Home / Community / Forum / Poker Forum / IntelliPoker Support /

Schritt für Schritt zum MegaStack?

Alt
Standard
Schritt für Schritt zum MegaStack? - 15-07-2009, 00:32
(#1)
Benutzerbild von Back2Luck
Since: Jul 2009
Posts: 1
WhiteStar
Nehmen wir mal das Beispiel:
Tisch: Texas Holdem No Limit
Blinds: normale Erhöhung
Einsatz für Teilnahme: 500
Spieler: 18
Preise: 5. platz: 750 usw.

Mir ist oft aufgefallen, dass ich wenn ich an solchen Tischen sitze, Spieler sich einfach nur mit 500chips anmelden, dann ihren acc auf "Aussetzen" setzen oder nur spielen wenn halt gecheckt wird, um sich am tisch zu halten ohne den Rauswurf zu riskieren und mit dieser Taktik oft im Geld landen - auch wenn es nur der 5. platz ist. Immerhin haben sie soch durch NIXTUN 150% ihres Einsatzen wiedergeholt. Sicher gibt es auch Beispiele wo dadurch mehr chips gewonnen werden.
Es kommt halt darauf an, wie schnell die einzelnen Spieler draußen sind.

Ich find diese Taktik zwar gut für denjenigen selber, denn wenn er zum beispiel 10k chips hat und sich gleichzeitig an mehrere tische sitzt, dann kann ein kleiner erfolg an einem einzelnen tisch zusammen addiert ein riesigen schub gegeben!

Ob das Ziel von Pokern bzw. von Spaß haben ist, denke ich eher nicht. aber bis jetzt hat es an jedem (sit & go) tunier mit solchen setting mind. einer an den final table geschafft - jedenfalls bei mir.

Wie denkt ihr darüber?
Ist meine annahme richtig, dass es einer hohe wahrscheinlich gibt sein stack so schritt für schritt mit sicherheit und ohne großen skill zu erhöhen?.

Lg bac
 
Alt
Standard
15-07-2009, 02:17
(#2)
Benutzerbild von GainByPain
Since: Jul 2009
Posts: 3
Ich nehme an bei dir geht es um Playmoney?
Da kann ich mir vorstellen, dass man ins Geld kommt nur durchs aussetzen.
Bei Realmoney blinded man den Spieler meist aus, bevor er ins Geld kommt!
 



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Einen Schritt zu weit denken Arrr1111 IntelliPoker Support 6 30-01-2009 23:28
Wir spielen eine Hand -Schritt 4- martenJ Poker Handanalysen 50 31-10-2007 16:35