Alt
Standard
Multitabling - 17-07-2009, 14:02
(#1)
Benutzerbild von WM San Luis
Since: Aug 2008
Posts: 5
Hallo Forengemeinde,

ich sehe sehr oft, dass einige Spieler an 10,15oder sogar 20 Tischen gleichzeitig spielen. Mich würde einfach mal interessieren, wie das von statten geht. Ich selbst bin schon überfordert, wenn es mehr als drei oder vier Tische sind. Vor allen Dingen passen soviele Tische gar nicht auf meinen Bildschirm.

Gruß,
WM San Luis
 
Alt
Standard
17-07-2009, 14:06
(#2)
Gelöschter Benutzer
Bei so vielen Tischen macht man sie am besten auf Fullscreen. Der Tisch, an dem man handeln muss, geht dann auf und bleib so lange, bis man etwas gemacht hat. Man sollte nicht das System stören, indem man einen anderen Tisch aus der Taskleiste öffnet, ansonsten kommt es gerne zu Klicks, die so nicht gewollt waren .
 
Alt
Standard
Multi - 17-07-2009, 14:09
(#3)
Benutzerbild von RWeigel
Since: Dec 2007
Posts: 16
Ja ich spiele auch oft an mehreren Tischen, aber ich belass bei höchstens 5 das ich noch ein wenig Überblick habe. Ich mache mir meistens in jede Ecke des Monitors einen Tisch klein so habe ich über alles einen Überblick.

Mfg
 
Alt
Standard
17-07-2009, 14:15
(#4)
Gelöschter Benutzer
Ich muss sagen, dass ich es einfach finde, 4 Tische Fullscreen zu spielen, als alle auf den Bildschirm zu legen. Hilfreich sind auch noch Trackerprogramme.
 
Alt
Post
17-07-2009, 14:21
(#5)
Benutzerbild von meisenmister
Since: Nov 2007
Posts: 313
Ich hab die Frage schon mal an anderer Stelle im Forum gestellt, aber noch keine zufriedenstellende Antwort bekommen.
Deswegen poste ich sie hier einfach nochmal:
Zitat:
Was macht für euch den Reiz dieses extremen Multitablings aus ?
Reines Gewinnstreben ?
Ich meine, wenn ich nicht mal mehr mitbekomme, wie eine Hand ausgeht, sondern dies erst in meiner Tracker-Software nachschlagen muß, ist das für mich irgendwie komisch.

Ich würde mir bei so vielen Tischen wie ein fleischgewordener Bot vorkommen, der nur anhand von Statistikwerten, ermittelt durch einen Tracker, seine Entscheidungen trifft.

Sowas wie Gegner-Beobachtung (tagesaktuell, nicht aufgrund von gesammelten Werten) oder ein Momentum erkennen, wenn gerade ein Spieler auf Tilt geht, ist doch so meiner Meinung nach gar nicht möglich.

Wäre nett, wenn mir das mal jemand von Euch erklären könnte.
 
Alt
Standard
17-07-2009, 14:27
(#6)
Gelöschter Benutzer
Die Antwort hast du dir eigentlich selbst gegeben .

Wenn man richtig profitabel sein will, kommt man nicht ums Multitabling rum .

Aber ist nicht jeder gewinnorientiert? Man bekommt den Ausgang einer Hand schon noch mit, wenn man sich konzentriert. Der Tisch geht ja irgendwann wieder auf und man kann schnell in den Replayer gehen.
 
Alt
Post
17-07-2009, 14:34
(#7)
Benutzerbild von meisenmister
Since: Nov 2007
Posts: 313
Ich hab hier aber auch schon Beiträge gelesen, dass sich darüber beschwert wird, das beim Multitablen die Gewinnrate sinkt bzw. man nur Breakeven erreicht.

Naja, kann ja jeder machen, wie er will.
Ich kann jedenfalls für mich sagen, daß ich nie zum Extrem-Multitabler werde, weil mir Pokern so einfach keinen Spaß macht.
 
Alt
Standard
17-07-2009, 14:37
(#8)
Gelöschter Benutzer
Wenn die Gewinnrate sinkt, stimmt irgendetwas nicht . Es kommt natürlich auch darauf an, was man spielt. Ich würde kein Heads Up multitabeln.

Welche Gewinnraten möglich sind, kann man am Beispiel Boku sehen.
 
Alt
Standard
17-07-2009, 15:11
(#9)
Benutzerbild von dirko68
Since: Aug 2007
Posts: 6.026
BronzeStar
Zitat:
Zitat von Gelöschter Benutzer Beitrag anzeigen
Die Antwort hast du dir eigentlich selbst gegeben .

Wenn man richtig profitabel sein will, kommt man nicht ums Multitabling rum .
wieso das denn?
man hat mit sicherheit eine höhere BB/100 winrate wenn man nur einen tisch spielt,allein schon weil man sich wesentlich besser auf die gegner einstellen kann.wobei das auch nicht so sein muß.
ich persönlich mache mittlerweile mehr fehler,wenn ich nur einen tisch spiel,aus dem einfachen grund,weil ich meine gegner dann zu schlau austricksen will und bei mehreren tischen viel mehr standard spiele...
auf jeden fall muß jeder für sich selber die anzahl an tischen finden,bei der man noch gut gewinn macht.1 tisch zuviel kann schon dramatische auswirkungen haben,weil man ganz einfach den überblick verliert

@wm san luis
unter systemsteuerung-anzeige-darstellung kannst du die auflösung ändern
da mußt du das mal austesten,wie es dir am besten gefällt.ich persönlich habe 1680x1050 eigestellt.so bekomm ich 20tische nebeneinander.ist aber auch n 24zollmonitor

Geändert von dirko68 (17-07-2009 um 15:17 Uhr).
 
Alt
Standard
17-07-2009, 15:22
(#10)
Gelöschter Benutzer
Zitat:
Zitat von dirko68 Beitrag anzeigen
wieso das denn?
man hat mit sicherheit eine höhere BB/100 winrate wenn man nur einen tisch spielt,allein schon weil man sich wesentlich besser auf die gegner einstellen kann.
Ich habe mich etwas schlecht ausgedrückt. Ich habe früher auch immer nur ein Tisch gespielt und war profitabel. Damit habe ich eigentlich die Leute gemeint, die damit richtig Geld verdienen wollen. Beispiel wie gesagt Boku.
 



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
BRM für Multitabling WrackedAces Poker Handanalysen 5 03-06-2009 22:03
Multitabling SSS parciphal Poker Handanalysen 44 20-03-2009 23:52
Multitabling mit SSS dirko68 Poker Talk & Community 15 27-01-2009 10:49
BRM Multitabling FL Dölli89 Poker Handanalysen 12 12-10-2008 17:50
multitabling flocen Poker Handanalysen 34 27-01-2008 18:30