Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

NL 50 4 bet ist der neue SHOVE?

Alt
Standard
NL 50 4 bet ist der neue SHOVE? - 29-07-2009, 13:43
(#1)
Benutzerbild von crowsen
Since: Sep 2007
Posts: 5.697
http://www.pokerhandreplays.com/view.php/id/704030

Jemand hat mir ne Hand geschickt und wir haben diskutiert.
Gegner ist ein REG.
Ohne Historie.

Wenn wir mit Kings ne 4Bet flatten , heißt es dann auch SHIP it on Ace High???

Im Endeffekt waren wir uns einig, dass man den Flop nur callt, wenn man den River auch callt.

Wie siehts damit aus? Wie spielt man den "neuen Shove" zu Ende
 
Alt
Standard
29-07-2009, 14:12
(#2)
Benutzerbild von Afterlocke
Since: Dec 2007
Posts: 136
BronzeStar
An sich hätte ich den River auch gecallt, wenn ich mich für die Line entscheide.
Allerdings finde ich es nich optimal die 4bet zu flatten.
Das Problem is die Pot/Stack Ratio. Wir haben nur noch ne Ratio von ca 1(pot)zu 1,5(Stack), womit man schon comitted ist.

Also lieber Pre pushen. Bei ner größeren Ratio würd ich die Hand manchmal auch so spielen und den River auch callen.


Gruß
 
Alt
Standard
29-07-2009, 14:50
(#3)
Benutzerbild von 6Ze6ro6
Since: Nov 2007
Posts: 10.537
Zitat:
Zitat von crowsen Beitrag anzeigen
Im Endeffekt waren wir uns einig, dass man den Flop nur callt, wenn man den River auch callt.
Das sehe ich nicht so. Zu Ax Händen schlägt uns jetzt auch QQ durch den Turn. Meine Frage hier ist: welche Hände die wir beaten 4betten denn pre? Aces würde ich hier vielleicht mal flatten, aber die Kings def. nicht. Und wenn doch, bin ich auf ANY Flop drin.


Team: "Gamble Knights"
Zitat:

JEDER SOLLTE IN SEINE KARTEN GUCKEN UND NICHT AUF ANDERE!!!
 
Alt
Standard
29-07-2009, 15:17
(#4)
Benutzerbild von supersonic_h
Since: Sep 2007
Posts: 1.073
Ich bin für Preflop Push. Lässt sich nicht so angenehm weiterspielen nach dem Flop. Bei AA hat man halt Pech gehabt.
 
Alt
Standard
29-07-2009, 15:18
(#5)
Benutzerbild von crowsen
Since: Sep 2007
Posts: 5.697
Zitat:
Zitat von 6Ze6ro6 Beitrag anzeigen
Und wenn doch, bin ich auf ANY Flop drin.
Das war auch mein Gedanke.
Wenn ich pe nicht reinstelle, muss ich das auf JEDEM flop tun oder?
 
Alt
Standard
29-07-2009, 16:38
(#6)
Benutzerbild von ekkPainmaker
Since: Mar 2008
Posts: 1.210
das probelm ist aber dass dich hier AK auf nem A flop callt und auf nem flop ohen a oder K foldet, daher verschenken wir value gegen AK oder? genauso mit QQ bei nem hohen flop?
Mit AA ist das wieder was anderes, da wir ja keine overcard auf dem flop treffen können.
 
Alt
Standard
29-07-2009, 17:07
(#7)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Zitat:
Zitat von supersonic_h Beitrag anzeigen
Ich bin für Preflop Push. Lässt sich nicht so angenehm weiterspielen nach dem Flop. Bei AA hat man halt Pech gehabt.
Lässt sich eigentlich super angenehm spielen, weil man so oder so wegstacked. Das Ziel des gesamten Plays ist es ja, AI zu kommen, was man preflop evtl. nicht schafft weil der Gegner 4Bet/Fold spielt.

Ansonsten hat das Callen der 4Bet preflop obv. überhaupt keinen Sinn.

Hier in dem Spot ist shove >>> flat imo, weil die Stacks eh nicht deep sind und die Ranges CO vs. BU verhältnismäßig weit.


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!
 
Alt
Standard
29-07-2009, 17:55
(#8)
Benutzerbild von Narloxon
Since: Nov 2007
Posts: 1.408
Zitat:
Zitat von B!gSl!ck3r Beitrag anzeigen
Das Ziel des gesamten Plays ist es ja, AI zu kommen, was man preflop evtl. nicht schafft weil der Gegner 4Bet/Fold spielt.
Wenn Villain aber eine Hand hält mit der er preflop nur 4Bet/Fold spielt, auf welchen Boards stackt er uns dann? Imo ist das 4Bet flatten eine heiße Kiste weil wir trashigen Händen oder Pocket Pairs die Möglichkeit geben das Board hart zu treffen und uns zu überholen. Und wenn diese Hände nicht hart treffen, ist es sehr unwahrscheinlich das Villain einen weiteren Cent an uns abdrückt. Das würde heißen, das man sich selbst schlechte Reverse Implied Odds gibt wenn man mit einer starken Hand eine 4Bet nur callt anstatt zu shoven.



Wenn man das ganze nun umdreht...
Anstatt mit seinen starken Händen "slow" zu spielen, könnte man seine shoving Range gegen solche permanenten 4Better auf PP oder Axs Hände ausweiten und davon profitieren das sie so oft auf unseren Shove folden werden. Müsste nur noch einer ausrechnen wie oft Villain folden muss damit das ganze +EV wird.


Zitat:
Zitat von Mart83
Viele Leute fahren gut mit einem VPIP von 0%.

Geändert von Narloxon (29-07-2009 um 18:00 Uhr).
 



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
NL50 -> CALL 4BET ist der neue Shove crowsen Poker Handanalysen 2 31-07-2009 11:48
NL5 - AA - Shove in Ordnung? Bus bauen Poker Handanalysen 11 11-03-2009 14:24
NL 10 KTo shove Jiggy112 Poker Handanalysen 3 07-01-2009 17:14