Home / Community / Forum / Poker Forum / Blogs, Berichte, Brags & Beats /

[Blog] NLH-6max - Der Lehrer lernt...

Alt
Standard
[Blog] NLH-6max - Der Lehrer lernt... - 15-08-2009, 15:57
(#1)
Benutzerbild von pallepille83
Since: Jan 2009
Posts: 561
Hallo Intelli-Gemeinde,

da ich in der letzten Zeit hier im Forum die User-Blogs interessiert verfolge und auch meine Pokerbemühungen intensiviere, möchte ich mit meinem eigenen Blog meine Erfahrungen und Erlebnisse für euch und für mich dokumentieren.

Zu meiner Person:

ich bin 25 Jahre und Lehramtsstudent an der Uni Siegen (deshalb der Blogtitel obv ), Fächer Mathe, Bio, Deutsch...
Ansonsten gibt es nit viel zusagen und ist auch nicht von Belang, denn es geht ja um meine...


..."Pokerkarriere":

meine ersten Pokererfahrungen machte ich so um die Jahrtausendwende (noch vor dem großen Pokerboom, klingt komisch is aber so). Damals mit Kumpels 5Card-Draw um Berge von Centstücken gezockt (zu späterer Stunde lagen auch Papierfetzen, umfunktioniert zu Schuldscheinen, in der Mitte ), natürlich stilecht mit Zigarre^^.

Wie ich auf Online-Poker aufmerksam wurde weiß ich garnicht mehr, aber im Laufe der Zeit viele Pokerplattformen durchprobiert. Allerdings nie was eingezahlt, sondern immer über NoDeposit-Bonus Echtgeld erhalten.
  1. PartyPoker: Zunächst nur Playmoney gespielt, bis es bei einer BR von 11 Mio doch langweilig wurde.
    Quiz bei ner bekannten Seite gemacht und 50$ bekommen, nie nen Artikel gelesen und schön ohne BRM NL10 gespielt. Lange zwischen 50 und 120$ gependelt (nicht sehr intensiv gespielt), nur irgendwann kommt halt mal nen Downswing und das wars...
  2. TitanPoker: 50$ erhalten, ohne BRM NL10 gespielt, irgendwann die 10$ SnGs entdeckt -> nach nen paar wins natürlich Broke
  3. AbsolutPoker: 50$ erhalten, ohne BRM NL10 gespielt, das erste mal 3 Tische gleichzeitig. Netter upswing auf 170$, dann der übelste Downswing auf 0,0...das war echt nichmehr feierlich, ob das mit Rechten Dingen zuging? naja
  4. FullTilt: 50$ erhalten, auf NL10 verdonkt. Die Bonus Seite veranstaltet aber jede Woche Freerolls, ma schaun ob ich mir da vielleicht wieder was aufbauen kann.
  5. UltimateBet: 50$ erhalten, gleichzeitig bei Intelli angemeldet und nen bissl gelesen^^. Brav NL2 gespielt und in ca. 40.000 Händen auf 285$ hoch. Da es dort kein NL5 gibt und nich viel los ist, hab ich es ausgecasht, um bei Pokerstars anzufangen.
    Mein Account besteht noch. Die haben mir sogar vor 2 Wochen nochmal 10$ geschenkt, die mir als Tilt-Bankroll ganz gelegen kam. 1$SnGs getiltet wenn auf Stars nix lief -> 7 gespielt, 5 ITM davon 3 mal 1. (HAHA) ->BR: 51,32$
  6. Pokerstars: die "Quiz1-5$" verloren (zweimal set over set^^). Dann nach meinem Cashout bei UB Quiz2 gemacht, knapp bestanden (zu viele Limit-Holdem Fragen ) und 25€ eingezahlt (22.6.08).
    Startbankroll Ende Juni war also 34,69$+30$=64,69$
    NL2 gegrindet bis ca. 140$, dann durch erfolgreichen Shot auf NL5 auf 210$ die BR erhöht.
    Dann kam erster Downswing, auf 165$ gedroppt (ab 150$ wär ich wieder abgestiegen auf NL2).
    In der Folge wieder auf 200$ zurückgekämpft, und durch den 30$-FPP Bonus und einen MTT-Cash (2,75$ Buyin - 132. von 7059 für 21,18$) liegt die aktuelle BR jetzt bei 242.13$

was es sonst noch zu sagen gibt...

