Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

Nl100 SH Ks auf fette action

Alt
Standard
Nl100 SH Ks auf fette action - 20-07-2009, 15:44
(#1)
Benutzerbild von b0n3z88
Since: Jul 2008
Posts: 107
No-Limit Hold'em, $1.00 BB (6 handed) - Hold'em Manager Converter Tool from FlopTurnRiver.com

UTG ($100)
MP ($49)
Hero (CO) ($127.90)
Button ($147.65)
SB ($60.50)
BB ($151.20)

Preflop: Hero is CO with ,
2 folds, Hero bets $3.50, Button calls $3.50, 2 folds

Flop: ($8.50) , , (2 players)
Hero bets $6, Button raises $18, Hero calls $12

Turn: ($44.50) (2 players)
Hero checks, Button bets $28, Hero calls $28

River: ($100.50) (2 players)
Hero checks, Button bets $98.15 (All-In), Hero ?


Villain hat AGF 0.9 und raise cbet 8% auf 500 hände.
am flop nochmal raisen und auf push folden?

@xflixx
leer mal bitte dein postfach
 
Alt
Standard
20-07-2009, 15:47
(#2)
Benutzerbild von PillePalle63
Since: Jul 2008
Posts: 4.439
Ich weiß nicht, wenn du auf dem Flop nicht broke gehen willst, auf welchen dann??
 
Alt
Standard
20-07-2009, 15:55
(#3)
Benutzerbild von b0n3z88
Since: Jul 2008
Posts: 107
ich will nicht mit kings broke gehen grundsätzlich in nem raised pot. wenn ich das immer täte wäre das ganze klar -EV und erst recht nicht gegen jmd mit agg fac von 0.9.

3/4bet pot is was anderes, aber in einem raised pot will ich grundsätzlich nicht broke gehen mit kings. wenn das geld reinwandert seh ich mich nicht vorne mit einem overpair.
wieviele würden auf dem board ernsthaft mit AT(außer AcTc) broke gehen?
 
Alt
Standard
20-07-2009, 15:58
(#4)
Benutzerbild von Narloxon
Since: Nov 2007
Posts: 1.408
Fold den Flop.

8% Cbetraise ist sehr wenig. Genauso sein AF von 0,9. Das ist zu oft ein Set als ein Flushdraw. Wenn du broke gehen willst, dann c/r den Turn all in.


Zitat:
Zitat von Mart83
Viele Leute fahren gut mit einem VPIP von 0%.
 
Alt
Standard
20-07-2009, 16:02
(#5)
Benutzerbild von b0n3z88
Since: Jul 2008
Posts: 107
http://www.intellipoker.com/communit...ad.php?t=75580

ich denke auch, aber ich glaub call + reevaluate am turn ist besser. ich glaube zwar nich, dass er hier oft blufft, aber nur folden ist denk ich zu weak.
ich denke call flop, fold turn wäre das beste gewesen.
 
Alt
Standard
20-07-2009, 16:13
(#6)
Benutzerbild von Narloxon
Since: Nov 2007
Posts: 1.408
Zitat:
Zitat von b0n3z88 Beitrag anzeigen
ich denke call flop, fold turn wäre das beste gewesen.
Ich sehe keine Hand in Villains Range die den Turn nach dieser Action nicht nochmal bettet.


Zitat:
Zitat von Mart83
Viele Leute fahren gut mit einem VPIP von 0%.
 
Alt
Standard
20-07-2009, 16:38
(#7)
Benutzerbild von b0n3z88
Since: Jul 2008
Posts: 107
AT/KT evtl.
Js, Qs...ich seh ihn hier natürlich auch häufiger betten als nicht betten. aber ich bin mir nich ganz im klaren wie ich den spagat zwischen fold flop und "kings nich zu einfach aufgeben" schaffen soll.

Geändert von b0n3z88 (20-07-2009 um 16:43 Uhr).
 
Alt
Standard
. - 20-07-2009, 19:56
(#8)
Benutzerbild von xflixx
Since: Aug 2007
Posts: 10.749
(Moderator)
GoldStar
Gegen genannten Villain mit den Stats folde ich den Flop. Sofort. As played ist der River ein Fold. Leider, auch wenn das Board schön aussieht zum River hin.



Team IntelliPoker & PokerStars Team Online Member - Felix - Live Trainer, Handbewerter

 



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
NL100: AQ bekommt Action 6Ze6ro6 Poker Handanalysen 11 09-06-2009 15:09
NL100 - River action - call or raise? Norman79 Poker Handanalysen 6 07-06-2009 14:00
NL100: QQ ip mit viel preflop Action 6Ze6ro6 Poker Handanalysen 3 12-05-2009 14:56
NL100: looser openraise - family pott - hard hit and much action 6Ze6ro6 Poker Handanalysen 3 03-05-2009 22:21
[NL100 SSS] Freeplay im BB, Buttom2pair am Flop mit viel Action Drunkenp1mp Poker Handanalysen 5 19-04-2009 21:58