Home / Community / Forum / Poker Forum / IntelliPoker Support /

Tuniere runtergeblindet

Alt
Standard
Tuniere runtergeblindet - 18-07-2009, 20:47
(#1)
Benutzerbild von holger16967
Since: Sep 2007
Posts: 145
Ich bin mittlerweile am Verzweifeln

Seid mindestens einen halben jahr geht das so

zum Anfang kriegst du karten und kannst auch chips machen und wenn in den Tunieren die Bubble sich nähert , kommt nix mehr und man wird runtergeblindet .

egal welche Tuniere ich spiele , in jeden passiert das gleiche .

es kann passieren aber doch nicht jedesmal .

komisch ist nur das es jedesmal immer kurz vor der Bubble anfängt und das in jedem tunier , bei einigen kann man sich runterblinden , vieleicht ist noch drin bei den meisten geht das nicht , da die blind teilweise dann so hoch sind das man es nicht schafft .
 
Alt
Standard
18-07-2009, 20:52
(#2)
Benutzerbild von Devilshark18
Since: Aug 2007
Posts: 317
Hmm du solltest Turniere ja auch spielen um zu gewinnen und nicht um dich solagn runterblinden zu lassen dat du itm kommst...
Und je höhere die Blinds im Verhältniss zu deinen Stacks darfste auch deine Handrange runterschrauben die du spielen kannst/sollst/musst....
 
Alt
Standard
18-07-2009, 20:53
(#3)
Benutzerbild von holger16967
Since: Sep 2007
Posts: 145
das ist ja richtig , aber wenn du dann mit mal keine Spielbaren Karten bzw spielbare Karten bekommst und nix mehr triffst

wirst du runtergeblindet ist doch normal
 
Alt
Standard
18-07-2009, 20:53
(#4)
Benutzerbild von OidaSchebbla
Since: Jul 2008
Posts: 873
Abgesehn, dass das hier das falsche Forum für deine Frage ist:

Die Lösung deines Problems könnte deine Turnierstrategie sein.

Du scheinst mir relativ solide an solche Turniere ranzugehen.


Probier doch mal am Anfang mit viel Risiko einen Stack aufzubauen, das klappt vlt nur jedes 4. mal, aber dann bist du der Bigstack und als Bigtsack läuft man selten Gefahr selbst allin zu sein und wenn man 5-6fachen Stack eines shorties hat, dann muss mann schon nen sehr schlechten lauf haben, um alle chips zu verlieren.

Allerdings funktioniert so eine Strategie nur bei größeren MTT´s.
Der Sinn dahinter liegt nämlich darin, zwar weniger ITM zu kommen, dafür aber DEEPER!
 
Alt
Standard
18-07-2009, 20:58
(#5)
Benutzerbild von Berlinbenny
Since: Mar 2009
Posts: 303
BronzeStar
Zitat:
Zitat von OidaSchebbla Beitrag anzeigen
Probier doch mal am Anfang mit viel Risiko einen Stack aufzubauen, das klappt vlt nur jedes 4. mal, aber dann bist du der Bigstack
Solche Spieler nennt man glaub ich Maniacs, würd ich dir nicht empfehlen.
 
Alt
Standard
18-07-2009, 21:03
(#6)
Benutzerbild von holger16967
Since: Sep 2007
Posts: 145
ich halte mich an die Tips mit den Starthänden , die ich hier kriege und zum anfang klappt es auch sehr gut

blos jedesmal wenn sich die bubble nähert , kommt nix mehr nach und man wird dadurch automatisch runtergeblindet.

selbst wenn ich dann top karten durch zufall bekomme , treffe ich dann nicht mehr
 
Alt
Standard
18-07-2009, 21:54
(#7)
Benutzerbild von Devilshark18
Since: Aug 2007
Posts: 317
Shit happens , wenn du reinstellst und mit der besseren Hand verlierst ..haste wenigstens kein Fehler gem8.
Und das mit dem früh Bigstack halte ich für sehr gewagt bzw. nicht emphelenswert, der große Stack bringt dir am Anfag recht wenig bis gar nixx....ich denk du bist einfach viel viel zu tight und pushst zu wenig wenn die Blinds steigen ...
 
