Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

NL50: AQ oop vs Flop Action

Alt
Standard
NL50: AQ oop vs Flop Action - 26-07-2009, 02:27
(#1)
Benutzerbild von lehner88
Since: Jun 2008
Posts: 385
BronzeStar
Hätte da mal wieder eine Hand...



AggroMonkey hat bei mir über ca. 280 Hände Stats von 16/14/5.5
Er scheint ein recht solider, aggressiver Spieler zu sein. Ansonsten hab ich keine weiteren Reads auf ihn.

Preflop mag ich eine 3Bet oop nicht besonders mit AQ gegen 3 Gegner, da folden klar zu weak wäre entscheide ich mich zum Call.

Am Flop macht dann der SB-Fish eine Mini-Donkbet.
Ich entscheide mich dann zu raisen, da ich bei einem Call und einem anschliessenden Raise von AggroMonkey einfach keinerlei Infos über seine Hand gewinne, da ich denke, dass er dies gut mit seiner gesamten Opening-Range machen kann und zudem könnten die anderen 2 Leute im Pot die 1bb-Bet auch mit any2 callen und ich will hier zumindest die Spieleranzahl verringern. Bei einem Fold der anderen zwei Spieler würde ich gegen arnehaug2 (67/7/1.3) hier broke gehen.

Es kommt aber anders und AggroMonkey raist nochmals. Ich hab somit eigentlich die Info, die ich wollte.
Ich denke, er wird hier prakisch nie mit middle Pair und nur ganz selten mit AK-high (und wenn dann meist in Herz) oder AQ/KQ raisen können. Ich setze ihn hier eigentlich immer auf QQ+, oder Set Tens bzw. mit 77, wogegen ich ganz schlecht aussehe und deshalb einen Fold finde.

Wie seht ihr das? Ist mein Gedankengang einleuchtend?
Denkt ihr, dass hier einige aggressive TAGs eine grössere 3betting-Range haben (schliesslich ist der AF von Villain doch sehr hoch)? Und falls ja: Welche Range gebt ihr Villain?
Und dementsprechend: WIE HÄTTET IHR AUF DEM FLOP GESPIELT???
 
Alt
Standard
26-07-2009, 04:26
(#2)
Benutzerbild von Neule
Since: Jun 2008
Posts: 36
Kann deinem Post eigentlich kaum was hinzufügen. Hätte alles genau so gemacht.
Der Plan gegen den Arnehaug broke zu gehen dürfte bei seinen Stats ok sein, den Raise seiner Donkbet finde ich gut, da du dadurch die Infos bekommst die du gerne hättest.
Durch die 3bet signalisiert dir der AggroMonkey, dass er (wahrscheinlich) gerne um den Stack spielen würde und dazu wäre mir gegen einen Spieler mit diesen ordentlichen Stats mein TPTK zu schwach. Fold geht also imo absolut in Ordnung.
 



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
TT / OOP / 4 Spieler am Flop / Viel Action ThimoF Poker Handanalysen 7 04-01-2009 16:56
PL25: KQs vs. Fish und Action am Flop 6Ze6ro6 Poker Handanalysen 3 18-09-2008 01:20
NL5 Trips on Flop & action on the river lehner88 Poker Handanalysen 9 25-08-2008 16:46
nl25 - action am set vs 3suited flop sb222 Poker Handanalysen 2 23-01-2008 01:18