Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

[NL 10 FR] AQ oop & "Raise CB"

Alt
Standard
[NL 10 FR] AQ oop & "Raise CB" - 02-08-2009, 00:31
(#1)
Benutzerbild von Toxic-Sonic
Since: May 2008
Posts: 394
Hi,

hätten wir am Flop nochmal drüber gehen können?

No-Limit Hold'em, $0.10 BB (9 handed) - Hold'em Manager Converter Tool from FlopTurnRiver.com

saw flop

UTG ($10.30)
Hero (UTG+1) ($12.50)
MP1 ($3.85)
MP2 ($10.45) (28/11/0.8 auf 83)
MP3 ($10.55)
CO ($2.30)
Button ($12.45)
SB ($2.20)
BB ($6.65)

Preflop: Hero is UTG+1 with ,
1 fold, Hero bets $0.40, MP1 calls $0.40, MP2 calls $0.40, 5 folds

Flop: ($1.35) , , (3 players)
Hero bets $0.80, 1 fold, MP2 raises $1.90, Hero calls $1.10

Turn: ($5.15) (2 players)
Hero checks, MP2 bets $4, Hero folds

Total pot: $5.15


Villain hat 33%(6) bei "Raise CB - vs PFR".
Ab welcher Samplesize kann man dem Wert beachtung schenken und welche Werte sind da "normal"(z.B bei TAGs)??
 
Alt
Standard
02-08-2009, 01:13
(#2)
Benutzerbild von Narloxon
Since: Nov 2007
Posts: 1.408
Warum callst du den Flopraise um auf einem blanken Turn zu folden?


Zitat:
Zitat von Mart83
Viele Leute fahren gut mit einem VPIP von 0%.
 
Alt
Standard
02-08-2009, 03:58
(#3)
Benutzerbild von lehner88
Since: Jun 2008
Posts: 385
BronzeStar
as played: pretty weak!!!

Ich kann mich da Narloxon anschliessen: Wieso spielst du b/c Flop, nur um dann bei 'ner totalen Blank am Turn zu c/folden???

Mit dem Read, dass Villain nur dann (annähernd) Potsize bettet, wenn er mindestens TwoPair hat, könntest du am Flop callen, um zu sehen, wie viel er am Turn bettet. Doch ohne diesen find ich den Fold einfach nur weak.

Zitat:
Zitat von Toxic-Sonic Beitrag anzeigen
Villain hat 33%(6) bei "Raise CB - vs PFR".
Ab welcher Samplesize kann man dem Wert beachtung schenken und welche Werte sind da "normal"(z.B bei TAGs)??
Wenn Villain über eine grosse Samplesize wirklich 33% aller C-Bets raist, dann wäre das ganz klar ein Zeichen dafür, dass diese Spielweise bei ihm keineswegs eine starke Hand bedeuten muss und du mit TP meist vorne liegst.

Allerdings ists bei 'deinem' Villain so, dass er lediglich von 6 C-Bets ganze 2 geraist hat. Sprich: DAS BEDEUTET NICHTS!
Das ist genau einer von vielen Werten, die erst bei einer recht grossen Samplesite einen Sinn ergeben. Bei weniger als 100 Händen gibt dir der Wert nicht mal ein Indiz dafür an, in welche Richtung er sich noch entwickeln kann.
Ich denke, dass man so bei 1-2k Händen eine erste grobe Einschätzung hat - aber auch dann noch keinen Wert für genaue Aussagen...

Welche Werte normal sind, weiss ich jetzt auch nicht.
Ich selbst habe über die letzten 100k Hände einen Raise-CB-Wert von 14%

Geändert von lehner88 (02-08-2009 um 04:03 Uhr).
 
Alt
Standard
02-08-2009, 12:23
(#4)
Benutzerbild von ekkPainmaker
Since: Mar 2008
Posts: 1.210
ja das geht wirklich nicht, das raise am flop callen und am turn wegschmeißen. Du solltest dir nen plan machen wie du weiterspielen willst, bevor du bettest. Aber ich sehe dich nach dem raise am flop sehr oft geschlagen. der gegner scheint eher passiv zu sein und wird daher wohl Flushdraws eer weniger raisen.
Also ich würde hier folden, da ich nicht um nen stack spielen will und es bei nem call dadrauf hinnaus laufen würde
 
Alt
Standard
02-08-2009, 13:51
(#5)
Benutzerbild von Toxic-Sonic
Since: May 2008
Posts: 394
Zitat:
Zitat von Narloxon Beitrag anzeigen
Warum callst du den Flopraise um auf einem blanken Turn zu folden?
Um zu sehen was Villain am Turn macht.
Ich habe schon viel zu oft gesehen das er dann am Turn und River behind checkt oder super weak anspielt.
Raise/fold währe oop wohl besser gewessen.

mMn ist ein minraise am Flop(auf dem Limit) "wo stehe ich, hast du wirklich getroffen?"

Oder hab ihr da andere Erfahrung gemacht?
 
Alt
Standard
02-08-2009, 14:25
(#6)
Benutzerbild von ekkPainmaker
Since: Mar 2008
Posts: 1.210
Speziell für NL10 kann ich dir das nicht sagen, dass ist schon zu lange her, aber normalerweise spricht nen raise auf dem flop für ne gute hand.
 
Alt
Standard
02-08-2009, 14:36
(#7)
Benutzerbild von 6Ze6ro6
Since: Nov 2007
Posts: 10.537
3bet Flop oder c/r Turn oder b/f Turn. Seine Line ist nich so stark.


Team: "Gamble Knights"
Zitat:

JEDER SOLLTE IN SEINE KARTEN GUCKEN UND NICHT AUF ANDERE!!!
 
Alt
Standard
02-08-2009, 14:40
(#8)
Benutzerbild von lehner88
Since: Jun 2008
Posts: 385
BronzeStar
Zitat:
Zitat von Toxic-Sonic Beitrag anzeigen
mMn ist ein minraise am Flop(auf dem Limit) "wo stehe ich, hast du wirklich getroffen?"

Oder hab ihr da andere Erfahrung gemacht?
Nach meinen Erfahrungen sind Miniraises von schwachen Spielern meist die Monster-Linie oder selten die Line, die sie mit schlechten Händen machen, die sie nicht folden wollen (bsp Gutshot).
Kann mir nicht vorstellen, dass ein Fish hier 'for information' Miniraist. Das würde zwar aus unserer Sicht auf vielen Flops sinnvoll aussehen, doch imo denken Fische da nicht so weit...