Alt
Standard
Anfängerfragen8 - 09-08-2009, 23:22
(#1)
Benutzerbild von bhurak147
Since: Feb 2008
Posts: 771
PokerStars Pot-Limit Omaha, $0.10 BB (6 handed) - Poker-Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

saw flop | saw showdown

MP ($11.20)
CO ($26.50)
Button ($12.05)
SB ($3.70)
BB ($10)
UTG ($12.45)

Preflop:
UTG bets $0.30, MP raises to $1.05, CO calls $1.05, 3 folds, UTG calls $0.75

Flop: ($3.30) , , (3 players)
UTG checks, MP bets $3.15, CO raises to $12.60, UTG calls $11.40 (All-In), MP calls $7 (All-In)

Turn: ($36.25) (3 players, 2 all-in)

River: ($36.25) (3 players, 2 all-in)

Total pot: $36.25 | Rake: $1.80

Results:
UTG had , , , (straight, seven high).
MP had , , , (flush, Ace high).
CO had , , , (full house, sevens over threes).
Outcome: CO won $34.45

Mich würde hier interessieren, was ihr zum Spiel der drei Spieler sagt. Paßt schon? Oder geht gar nicht?
(ich bin einer davon)
 
Alt
Standard
10-08-2009, 04:10
(#2)
Benutzerbild von egspongi619
Since: Dec 2007
Posts: 190
BronzeStar
UTG : Preflop line ist ok da man rundowns raisen kann... der call ist auch nciht schlecht da ein reraise ja oft asse bedeutet und man die ja gut ausdrawen kann... das slowplay postflop finde ich allerdings nicht gut da soviele turnkarten die schöne straight zerstören würde ich hier sofort anspielen... aber ausser den check am flop hat sich für ihn da ne super situation entwickelt
MP :Preflop ist standard... die contibet ist auch in ordnung am flop allerdings kann man bei nem reraise all in und nem all in call davon ausgehen geschlagen zu sein und sich mit seinen 9 (warscheinlich weniger outs da gegner auch drawen) verabschieden.
CO : call preflop finde ich sehr weak! würde ich definitiv folden
postflop: ich denke ich würde hier so zu 90% broke gehen also soviel hat er hier nicht falsch gemacht da wenn man geschlagen ist auch ncoh fullhouse outs hat... und es ist sehr warscheinlich in nackte asse zu rennen
 
Alt
Standard
11-08-2009, 16:17
(#3)
Benutzerbild von BelaLany
Since: Feb 2008
Posts: 1.270
BronzeStar
schliesse mich egspongi619 an, mit einer Ausnahme:

Ich bin mir nicht sicher ob CO hier am flop mit seinen obv. nur Full-Redraws immer broke gehen muss, zumal er sich ein Full-out selbst nimmt.
Finde ich aber ne gute Frage, ob man mit Top-Set auf so nem draw-heavy-board als Fullstack immer broke gehen muss.
 
Alt
Standard
11-08-2009, 18:08
(#4)
Benutzerbild von bhurak147
Since: Feb 2008
Posts: 771
Zitat:
Zitat von egspongi619 Beitrag anzeigen
MP ... am flop allerdings kann man bei nem reraise all in und nem all in call davon ausgehen geschlagen zu sein und sich mit seinen 9 (warscheinlich weniger outs da gegner auch drawen) verabschieden.
Ich würde hier noch die 2 anderen Asse als outs dazuzählen

MP muß hier nur 7$ bezahlen in einen Pot, der nach dem call 36$ beträgt. MP braucht also nur 20% equity.
 
Alt
Standard
11-08-2009, 21:07
(#5)
Benutzerbild von nestor5
Since: Aug 2008
Posts: 46
utg`s line ist doch total sch.. gespielt
zuerst pflopraise und flop c/c
hoffe mal du warst nicht utg!
limp call! dann kann man auch c/c auf flop spielen

der mp reraise könnte ein wenig höher sein.
gehe mal von aus das du mp warst

co = kein komm.