Home / Community / Forum / Poker Forum / IntelliPoker Support /

10€ eingezahlt, hoch auf 250$ und alles wieder weg

Alt
Unhappy
10€ eingezahlt, hoch auf 250$ und alles wieder weg - 31-07-2009, 10:33
(#1)
Benutzerbild von olibo666
Since: Sep 2008
Posts: 23
BronzeStar
Hallo an alle!

Es ist bei mir immer das gleiche. Ich zahle einen Betrag ein, spiele gut, beachte die Bankroll regeln, habe mir eine Exceltabelle gemacht, wo ich immer sehen kann wie ich mich prozentual verbessere und gegen Ende des Monats drehe ich durch.

Wenn ich ca. 1000% plus habe kommt mir der Gedanke! Ach komm jetzt geh mal ein level höcher. Es war immer so ich verliere dann und komme damit nicht klar, das es dann prozentual so ein hoher Verlust ist. Ich will es zurück und schon beginnt das Unglück mich zu verfolgen. Es klappt nichts mehr.

Ich spiele ausschließlich SSS und S&G auf den kleinen levels. letzten Monat bin ich sogar Silverstar geworden und war stolz wie Bolle. Und ich vermassel es immer wieder. Ich besuche viele SSS Trainings und kann alle Fragen beantworten, die dort gestellt werden. Ich komme nur einfach nicht mit Verlusstserien klar.

Bitte schreibt mir mal ob es euch auch so geht, oder gebt mir einen Tipp wie ich mich besser unter kontrolle halten kann.

Ich weiss doch das es normal ist 100000 Hände zu spielen und nur break even zu sein, aber es regt mich so sehr auf.

Also, ich fahre heute Abend nach Italien und spanne aus und erhole mich vom Pokern. in 12Tagen bin ich zurück und hoffe ihr habt mir ein paar interessante Sachen geschrieben.

Gruß Bolle AKA Olibo
 
Alt
Standard
31-07-2009, 11:01
(#2)
Benutzerbild von Question1984
Since: Mar 2009
Posts: 11
BronzeStar
Hast dir ja eigentlich alles selbst beantwortet. Halte dich einfach unter Kontrolle und betreibe ein konservatives BRM.
Wenn du Bock hast kannst ja gerne mal ein paar Spielchen auf einem höherem Level machen. Wenn du plus machst umso besser aber generell solltest du Wissen auf welchem Level du Zuhause bist.
 
Alt
Standard
31-07-2009, 11:05
(#3)
Benutzerbild von Zycho_flo
Since: Oct 2007
Posts: 1.216
Zitat:
Zitat von olibo666 Beitrag anzeigen
beachte die Bankroll regeln
Zitat:
Zitat von olibo666 Beitrag anzeigen
10€ eingezahlt, hoch auf 250$ und alles wieder weg
Wo liegt der Fehler?
 
Alt
Standard
Also danke für die schnellen Antworten - 31-07-2009, 11:17
(#4)
Benutzerbild von olibo666
Since: Sep 2008
Posts: 23
BronzeStar
Der fehler liegt bei meiner Disziplin!!! Ich will zu viel ich sage mir jedes mal wieder, dieses mal mache ich es richtig und springe nicht auf die höheren level, doch ich schaffe das nicht. ich sehe es läuft gut und dann ist es so weit ein level höher und ich verliere jede Hand AA KK QQ ales verliert.
 
Alt
Standard
31-07-2009, 11:30
(#5)
Benutzerbild von ekkPainmaker
Since: Mar 2008
Posts: 1.210
dann musst du halt wieder absteigen wenn die BR nicht mehr für das höhere level reicht... Also so schwer ist dsa nun wirklich nicht...

Und wie du das BRM beachtest mi 10 $ musst du nicht nur mir erklären!
 
Alt
Standard
31-07-2009, 11:30
(#6)
Benutzerbild von Mike$100481$
Since: May 2008
Posts: 3.848
BronzeStar
Dazu hat Crazysheep richtig geile Coachings angefangen das ganze nennt sich glaub "Poker Pschyo Teil 1" was diesen Mittwoch gezeigt wurde und auch aufgezeichnet wurde,es geht zwar um BSS aber Tilts und Co is bei allen gleich von daher...
Vielleicht bringt dich das ein bisschen weiter oder öffnet dir mal die Augen...

Hab gerade nachgeschaut aber das Video ist noch nicht Online, am Montag Abend um 20Uhr gehts weiter mit Teil 2!

Den Anfang hast ja schonmal gemacht....es einzusehen das es ein Fehler war... nun musst es halt auch umsetzten und nicht ständig so weitermachen...das wird immer so weitergehen!!!

BRM is Oberwichtig,für mich fast genauso wichtig wie alles andere weil ohne wird mans longtime nie "zu was bringen"(sehr dehnbarer Begriff)...



Und versuchs halt auch mal mit wenigstens 60-80$ Einzahlung dann kannste auch nach BRM spielen und musst nicht auf NL2 rumhumpeln

Geändert von Mike$100481$ (31-07-2009 um 11:38 Uhr).
 
