sind, ist von Anfang an mehr action im Spiel. Mir gefällt sehr meines Vorredners Ausspruch, dass 6max-Turniere viel direkter seien.
Am 9er Tisch läuft das Spiel gemächlich an, man hat Zeit die Gegner zu analysieren, sich ein Image aufzubauen etc.
Beim 6max wird man förmlich ins Spiel geworfen. Wenngleich die Blinds wie im Fullring zu Beginn sehr niedrig sind, ist es essentiell, sich von Beginn an schnell ein tight-aggressives Image aufzubauen. Wenn man sich in eine passive Rolle drängen lässt, ist es meiner Erfahrung nach viel schwieriger, wieder ins Spiel zu kommen. Vielleicht liegt dir diese Aggression im Spiel, und dein Image-Built ist gelungen.
(Um es spaßhaft negativ zu formulieren: Vielleicht bist du zu ungeduldig für den Fullring, oder hast eher Probleme, vom Fullring zum Shorthanded überzugehen....)
Oder vielleicht hast du eine perfekte Handrange für shorthanded-Spiele, die sich als etwas zu loose am Fullring erweist....

Viele Möglichkeiten; bei mir ist es übrigens genau umgekehrt: shorthanded-Spiel macht mich ganz verrückt, ich werd an einen Tisch geworfen und die ganze action geht an mir vorbei, da ich zu Beginn stets ungeheuer tight spiele.

Lieben Gruß,
shinjirei
 
Alt
Standard
15-08-2009, 16:54
(#8)
Benutzerbild von x86-64
Since: May 2008
Posts: 2
BronzeStar
ich spiele seit diesem Monat auch nur noch die 6max 13er

Auf dem Level sind die Gegner echt schlecht und machen vor allem auf der Bubble dauernd Fehler. Und wenn man bis 50/100 TAG spielt ist man eigentlich fast immer ITM. Ab 50/100 muss man halt mega LAG spielen vor allem wenn man short ist. Mein ROI liegt irgendwo zwischen 25-50%.
 
Alt
Standard
03-09-2009, 00:44
(#9)
Benutzerbild von mw90
Since: Mar 2008
Posts: 62
was meinst du mit TAG und LAG?
 
Alt
Standard
03-09-2009, 00:45
(#10)
Gelöschter Benutzer
TAG tight-aggressive und LAG loose-aggressive
 



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Mtt - Nlhe $5,50 LadyKiller67 Poker Handanalysen 15 03-12-2009 04:31
NLHE 25 6max A9 bet bet c/f ?? PillePalle63 Poker Handanalysen 3 05-07-2009 13:57
Nlhe Fr $0,10/$0,25 PF87 Poker Handanalysen 0 03-04-2009 22:45
Von PLO zu NLHE Speedy39 Poker Handanalysen 6 31-03-2008 17:43
BRM NLHE BSS - How to aiz9r IntelliPoker Support 4 09-02-2008 19:10