Alt
Standard
FR 2/4c - Calldown? - 01-08-2009, 02:09
(#1)
Benutzerbild von mtheorie
Since: Mar 2008
Posts: 1.287
0,02/0,04 Fixed-Limit Hold'em (9 handed)

Preflop: Hero is MP2 with ,
UTG1 folds, UTG2 calls, MP1 folds, Hero raises, 2 folds, BU calls, 2 folds, UTG2 calls.

Flop: (7,50 SB) , , (3 players)
UTG2 checks, Hero bets, BU raises, UTG2 folds, Hero calls.

Turn: (5,75 BB) (2 players)
Hero checks, BU bets, Hero calls.

River: (7,75 BB) (2 players)
Hero checks, BU bets, Hero ?


Results follow (highlight to see):

... Hero calls.

Final Pot: 9,75 BB

Hero shows two pairs, aces and kings (As Kc)
BU shows a flush, ace high (Qd Ts)

BU wins with a flush, ace high (Qd Ts)


Alle Tische heute abend waren ausgesprochen lose. Player seen Flop von > 50% war die Normalität.
Bis zur Contibet auf dem Flop Standard. Ich kann Villain auf einem starken Draw (incl. Combodraw) haben, er kann u. U. aber auch mit einem Paar Königen raisen. Habe ich am River noch einen Call?


Jeder macht Fehler. Der Größte ist, nicht daraus zu lernen.
 
Alt
Standard
01-08-2009, 11:54
(#2)
Benutzerbild von offel
Since: Nov 2007
Posts: 487
BronzeStar
3-bet Flop, da wir meistens die beste Hand halten ->

falls er den Flop cappt wird es am Turn ugly.Muss man dann nach Gegner entscheiden.Aber gegen den großteil der Micro-donks finde ich hier den Fold mit meinen 4 Outs.

falls er den Flop nicht cappt und dann erst wieder am Turn raist dann spielen wir weiter nach HIPO.
 
Alt
Standard
01-08-2009, 12:25
(#3)
Benutzerbild von Waldkauz
Since: Mar 2008
Posts: 1.015
pf: Standard

f: warum spielst du nicht bet/3bet mit top2pair?
Du hast hier doch eine ziemlich starke Hand und solltest draws so teuer wie möglich machen. Bei der boardstruktur ist es recht wahrscheinlich, das beide was vom f erwischt haben und evtl. auch noch auf einem sd sitzen.

BU kann hier auch viele Hände raisen, gg die du vorne liegst: AQ, AJ, AT, KJ, auch KQs mit fd ist denkbar. AA, KK hätten pf reraisen sollen, oft auch JJ, sind also eher unwahrscheinlich.

Deine line sieht hier ja eher so aus, als wenn du Angst vor dem A hast und selber auf dem draw sitzt. Wenn ein cap kommt, würde ich dann einen Gang runterschalten.

t: natürlich unangenehm, aber auch hier solltest du, wenn du die Initiative am f hast, noch mal anspielen. Wenn du ein r bekommst, hast du eine schwierige Entscheidung.

r: Das Problem bei deiner line ist, das du aufgrund deiner Passivität am f (verpasste 3bet) und am t keine Informationen über die Stärke des Gegners bekommst.
Wenn der Gegner eher passiv ist, kannst du hier auch mal wegwerfen. Ansonsten spiel einfach c/c und mach dir eine Note zur Hand deines Gegners.


Suckout-King -Mai 2010
 



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
FR 50c/1$ : 77 Calldown - standart or not? dborys Poker Handanalysen 6 26-05-2009 15:08
SH 0,25/0,5 Calldown gut? Gogobronco Poker Handanalysen 1 24-05-2009 22:59
NL2 shorthandet Calldown? The Game Eko Poker Handanalysen 3 27-03-2009 14:22
5/T sh calldown vs. loose passiv Picasso25 Poker Handanalysen 6 14-03-2009 23:15
FR 0,5/1 99 flopped Set calldown Dölli89 Poker Handanalysen 2 29-11-2008 10:55