Home / Community / Forum / Poker Forum / IntelliPoker Support /

Single-Table Sit`n Go`s für Anfänger

Alt
Standard
Single-Table Sit`n Go`s für Anfänger - 29-07-2009, 10:03
(#1)
Benutzerbild von Jiggi09
Since: Jan 2009
Posts: 49
Hab gehört, dass Pokerstars geplant hatte oben genannte Turniere einzuführen...
Wie bei anderen Anbietern (deren Namen ich hier nicht nennen möchte) beträgt der buy-in dort teilweise nur 0,04+0,01 ; 0,10+0,01 ; 0,25+0,02 ; und 0,50+0,05 ...

Hier könnten sich Anfänger richtig austoben und wären auch auf keine große bankroll angewiesen... quasi der perfekte übergang von play- zu realmoney ... der ideale weg für einen anfänger seine bankroll langsam risikofrei aufzbauen und dabei wichtige erfahrungen zu sammeln ...

Gibt es in der Richtung was neues ??? Plant Pokerstars jetzt sowas oder haben die das wieder verworfen ???

Oder was würden andere User davon halten ???
 
Alt
Standard
29-07-2009, 10:12
(#2)
Benutzerbild von Keeley the 1
Since: Jan 2008
Posts: 1.461
Zitat:
Hier könnten sich Anfänger richtig austoben
Ja, das würde bestimmt so sein, aber ob das so gut ist?
Mir sind die 1.75$ Turniere schon "Anfängermäßig" genug, reines Glückspiel, und das wollen wir doch gar nicht, stimmts?
 
Alt
Standard
29-07-2009, 10:15
(#3)
Gelöschter Benutzer
Zitat:
Zitat von Jiggi09 Beitrag anzeigen
Wie bei anderen Anbietern (deren Namen ich hier nicht nennen möchte) beträgt der buy-in dort teilweise nur 0,04+0,01 ; 0,10+0,01 ; 0,25+0,02 ; und 0,50+0,05 ... Oder was würden andere User davon halten ???
was ich von einem 4cent sng mit 25% rake halte... nüscht.

10cent donkamente lassen sich gut spielen für die minibankroll und danach kannst du im anschluß mit DoN´s weitermachen. auf den micros ist das derartig profitabel, das zeigt auch die akzeptanz dieser sng-formate (sie auch aktuelle c-blogs), das für den ganzen anderen blödsinn kein markt vorhanden ist. ne zwischenstufe so 3,30 bei den DoN´s würde den aufstieg in der SnG-Schiene noch etwas zügiger machen aber der nano-stakes bereich is da total witzlos für SnG.

bei den cashgames sollte stars über die öffnung der untersten limits für SSS nachdenken. das geht bei FTP ziemlich gut. käme das zusammen mit anteiligen FPP´s würden sich ne menge einsteiger freuen.
 
Alt
Standard
29-07-2009, 10:20
(#4)
Benutzerbild von olideca
Since: Jan 2008
Posts: 2.798
BronzeStar
Zitat:
Zitat von Gelöschter Benutzer Beitrag anzeigen
was ich von einem 4cent sng mit 25% rake halte... nüscht.
da müssen sich anfänger aber ranhalten, wenn man bei der rake gut + machen will....
ansich finde ich die idee aber gut nur für anfänger so was einzurichten....
 
Alt
Standard
29-07-2009, 10:46
(#5)
Gelöschter Benutzer
Zitat:
Zitat von olideca Beitrag anzeigen
da müssen sich anfänger aber ranhalten, wenn man bei der rake gut + machen will....
ansich finde ich die idee aber gut nur für anfänger so was einzurichten....
einfache rechnung...

9x4=36 (prizepool in cent)

1st 18cent (50%)
2nd 11cent (30%)
3rd 7cent (20%)

das wäre der klassische payout. schauen wir mal was ein spieler der 30% itm macht bekommt...

