Alt
Standard
[Blog] Projekt Gold - 13-12-2007, 14:44
(#1)
Benutzerbild von Sievy
Since: Nov 2007
Posts: 22
....nicht ganz....doch eher silber;-)

Da mich mein geliebter Arbeitgeber aufgrund zu vieler Überstunden in den Zwangsurlaub geschickt hat und ich somit erst nächstes Jahr in den süßen Genuss der Arbeit komme sucht sich der strebsame Arbeiter neue Herausforderungen.

In diesem Fall in Form den BronzeStar hinter mir zu lassen und zum SilverStar zu wechseln...

Also meine beim letzten Tilt desolate BR auf 50€ aufgecasht, fest vorgenommen nur noch in den dazu passenden Limits zu spielen, nicht mehr tilt zu gehen und los gehts...

An dieser Stelle mal keine Lobhudelei ala von 1€ auf 1000€ in 4 Wochen und so...
Ich denke ma ich bin ein recht solider Spieler geworden in den letzten Monaten, so dass ich langsam auf eine +/- 0 Situation komme....Unter dem Strich ist Breakeven allerdings lang noch nicht erreicht, da erstmal das Lehrgeld was in Form von zu hohen Limits und tilten wieder eingespielt werden muss.

Spiele zumeist SnG`s mit 5$+0,50$....und seit kurzem auch wieder Cashtable...allerdings meist zwei oder drei gleichzeitig, da es mich daran hindert zu tilten und loose Blätter zu spielen.

Seien wir mal ehrlich...die richtige Taktik such ich immer noch...mal spiel ich zu tight...mal zu loose....doch man arbeitet dran und ich bin guter Dinge das ich mich bis nächstes Jahr verbessern werde...

Wirklich gut spielen tu ich eigentlich erst dann wenn ich den Tisch dominieren kann, sich also mein Tight-Image auszahlt und ich freier und suchender spielen kann....dazu benötigt es allerdings auch den entsprechenden Stack...und damit kommen wir zum eigentlichen Problem.

Mein aktuell größtes Problem ist das in den Limits 5$ SnG und 0,10/0,25 Cashtable NLH die Leute anscheinend immer noch nicht an ihrem Geld hängen und ich langsam das Gefühl habe in einer Bingorunde mitzuspielen.

Gut sagt ihr? Nimm sie doch aus sagt ihr?...Hab ich mir auch gedacht....
Kleine Beispielhand:

Bin Buttom und finde AA. UTG raised 3xBB 3 Spieler callen....ich reraise auf 1BB. Alle folden außer UTG der den Bet called.
Denke mir ok, schön pair oder hohes ass. Flop bringt 4 10 6
rainbow...Utg bettet 5xBB in den Pot und ch rerais ihn all-in...
Unser Experte dreht 4 und 10 um und ich erhalte keine Hilfe mehr vom Board.
Asse gecrackt...

Wär das jetzt mal ne einmalige Geschichte so würd mich das net weiter störn doch in letzter Zeit häuft sich das so immens, das ich langsam angst vor Spielern ohne Avatare kriege...

Wie mein Fahrlehrer damals in der Fahrschule gesagt hat: Sei vorsichtig wenn Du vor dir Hüte am Steuer sehen kannst. Es könnten Rentner sein und die sind zu allem fähig, so verhält es sich grad bei mir beim Pokern. Sei vorsichtig wenn kein Bild da ist...es könnten Anfänger sein und die sind zu allem fähig.


Klar würde es helfen die Limits zu wechseln um wieder akkurat spielen zu können aber momentan lässt das meine BR noch net zu....
Ich strebe mal 25 Einsatz bei den SnG`s an...das entspräche bei meinen favorisierten Limits 10$ und 20$ allerdings auch einer BR von satten 300$-600$.
Soweit sind wir allerdings noch net.

Kurzer Abschlusszwischenstand:

Kapital: inzwischen 120$ stabil...also ein Plus von 50$
FPP-Stand: 474 diesen Monat fehlen also noch 1026 für das Ziel Silverstar.

D.h. 100 FPP pro tag... hmmm ma gucken ob dat wat wird...Zeit hab ich ja.

In diesem Sinne

Euch gute Karten und keine "Rentner" im UTG
 
Alt
Standard
13-12-2007, 14:49
(#2)
Benutzerbild von Rahim67
Since: Dec 2007
Posts: 142
WhiteStar
schade das du verloren hast viel glück für die nächsten male
 
Alt
Standard
13-12-2007, 14:55
(#3)
Benutzerbild von AM7777
Since: Aug 2007
Posts: 43
Darf ich fragen was dir der Silverstatus bringt?
20$ SNGs mit einer 600$ Bankroll zu spielen ist meiner meinung nach sehr Riskant!
Les dir mal mein Blog durch, dann siehst du wie swingig SNGs sein können:
http://www.intellipoker.com/forum/showthread.php?t=1462
 
Alt
Standard
13-12-2007, 15:07
(#4)
Benutzerbild von Sievy
Since: Nov 2007
Posts: 22
Danke für den Link...schönes Ziel haste da...

Vielleicht hast Du recht und 600 sind einfach zu gering ich werd es mir nochma genau ausrechnen was momentan mein ROI macht.

Bzgl. Silverstar. Dies ist erstma mein kleines Ziel. Für die Million fehlt mir einfach das finanzielle Polster.
Schön wärs auf jeden Fall und für mich persönlich das am nächsten zu erreichende...ich bevorzuge da den Weg der kleinen Schritte;-)

Vielen Dank für aber und immer schöne Karten auf dem weg zur Million
 
Alt
Standard
13-12-2007, 15:16
(#5)
Benutzerbild von AM7777
Since: Aug 2007
Posts: 43
Wie viel SNGs hast du schon hinter dir? bzw. was hast du für ein ROI?
 
Alt
Standard
13-12-2007, 15:25
(#6)
Benutzerbild von Sievy
Since: Nov 2007
Posts: 22
Diesen Monat ca. 200 SnG mit nem ROI von ca. 15% gewinn...
 
Alt
Standard
13-12-2007, 15:35
(#7)
Benutzerbild von WntFrizzled
Since: Dec 2007
Posts: 11
BronzeStar
Wünsch dir auf jeden Fall viel Glück. Hoffentlich kannst du von dem vielen Pokern wieder loslassen und wieder ins normale Arbeitsleben zurückkehren, wenn es soweit ist
 
Alt
Standard
13-12-2007, 21:53
(#8)
Benutzerbild von DarthTT
Since: Sep 2007
Posts: 95
BronzeStar
Ich wünsche dir viel Glück und hoffe für dich, dass es klappt.

Dass die Asse so radikal geschlagen wurden, ist natürlich immer mies, aber gegen solche Anfänger kann man leider nichts machen.
 
Alt
Standard
13-12-2007, 22:06
(#9)
Benutzerbild von 1speedy gon
Since: Oct 2007
Posts: 31
BronzeStar
viel glück auch von mir
 
Alt
Standard
13-12-2007, 22:06
(#10)
Benutzerbild von TechnoPocker
Since: Nov 2007
Posts: 182
kommt mir in letzer zeit auch öfter vor mit kings gegen 3 8 zu verliren und so was aber des zeil sollteste schnell erreichen wenn du weiter gas gibts naja gl/hf