Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

FR 2/4c - Spiel auf dem River als Agressor

Alt
Standard
FR 2/4c - Spiel auf dem River als Agressor - 30-07-2009, 22:59
(#1)
Benutzerbild von mtheorie
Since: Mar 2008
Posts: 1.287
0,02/0,04 Fixed-Limit Hold'em (10 handed)

Preflop: Hero is MP3 with ,
2 folds, UTG2 calls, 2 folds, Hero raises, 2 folds, SB calls, BB 3-bets, UTG2 calls, Hero caps, SB calls, BB calls, UTG2 calls.

Flop: (16,00 SB) , , (4 players)
SB checks, BB bets, UTG2 folds, Hero raises, SB folds, BB calls.

Turn: (10,00 BB) (2 players)
BB bets, Hero raises, BB calls.

River: (14,00 BB) (2 players)
BB bets, Hero calls.

Final Pot: 16,00 BB

Results follow (highlight to see):
Hero shows two pairs, aces and sixes (Ad As)
BB shows two pairs, kings and sixes (Ks Jc)

Hero wins with two pairs, aces and sixes (Ad As)


Kann/sollte ich den River noch mal raisen, nachdem einige Draws ankommen und Villain permanent donk-called?


Jeder macht Fehler. Der Größte ist, nicht daraus zu lernen.
 
Alt
Standard
31-07-2009, 05:00
(#2)
Benutzerbild von dborys
Since: Oct 2007
Posts: 3.198
Ich seh mich den river nochmal raisen, glaub nicht dass er AJ auf vorherigen straßen so spielt.KT/KQ schlägst du immer noch, KK glaub ich eher nicht, dass er hier jede straße vorher bet/call spielt.6x macht für mich irgendwie hier auch keinen sinn, sehe ihn preflop nicht wirklich viele hände 3betten die ne 6 beinhalten..

Könntest du evtl in Zukunft deine Reads zum Gegner mitposten, also eher passiv, maniac, donkt viele flops etc? Würde auch ungemein helfen die Hände zu analysieren
 
Alt
Standard
31-07-2009, 12:05
(#3)
Benutzerbild von Waldkauz
Since: Mar 2008
Posts: 1.015
wie dborys schreibt: reads sind immer wichtig zur Beurteilung.

Dein Gegner spielt hier wirklich eine sehr komische line mit seinen bets/calls postflop.

Die 6 auf dem t ist eigentlich eine gute Karte für dich, da du jetzt auch gg jede 2pair-Kombi vorne liegst. Wenn er einigermaßen vernünftig spielt wird er kaum mit x6 preflop reraisen.

Ich würde den r auch noch mal raisen, gegen die meisten Kombis sehe ich mich hier vorne. Wenn er wirklich ein fh hat oder seinen gutshot oder backdoor-flush getroffen hat, Pech für dich. Ansonsten wäre ein bet/3bet oder ein checkraise auf dem t eine stärkere line von ihm gewesen, wenn er wirklich die Fäuste voll hat.


Suckout-King -Mai 2010
 
Alt
Standard
31-07-2009, 14:48
(#4)
Benutzerbild von mtheorie
Since: Mar 2008
Posts: 1.287
Dank euch!

Reads gibt es natürlich immer, wenn ich welche habe. "Leider" gibt es nicht sehr viele Spieler, mit denen ich regelmäßig an einem Tisch sitze. Dieser Gegner war ein völlig Unbekannter und ich saß erst 4 andere Hände am Tisch.

Zum Handverlauf: Einige Gegner kann ich selbst am River noch auf keine Hand setzten, weil ihre Linie so gut wie keinen Sinn ergibt. Preflop hatte ich ihn auf einem mittleren Pocket, einem hohen Ass oder einem komischen KQs.

Die Donkbet auf dem Flop ist ja fast schon Standard, also mache ich mir keine besonderen Gedanken. Der Donk auf dem Turn bereitet mir aber schon mehr Sorgen. Der sieht schon fast wie ein Flushdraw, ggf. mit Gutshot oder OESD aus. Damit will ich weder ein weiteres Pik auf dem River sehen noch eine weitere hohe Karte, um "beruhigt" valuebetten zu können.

Meistens kommt es anders.


Jeder macht Fehler. Der Größte ist, nicht daraus zu lernen.
 
Alt
Standard
31-07-2009, 20:56
(#5)
Benutzerbild von oblom
Since: Nov 2007
Posts: 1.274
Die Line heißt oft "ich habe etwas getroffen, nicht gut genug zum 3-Betten, aber Freecard will ich auch keine verteilen."

Generell tendiere ich da zur 3-Bet, auch da Du hier viele plausible 2-Pair-Hände noch schlägst.

Stutzig macht nur etwas die Preflop-3-Bet und die Tatsache, dass er Dich bei der Action eigentlich auch auf eine sehr starke Hand setzen muss und trotzdem den River donkt; in dem Sinne ist gegen einen Gegner, der halbwegs ernst zu nehmen ist, ein Call durchaus auch ok.
 



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
FR 2/4c - Spiel auf dem River und zu tougher Fold? mtheorie Poker Handanalysen 2 30-07-2009 11:04
0,25/0,50: AQ und trickreiches Spiel auf dem River Gelöschter Benutzer Poker Handanalysen 5 20-01-2009 13:50
[NL10] River-Float: Furchtbares Spiel oder Outplayed? Karlotius Poker Handanalysen 3 06-01-2009 02:37
SSS - AK Preflop Agressor Beggersche Poker Handanalysen 13 02-04-2008 03:17
2/4 Spiel auf dem River karolinska Poker Handanalysen 11 27-03-2008 10:43