Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

Resteal, fold, flatcall mit KQ...BU vs SB

Umfrageergebnis anzeigen: Wie hättet ihr reagiert???
Ich würde 3betten. 11 78,57%
Ich würde folden. 0 0%
Ich würde coldcallen. 3 21,43%
Teilnehmer: 14. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen

Alt
Exclamation
Resteal, fold, flatcall mit KQ...BU vs SB - 15-07-2009, 10:25
(#1)
Benutzerbild von PillePalle63
Since: Jul 2008
Posts: 4.439
Hallo

Villain 19/16/5,00 ATS: 32% Fold3bet: 85% (110 Hände)

Wie würdet ihr in folgender Situation reagieren:

PokerStars No-Limit Hold'em, $0.25 BB (4 handed) - Poker-Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

saw flop

BB ($25)
UTG ($26.50)
Button ($26.60)
Hero (SB) ($26.35)

Preflop: Hero is SB with ,
1 fold, Button bets $0.75, Hero ???

(Felix bitte erst nach einer bestimmten Zeit abstimmen, danke)

Geändert von PillePalle63 (15-07-2009 um 10:28 Uhr).
 
Alt
Standard
15-07-2009, 10:42
(#2)
Benutzerbild von 6Ze6ro6
Since: Nov 2007
Posts: 10.537
Klare 3bet.


Team: "Gamble Knights"
Zitat:

JEDER SOLLTE IN SEINE KARTEN GUCKEN UND NICHT AUF ANDERE!!!
 
Alt
Standard
15-07-2009, 11:35
(#3)
Benutzerbild von Flyingfeet77
Since: Jan 2009
Posts: 125
Wäre für mich auch ne 3bet.
 
Alt
Standard
15-07-2009, 13:29
(#4)
Benutzerbild von PillePalle63
Since: Jul 2008
Posts: 4.439
http://www.intellipoker.com/communit...53#post1116453

Das ist die gleiche Hand. Schaut mal was Felix dazu geschrieben hat.

@Felix: Warum würdest du folden??

Geändert von PillePalle63 (15-07-2009 um 13:48 Uhr).
 
Alt
Standard
15-07-2009, 13:50
(#5)
Benutzerbild von 6Ze6ro6
Since: Nov 2007
Posts: 10.537
Zitat:
Zitat von PillePalle63 Beitrag anzeigen

Villain 19/16/5,00 ATS: 32% Fold3bet: 85% (110 Hände)
War damals aber: Villain 12/10/3,0 (31 Hände) und ohne Fold3bet-Wert und ATS.



Team: "Gamble Knights"
Zitat:

JEDER SOLLTE IN SEINE KARTEN GUCKEN UND NICHT AUF ANDERE!!!
 
Alt
Standard
15-07-2009, 14:05
(#6)
Benutzerbild von PillePalle63
Since: Jul 2008
Posts: 4.439
Wenn ich hier jetzt kein ATS und fold 3bet Wert und die ursprünglichen Stats gepostet hätte, hättest du td ge3bettet?
 
Alt
Standard
15-07-2009, 14:39
(#7)
Benutzerbild von JurassicDan
Since: Jan 2008
Posts: 871
Hier kann man wohl beide Lines wählen. Da Villain preflop recht viel stealt und auch nen hohen FoldTo3Bet-Wert hat, kann man 3beten. Die Frage für mich lautet aber: Wie kann ich Villain dazu bringen einen Fehler gegen mich zu machen bzw. wie kann ich meinen Gewinn optimieren.

Wenn wir 3beten und Villain foldet gewinnen wir 75 Cent. Immerhin. Wir könnten aber mehr gewinnen. Wenn wir callen dominieren wir seine Stealingrange. Da er recht aggressiv ist, wird er oft 2 barreln. Wenn wir den K hitten, wäre ich z. B. bereit 3 Streets zu callen gegen diesen Villain. Angenommen wir verpassen das Board. Dann können wir auf einem guten Board c/r. Villain scheint keine Calling-Station zu sein. Er wird wohl meist auf nen c/r folden. Gegen einen passiveren TAG-Stealer wäre ich wohl für eine 3bet. Gegen diesen Gegner bevorzuge ich den Call und versuche ihn postflop auszuspielen bzw. hoffe auf einen Hit und das er es mit seiner Aggression übertreibt.
 
Alt
Standard
15-07-2009, 14:47
(#8)
Benutzerbild von 6Ze6ro6
Since: Nov 2007
Posts: 10.537
Zitat:
Zitat von PillePalle63 Beitrag anzeigen
Wenn ich hier jetzt kein ATS und fold 3bet Wert und die ursprünglichen Stats gepostet hätte, hättest du td ge3bettet?
Das hätte ich mir zumindest zweimal überlegt, und wohl eher geflattet um dann c/r am Flop spielen (relativ oft). Die Line die Dan beschreibt ist da imo sehr gut.


Team: "Gamble Knights"
Zitat:

JEDER SOLLTE IN SEINE KARTEN GUCKEN UND NICHT AUF ANDERE!!!
 
Alt
Standard
15-07-2009, 15:58
(#9)
Benutzerbild von PillePalle63
Since: Jul 2008
Posts: 4.439
ABer ein fold wie Felix ihn machen würde hat keiner gewählt^^
 
Alt
Standard
15-07-2009, 16:19
(#10)
Benutzerbild von JurassicDan
Since: Jan 2008
Posts: 871
Zitat:
Zitat von PillePalle63 Beitrag anzeigen
ABer ein fold wie Felix ihn machen würde hat keiner gewählt^^
Gegen einen 12/10 mit nem ATS von 20 würde ich folden. Er klaut relativ selten. Falls wir 3beten und Villain callt, sind wir meist dominiert und gewinnen einen kleinen Pot oder verlieren einen großen. Gegen seine Stealing-Range liegen wir evtl. vorne. Meist gewinnen wir nur einen kleinen Pot. Ist Villain aktiver, kann man über einen passiven oder aktiven Defend nachdenken, da wir dann seine Stealing- bzw. Callingrange dominieren. Gegen einen aggressiven Stealer der gerne callt kann man über eine 3bet nachdenken, da wir seine Calling-Range dominieren. Gegen den oben beschriebenen Gegner würde ich eher mit SC´s, Ax´s Hände aktiv defenden. Diese Hände spielen sich postflop leichter und du weißt meist genau wo du stehst. Mit KQ weiß du es nicht sehr oft. Die Hand ist bei nem Hit recht stark könnte aber dominiert sein.
 



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
NL 10 FR AK Resteal Clouds86 Poker Handanalysen 10 11-07-2009 14:02
Resteal Asadz Poker Handanalysen 4 20-02-2009 10:19
NL 50 - Resteal nubatz Poker Handanalysen 5 21-01-2009 19:04
NL 25 Resteal mit KQs \iceman XII/ Poker Handanalysen 8 07-12-2008 19:50
Resteal ATs Sunnymatrix Poker Handanalysen 5 02-08-2008 12:35