100 versuche a 5 cent= 500cent buyin
davon 30 mal ITM

10x 1st = 180cent
10x 2nd = 110cent
10x 3rd = 70cent
____________________
gesamt = 360cent

macht nen verlust von 140 cent bei 30% ITM

das ganze mal mit 39% ITM... (läßt sich so hübsch rechnen)

100 versuche a 5 cent= 500cent buyin
davon 39 mal ITM

13x 1st = 234cent
13x 2nd = 143cent
13x 3rd = 91cent
____________________
gesamt = 468cent

verlust von 32cent

um hier wirklich mal profit zu machen musst du also annähernd 50% ITM schaffen. ich behaupte mal frech für nen anfänger ist das nachhaltig nicht zu erreichen. des weiteren behaupte ich mal frech haben diese dinger eine playmoneymentalität von hause aus, es geht ja nur um ein paar cent, was den donkfaktor erheblich steigert und somit auch die varianz. zwei punkte die klarmachen das des für anfänger eigentlich nix is...

ich hab jetzt mal drauf verzichtet projektionen hinsichtlich ROI, hourly winrate etc. zu machen aber ich sag dir mal frei schnauze das playmoney zoggen und chips bei ebay verticken profitabler ist...

Geändert von Gelöschter Benutzer (29-07-2009 um 10:49 Uhr).
 
Alt
Standard
29-07-2009, 11:23
(#6)
Benutzerbild von olideca
Since: Jan 2008
Posts: 2.798
BronzeStar
nun gut, das 0,04+0,01 ist natürlich auch extrem. aber normale sngs für z.B. 0,25+0,2 wäre schon interessant für anfänger.
 
Alt
Standard
29-07-2009, 11:38
(#7)
Benutzerbild von Jiggi09
Since: Jan 2009
Posts: 49
Zitat:
Zitat von Keeley the 1 Beitrag anzeigen
Ja, das würde bestimmt so sein, aber ob das so gut ist?
Mir sind die 1.75$ Turniere schon "Anfängermäßig" genug, reines Glückspiel, und das wollen wir doch gar nicht, stimmts?
passt doch... je mehr leute dort rumdonken, umso mehr chips kannst du doch abgreifen, indem du am anfang extremst tight spielst .so bleiben gegen ende auch meist nur noch die besseren spieler übrig und da endet dann das glücksspiel/rumgedonke schon...

Geändert von Jiggi09 (30-07-2009 um 11:13 Uhr).
 
Alt
Standard
29-07-2009, 11:43
(#8)
Benutzerbild von Jiggi09
Since: Jan 2009
Posts: 49
Zitat:
Zitat von olideca Beitrag anzeigen
da müssen sich anfänger aber ranhalten, wenn man bei der rake gut + machen will....
ansich finde ich die idee aber gut nur für anfänger so was einzurichten....
bei den 0,04$ sit`n go`s ja, aber bei den übrigen ist die doch normal...
und für anfänger um einiges geeigneter von den gegenspielern her als die sit`n go`s für 1$ +0,10$ rake ... dazwischen liegen welten !!!

Geändert von Jiggi09 (29-07-2009 um 11:45 Uhr).
 
Alt
Standard
0,25+0,02 - 29-07-2009, 11:51
(#9)
Benutzerbild von lissi stinkt
Since: Sep 2008
Posts: 3.438
Supernova
wäre aber ein bisschen mies das die den selben prozentualen rake hätten wie ich in den 27$ STTS. Selbst dort wird übrigens noch viel rumgedonkt.
Zu den absoluten Micros. Ich finde das muss nicht sein. Wer nichtmal 10$ einzahlen kann spielt wahrscehinlich ab nl2 schon mit scared money .
Das Ziel dieser Dinger ist imo das es ein Mtt Sng ist und der Gewinner dann seinne gewonnen 1$ oder so gleich wieder in höhere Limits verspielt.
 
Alt
Standard
29-07-2009, 12:09
(#10)
Benutzerbild von Daffy78
Since: Nov 2007
Posts: 74
Ich finde, PS sollte auf den Rake ganz verzichten. Auch wenn Kleinvieh Mist macht, auf die paar Cents könnten sie verzichten.

Denn die Spieler, die bei diesen ultramicros Gewinn machen, zahlen später viel mehr Rake ein, als wenn sie vorher am Rake broke gehen und gar nicht mehr weiter spielen.

Unterm Strich halte ich diese ultramicros aber für unsinnig. Dort wird eh nur Kartenvergleichen gespielt... wer ernsthaft anfangen will zu pokern, verzichtet auf einen Disco-Abend und zahlt das Geld bei PS ein - dazu 50$ von ner Affi-Seite plus 5$ von Intelli. Damit kann man dann schon etwas anfangen!
 



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
$215 NL 2-7 Single Draw Huxelallstar Poker Talk & Community 0 24-05-2009 23:18
PLO25: AKQT single-suited gg. short-stack maniac Pokamon4e Poker Handanalysen 6 09-06-2008 03:19