Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

[NL 10 FR] 65s vs. UTG

Alt
Post
[NL 10 FR] 65s vs. UTG - 10-08-2009, 00:18
(#1)
Benutzerbild von Toxic-Sonic
Since: May 2008
Posts: 394
Hi,

ich wollte mal eure Meinung zu der Hand hören...

No-Limit Hold'em, $0.10 BB (9 handed) - Hold'em Manager Converter Tool from FlopTurnRiver.com

saw flop

SB ($10.60)
BB ($10.85)
UTG ($6.60)
UTG+1 ($12.35) (26/24/10.0(AF) auf 34)
Hero (MP1) ($10.40)
MP2 ($11.50)
MP3 ($3)
CO ($10.40)
Button ($9.25)

Preflop: Hero is MP1 with ,
1 fold, UTG+1 bets $0.40, Hero calls $0.40, 6 folds

Flop: ($1.05) , , (2 players)
UTG+1 bets $0.60, Hero calls $0.60

Turn: ($2.25) (2 players)
UTG+1 bets $1.10, Hero raises $4, UTG+1 raises $10.25 (All-In), Hero calls $5.40 (All-In)

River: ($21.05) (2 players, 2 all-in)

Total pot: $21.05


Ich hab hier Villain auf auf AJ+, QQ+ gesetzt und mich gefragt ob ich sein Stack rein kriege falls ein Draw ankommt? Deshalb der Raise.
Play ok oder würdet ihr hier eher den passiven weg wählen?
 
Alt
Standard
10-08-2009, 01:34
(#2)
Benutzerbild von 6Ze6ro6
Since: Nov 2007
Posts: 10.537
Der foldet doch hier am Turn das A nicht mehr. Außer du hast Nitstats...


Team: "Gamble Knights"
Zitat:

JEDER SOLLTE IN SEINE KARTEN GUCKEN UND NICHT AUF ANDERE!!!