Alt
Standard
31-07-2009, 11:42
(#7)
Benutzerbild von faltpferd
Since: Dec 2008
Posts: 59
Ich habe mir mal deine Statistiken bei pokerprolabs angeschaut, und da sieht man sofort woran es hapert. Wie du schon selbst geschrieben hast fehlt es dir an der Disziplin. Nachdem du mal was gewonnen hast wirst du gierig und gehst sofort auf 10 Dollar, 20 oder höhere Tische. Du hast sogar mal einen 50-er gespielt. Eine Session hattest du auch mit mehreren 10 Dollar Spielen in Folge. Du weißt selbst woran dein Problem liegt. Dein BRM ist falsch. Ich habe mir jetzt auch seit Urzeiten wieder von 10 auf 150 hoch gearbeitet und werde allerhöchstens einen oder 2 3,25 Turbo dazwischenstreuen und bleibe beim höchstens Buy-in von 2,20. Meistens werde ich 1,10 donken. Den gleichen Mist wie du habe ich übrigens auch oft gemacht. Auch mit 50 Dollar Bankroll spielte ich 3,25 Tische und dann noch 2-3 gleichzeitig. Eine kurze Badbeat-Serie, manche falsche Entscheidung, und die Kohle war weg.
 
Alt
Standard
31-07-2009, 11:49
(#8)
Benutzerbild von olibo666
Since: Sep 2008
Posts: 23
BronzeStar
Wow, ja du hast recht, ich flippe aus und spiele viel zu hoch.
Aber wie und wo kannst du das sehen? War gerade auf der seite. wie funktioniert das?

Hast du oft so ein mist gemacht oder ist dir das nur einmal passiert?
Ich habe mich einfach nicht unter kontrolle!!!

Danke für deine Antwort.
 
Alt
Standard
31-07-2009, 11:50
(#9)
Benutzerbild von LadyKiller67
Since: Oct 2007
Posts: 1.211
Vorweg:

Das ist sicher das falsche Forum hier... aber darum kümmert sich sicher schnell ein Mod.



Zitat:
Zitat von olibo666 Beitrag anzeigen
Hallo an alle!

Es ist bei mir immer das gleiche. Ich zahle einen Betrag ein, spiele gut, beachte die Bankroll regeln, habe mir eine Exceltabelle gemacht, wo ich immer sehen kann wie ich mich prozentual verbessere und gegen Ende des Monats drehe ich durch.

Wenn ich ca. 1000% plus habe kommt mir der Gedanke! Ach komm jetzt geh mal ein level höcher. Es war immer so ich verliere dann und komme damit nicht klar, das es dann prozentual so ein hoher Verlust ist. Ich will es zurück und schon beginnt das Unglück mich zu verfolgen. Es klappt nichts mehr.

Ich spiele ausschließlich SSS und S&G auf den kleinen levels. letzten Monat bin ich sogar Silverstar geworden und war stolz wie Bolle. Und ich vermassel es immer wieder. Ich besuche viele SSS Trainings und kann alle Fragen beantworten, die dort gestellt werden. Ich komme nur einfach nicht mit Verlusstserien klar.

Bitte schreibt mir mal ob es euch auch so geht, oder gebt mir einen Tipp wie ich mich besser unter kontrolle halten kann.

Ich weiss doch das es normal ist 100000 Hände zu spielen und nur break even zu sein, aber es regt mich so sehr auf.

Also, ich fahre heute Abend nach Italien und spanne aus und erhole mich vom Pokern. in 12Tagen bin ich zurück und hoffe ihr habt mir ein paar interessante Sachen geschrieben.

Gruß Bolle AKA Olibo

Man beachte deine (von mir rotmarkierten) Aussagen und dazu das:

https://www.pokertableratings.com/re...ash=1999902202


[ ] SSS
[ ] BRM
[ ] gut gespielt
[x] Mimimimimimimimi



Edit-Nachtrag:

Und bei SnG's siehts ebenso (wie faltpferd schon richtig recherchiert & angemerkt hat ) aus...
... von BRM kann da nicht mal ansatzweise die Rede sein...

Geändert von LadyKiller67 (31-07-2009 um 11:58 Uhr).
 
Alt
Standard
31-07-2009, 12:03
(#10)
Benutzerbild von leonadro89
Since: Nov 2008
Posts: 149
genial! bitte komm mal in meine HU-sessions für 11,50$!
du kannst dich doch nicht mit 100$ an einen NL100 tisch bei 250$ BR setzen und dann so beschissen spielen! ^^

bei mir nenne ich das: BSS, Donken, Geld verschenken, schlechtes Spiel und dazu kein BRM.

sry, wenn es jetzt etwas hart wirkt, aber dem spieler hättest du das geld auch direkt überweisen können.
 



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Nie eingezahlt, trotzdem BronzeStar? longmanAA IntelliPoker Support 13 11-11-2008 10:09
Ich habe gerade eben eingezahlt SouljaPat94 Poker Talk & Community 10 08-08-2008 13:27