Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

zweifel an der effektivität

Alt
Standard
zweifel an der effektivität - 29-07-2009, 22:55
(#1)
Benutzerbild von alien126
Since: Feb 2009
Posts: 72
BronzeStar
seit ich mich an das icm gedöns halte läufts ncihmehr gut, spiele 2,2$ buy in turbo.

kann jemand dazu was sagen?

danke als mal, mfg alien
 
Alt
Standard
29-07-2009, 23:16
(#2)
Benutzerbild von TheKillerAD
Since: May 2008
Posts: 2.690
Zitat:
Zitat von alien126 Beitrag anzeigen
kann jemand dazu was sagen?
Ja. Willst Du das hören? Nein.

Btw, erzähl das mal Boku.



IP Community Battle - Neu: Sonntags "Players Choice"
Die Karten sind nur dazu da, damit die schwachen Spieler denken, sie hätten eine Chance!
 
Alt
Standard
30-07-2009, 02:57
(#3)
Benutzerbild von alien126
Since: Feb 2009
Posts: 72
BronzeStar
hab ich getan, hat nix gesagt der mann^^

ich mein ja nur wenn ich mit J5s sb pushe und hab 5bb, dann werd ich so oft gecallt usw...und: der icm trainer sagt mir nich was ich bei limpern tun soll...was mach ich wenn 2 leute limpen, dann muss ich das als push werten weil der pot so groß is das wenn ich mit 7bb o.ä. pushe sowieso die fold equity stark gegen 0% gehht etc.

und noch schlimmer: wenn man das am ft lange genug anwendet wird man verarscht, da is man bb und der sb callt in erwartung von nem push, ich habs mir gedacht (war 3handet chipleader mit KT aufm BB). meine gedanken waren dann in etwa so: "der callt in erwartung auf einen push,...er hat en monster wahrscheinlich,m aber auch nur wahrscheinlich. er weiß das ich xtrem viele hände jetzt pushen werden. ich sollte checken weil er wahscheinlich callen wird und was mindestens relativ starkes habeen wird wenn er callt, AJ oder besser. ABER:

1. es besteht die geringe wahrscheinlichkeit das der limper en vollpfosten is und nicht rafft das ich fast jede hand pushen würd, deshalb könnte er folden. (sehr geringe wahrscheinlichkeit weil der spieler nunmal kein pfosten war)

2. da ich fast jede hand pushen würde könnte er in erwartung auf einen push auch sogar QT oder ähnliches callen nach dem push, KT wird er eher nicht erwarten...aber es gibt zweifel..ich fühl mich unwohl...
UND BOOM, zweifel? DA HAB ICH WAS! WAS GANZ TOLLES WAS MIR DIE ENTSCHEIDUNG ABNIMMT, ich brauch mich garnicht zu entscheiden, ich mach einfach das mathematisch korrekte, scheiß auf die zweifel, scheiß auf den menschenvverstand, scheiß drauf das du 3 handet mit 100k chips chipleader bist, der limper mit 90k knapp behind und da noch son fckn shortstack mit 25k...es gibt ja icm!

resultat: push, call, KT gegen KK, board: AK69A

jipphie, hab noch 10k, bin sb, zwangsallin, mit kleinem doppelpaar gegen großes doppelpaar raus, klasse gefühl das turnier als 3. verlassen zu ham obwohl da nochn mensch mit knapp 2bb drin war


bin aber froh über deine antwort, hilft zwar kein stück weiter aber immerhin mehr als das gespamme das ich erwartet hab

Geändert von alien126 (30-07-2009 um 03:08 Uhr).
 
Alt
Standard
30-07-2009, 03:29
(#4)
Benutzerbild von TheKillerAD
Since: May 2008
Posts: 2.690
Ach, guck, da kommt ja doch noch ein ausführlicherer Post.

Naja, klar gewinnt man nicht trotz korrekter Anwendung von ICM automatisch jeden Pot. Ich denke mal Du spielst nicht allzuviele Turniere am Tag; je weniger man spielt, desto deutlicher fällt natürlich die Varinaz ins Gewicht, und selbst Spieler wie Boku können sich nicht von Downs über mehrere Hundert SNG freisprechen.

Natürlich läuft man auch mal in ne Falle, aber das passiert doch längst nicht immer (und wenn doch, machst Du mit der Anpassung an die Gegner was falsch).

In dem beschriebenen Spot hätte ich aber eher behind gecheckt, wenn der Shorty kurz vorm Ausscheiden ist, als dieses Risiko einzugehen - selbst wenn der Spieler Dich nicht mit einem Monster callt, ist Deine Gewinnchance nicht die größte.

Wie man mit Limpern umgeht kann Dir kein ICM-Trainer sagen, aber wenn Du das Konzept der Turnierequity begreifst und Deine Gegner gut einschätzen kannst, solltest Du einen großen Vorteil haben, der sich auf Dauer (!) auch auszahlt.



IP Community Battle - Neu: Sonntags "Players Choice"
Die Karten sind nur dazu da, damit die schwachen Spieler denken, sie hätten eine Chance!
 
Alt
Standard
30-07-2009, 10:06
(#5)
Benutzerbild von alien126
Since: Feb 2009
Posts: 72
BronzeStar
hmmm..eig. haste recht mit dem was du schreibst...

das risiko einzugehen war ziemlich dumm da, und gegen KK zu kommen auch ziemlich unglücklich...weil selbst gegen QQ hätte ich ja noch gewonnen.

und normal wenn ich da pushe callt der ja auch nur so monster und das der das dann hat is wahrscheinlich unwahrscheinlich genug das es sich lohnt auf diese weise öfters mal die blinds einzusammeln...


ich probiers einfach weiter. habe die ganze zeit nur 1 tisch gespielt bis ich mit dem ergebnis zufrieden war.

jetzt hab ich angefangen 4 tische zu spielen (2,2$ buy in 180 leute), und da ich jetzt nichmehr die zeit habe alle meine gegner zu beobachten und sie richtig einzuschätzen (und pokertracker mich nervt) kommt son modell einem doch oft zur hilfe


danke für deine antworten killer, haben mir echt geholfen (wieviele posts musst du eig. abgedankt bekommen um ipp zu bekommen weißte das zufällig?) by the way ich starte jetzt mal ne session


edit: 7 turniere, davon 3 im geld, 1 x zweiter, 1 X vierter, 1 x 13ter

Geändert von alien126 (30-07-2009 um 18:56 Uhr).