Alt
Standard
Nl10 Aj - 13-12-2007, 20:17
(#1)
Benutzerbild von Timberinho
Since: Nov 2007
Posts: 593
PokerStars No-Limit Hold'em, $0.10 BB (8 handed) Poker-Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com (Format: FlopTurnRiver Cards)

UTG+1 ($5.90)
MP1 ($1.85)
MP2 ($11.45)
CO ($17.35)
Button ($8.80)
SB ($4.35)
Hero ($8.80)
UTG ($5.15)

Preflop: Hero is BB with , .
1 fold, UTG+1 calls $0.10, 2 folds, CO calls $0.10, 1 fold, SB completes, Hero raises to $0.5, UTG+1 calls $0.40, CO calls $0.40, SB calls $0.40.

Flop: ($2) , , (4 players)
SB checks, Hero bets $1.2, UTG+1 calls $1.20, CO folds, SB calls $1.20.

Turn: ($5.60) (3 players)
SB checks, Hero bets $4.2, UTG+1 calls $4.20 (All-In), SB calls $2.65 (All-In).

River: ($13.55) (3 players, 2 all-in)

Final Pot: $16.65
 
Alt
Standard
13-12-2007, 21:56
(#2)
Benutzerbild von sb222
Since: Aug 2007
Posts: 635
am flop direkt 1,80 oder vielleicht sogar potsize. es gibt ne menge karten die du nicht sehen willst - jede Eichel und keinen Ober, keine Zehn und eigentlich auch kein Ass.
Am Turn dann selbstverständlich den Rest ohne Umschweife rein
 
Alt
Standard
13-12-2007, 22:38
(#3)
Benutzerbild von velbont
Since: Sep 2007
Posts: 67
jo auf flop pot size bet hätte ich auch für angebracht gehalten isn fieses board kann viel kommen was dich drawing dad macht
 
Alt
Standard
13-12-2007, 22:55
(#4)
Benutzerbild von commisario
Since: Aug 2007
Posts: 216
BronzeStar
So einfach ist der Flop-Bet nicht. Es hängt davon ab, wie loose die anderen drei spielen.
Ist nämlich ein semi-looser oder gar looser dabei, muss man leider mit 'ner rechnen.

Deshalb, aber auch wegen eines möglichen muss man m.E. den Pot oder etwas mehr setzen, um dies herauszufinden.

Hast Du jedoch einen tight-aggressiv Spieler auf dem Button, und alle zwischen dir und dem Button folden, könnte er die Gunst der Stunde nutzen, und einen Re-Raise Bluff machen, wenn er glaubt, dich umgekehrt einschätzen zu können und er dich z.B. auf setzt.
 
Alt
Standard
13-12-2007, 23:03
(#5)
Benutzerbild von miauerle
Since: Sep 2007
Posts: 998
am flop musste min. potsize hinlegen!
sonst ham die annern zu gute odds zum callen, wenn die aufm fluschdraw sin oder einer callt und die dann den bauchschussstrassendraw calle

und wegen AK würd i mir keine sorgen machen, wenn das einer limped dann is das die info wert.

hätte aber preflop, falls bekannt dass das so elende callingstations sin, nicht geraist, nur gecheckt. so haste nur teuren pot und wenn klar is, dass die eh callen, is das unsinnig das teuer zu machen.
oop is AJo eh net so toll zu spielen im pot wo viele leute drin sin, im raised pot no schlechter


miau miauerle
 
Alt
Standard
14-12-2007, 00:22
(#6)
Benutzerbild von Branch_of_GG
Since: Oct 2007
Posts: 608
Ich bette sowohl pre-flop wie auch am flop höher. Preflop weil 2 limper + SB completer + OOP

Und flop einfach weil es zuviele draws gibt. Am turn muss man wohl oder übel Broke gehen imho bei deren stacksizes.
 
Alt
Standard
14-12-2007, 11:12
(#7)
Benutzerbild von Leitwolff
Since: Sep 2007
Posts: 613
BronzeStar
Ich finds in der Posi auch relativ gefährlich ein AJ zu Raisen ... kann auch sein dass es zu weak ist aber wenn man hier nicht so gut trifft und man nen Raise bekommt kann es gut sein dass man schon geschlagen ist weil die Hand einfach mal nicht soooo stark ist.
Am Flop auf jeden Fall fast bis Potsize betten weil es doch sehr Drawlastig ist ... am Turn is er eh all In und du musst hoffen dass da keine AK Q10 liegt und du eh schon geschlagen bist.
 
Alt
Standard
14-12-2007, 17:12
(#8)
Benutzerbild von Dalric
Since: Sep 2007
Posts: 89
BronzeStar
Die Massencallerei macht einem die ganze Mathematik kaputt ^^ AA, KK, AK, JJ würd ich einfach mal ausschließen, das hätte preflop raises gehagelt. QT ist eine Möglichkeit, aber ich tippe hier eher auf einzelne Asse und Könige sowie Draws.

Preflop würd ich nur callen mit AJ OOP, dann aufm Flop mit 1,5-2 x potsize protecten. Wären nur die Midstacks im Spiel würd ich direkt pushen, aber CO ist ja noch dabei. Sind mir einfach zu viele beteiligt, da will ich das Feld ausdünnen, und das ist NL, nicht PL. Spätestens aufm Turn wird gepusht.

Geändert von Dalric (14-12-2007 um 22:57 Uhr). Grund: 2x ungleich any deuce -.-
 
Alt
Standard
14-12-2007, 17:53
(#9)
Benutzerbild von paxmortis
Since: Nov 2007
Posts: 99
Also ohne reads der Gegner würde ich hier UTG+1 auf slowgespielen oder setzen und den SB auf der kompletet hat um den Flop zu sehen.

Ich finde es bedenktlich das Du aus den Big Blind push. Du bist nach dem Flop der erste der aggieren muss. Triffst Du nix mit der Hand kannst Du nur noch bluffen oder check fold spielen. Eigentlich ist das beste was Du trffen kannst ein in eiem Rainbowboard.

Nun da Du so gespielt hast und das Board zeigt und Du wie gesagst der Erste bist der aggieren muss, würde ich personlich in diesem Fall overbeten oder check raise spielen.

Wobei ich wohl eher 2$ in den Pot schmeisse um Straight und Flushdraws die Odd kaputt zu machen. Sowie heraus zu bekommen ob es eine Hand gibt die mich kaputt macht bzw. um meine Hand zu schützen. Ich will kein Kreuz sehen, keine Dame und keine 10.

Du bringst 1.20 die rein die von 2 Spielern gecallet werden. Ohne die reads schwer zu beurteilen. Wobei ich hier sagen würde der SB hat eine fertig Hand.

Also wie gesagt, wie hast Du deine Gegner eingeschätzt?

Geändert von paxmortis (14-12-2007 um 17:56 Uhr).