Alt
Standard
18-07-2009, 22:00
(#8)
Benutzerbild von krendipont
Since: Sep 2007
Posts: 1.070
Also zum einen sagen mir deine Stats, dass du am Anfang nicht so tight spielst wie du es hier schreibst. Du denkst bestimmt du spielst tight, aber in Wirklichkeit lässt du dich dann doch mit mittleren PPs oder irgendwelchen Draws in Pots verwickeln in denen du eigentlich nix verloren hast. Das ist natürlich Spekulation meinerseits aber ich kenn es aus eigener Erfahrung und denke, dass viele im Irrglauben gefangen sind total solides Poker zu spielen und trotzdem immer zu verlieren, aber in Wirklichkeit machen sie dann doch irgendwas was sie eigentlich nicht machen sollten. Analysiere mal dein Spiel von 2-3 Turnieren anhand der HHs und du wirst sehen, dass du bestimmt viel mehr Fehler machst als du denkst und dabei spreche ich nur von den Fehlern die dir als solche bewusst sind. In den späteren Phasen musst du halt looser und aggressiver spielen (nicht gleichzusetzten mit maniac oder irgendwelchen komischen Moves). Natürlich spielen da aber so viele faktoren mit rein, dass man das jetzt gar nicht so pauschal klären kann. Ich kann mir durchaus vorstellen, dass ich vor 1-2 Jahren selber so einen Beitrag verfasst haben könnte. Du musst einfach weg kommen von ergebnisorientiertem Denken und von irgendwelchen Vorstellungen das da irgendwas nicht mit rechten Dingen zugeht und das die Gegner einfach nur Glück haben (obwohl das bei deiner Samplsize möglich ist, aber wenn ich mir deinen Post durchlese erscheint mir das unwahrscheinlich). Du solltest mehr Zeit in die Analyse deines eigenen Spiels und in Theorie investieren und die daraus gewonnenen Erkenntnisse auch am Tisch umsetzen (sind nämlich auch 2 paar Stiefel), dann werden sich die gewünschten Ergebnisse nach einiger Zeit ganz von alleine einstellen. Ständig nur zu jammern und zu meckern wird da wenig helfen.



krendiponts Shares


Lache und die Welt lacht mit dir, weine und du weinst allein

Geändert von krendipont (18-07-2009 um 22:02 Uhr).
 
Alt
Standard
18-07-2009, 22:54
(#9)
Benutzerbild von OidaSchebbla
Since: Jul 2008
Posts: 873
krendipont kann man nur zustimmen

Zitat:
Zitat von Devilshark18 Beitrag anzeigen
Shit happens , wenn du reinstellst und mit der besseren Hand verlierst ..haste wenigstens kein Fehler gem8.
Und das mit dem früh Bigstack halte ich für sehr gewagt bzw. nicht emphelenswert, der große Stack bringt dir am Anfag recht wenig bis gar nixx....ich denk du bist einfach viel viel zu tight und pushst zu wenig wenn die Blinds steigen ...
was ich meine kann man natürlich nicht auf jedes turnier ausweiten (Schon gar nicht auf deepstack turniere)
ich mien mit Anfang auch nich nur die ersten paar level sondern die phase bis zur bubble...
An der bubble nur mediumstack zu sein treibt einen oft in die passivität.
und ja es grenzt n maniac style, aber sobald man den großen stack hat, kann man solides Bigstack-poker spielen (mit dem maniac image!!)

Geändert von OidaSchebbla (18-07-2009 um 22:56 Uhr).
 
Alt
Standard
18-07-2009, 23:37
(#10)
Benutzerbild von Drishh
Since: Oct 2007
Posts: 8.669
*move to Anfängerwissen*
 



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Tuniere Adri1412 IntelliPoker Support 5 22-08-2008 15:27
$0,10 Tuniere edelbirne Poker Talk & Community 259 16-05-2008 08:04