Cashgame ist also mein Favorit beim Pokern und durch das Ausbildungscenter und speziell durch die super Trainigs von xflixx spiel ich nurnoch NLH-6max (mehr Action und meine Lieblingshände, suited connectors, lassen sich hier am besten spielen).

MTTs und SnGs mag ich eigentlich garnich, trotzdem reizt es mich manchmal und ich spiele mal eins. Der Cash gestern (oder vielmehr heute morgen^^...das zieht sich ja wie Gummi) war so ziemlich mein erster MTTCash.

Ich bin ein absoluter Pokervideos Junkie. Bin mehrmals täglich auf Pokertube und youtube unterwegs (hält auch gut vom Lernen ab^^). hab zum Beispiel HighStakesPoker (beste Pokershow überhaupt) schon zweimal staffel 1-5 durchgeschaut, sowie sämtliche WSOP, WPT oder EPT Übertragung. Bin auch der Meinung, dass zB HSP das eigene Spiel verbessern kann, weil man wirklich gute moves sieht und nicht nur Allin-Gespushe mit AK wie bei den WSOP-Übertragungen.

Pokersoftware hab ich nie besessen, mach mir immer nur Notes bei den Spielern.
Gestern hab ich mir allerdings Pokerhands installiert, eine kostenlose Alternative zu PT und HM. das Prog kann allerdings nicht mit dem neuen HH-Format von PS umgehen, deshalb kann ich keinen aktuellen Graphen posten (ist ja auch verbal oben alles beschrieben). Allerdings konnte ich ein paar alte gespeicherte HH importieren und hab so ca. 2000 getrackte Hands auf NL2 und 5348 auf NL5.
Auf NL5 habe ich demnach Stats von 20.34/11/2.13. Was macht das für nen Eindruck?

Wer also auch schon immer nen Tracking-Programm haben wollte, aber kein Geld dafür ausgeben wollte, dem kann ich Pokerhands nur empfehlen (aktuellste Version: Beta 10). Bringt im Moment allerdings nur etwas, wenn man gespeicherte HH hat. Der Entwickler arbeitet grad an nem Update, dass die Kompatibilitätsprobleme beheben soll (Hoffe er beeilt sich)

Das Wichtigste ist erzählt und reicht auch erstmal für nen OP. Über Interesse, Feedback, Fragen, Diskussionen freue ich mich natürlich.

Bankrolls
Pokerstars: 242,13$ ; 439FPP
UltimateBet: 51,32$ (Tilt-Bankroll)


Edit: Stand 5.12.09
BR Pokerstars: 720$



EDIT: Stand 09.04.2010
Bankroll: 1200$ , NL25 "Regular"



Ziele:

[ ] den Blog aktuell halten
[ ] BR weiter durch NL5 grinden ausbauen
[ ] ab 300$+ nen shot auf NL10 wagen
[ ] weiterer MTT-Cash
[ ] Weiterbildung durch regelmäßige Teilnahme an Trainings
[ ] interessante Hände zur Diskussion stellen
[ ] den ein oder anderen mimimi-Post zur Tilt-Kompensation anbringen

Geändert von pallepille83 (09-04-2010 um 22:12 Uhr).
 
Alt
Standard
15-08-2009, 16:21
(#2)
Benutzerbild von Jehor
Since: Dec 2007
Posts: 646
Noch ein 6-max Freak!

Zitat:
Auf NL5 habe ich demnach Stats von 20.34/11/2.13. Was macht das für nen Eindruck?
Ich finde den VPIP zu hoch für NL5.
Bzw. wenn du schon so viel spielst, dann sollte dann aber auch der PFR höher als 11 sein, denke ich zumindest. Vielleicht gibt es ja auch andere Meinungen.
Auf jeden Fall viel Erfolg!
 
Alt
Standard
15-08-2009, 16:35
(#3)
Benutzerbild von JamesDuff
Since: Jul 2008
Posts: 503
he wilkommen bei den sh bloggern
evt. begegnen wir uns ja an den tischen weil ich auch grade noch nl 5 spiele.

deine stats könnten ruhig noch etwas tighter sein.
die hälfte der gegner liegt bei ca. 70/10
gegen diese spieler macht es meiner meinung nach keinen sin marginale hände zu raisen.

is natürlich schwer ohne tracker gesunde table selection zu betreiben.
meiner meinung nach ist tableselection mit das a und o grad bei 6max.

viel erfolg für deinen blog.
 
Alt
Standard
hi - 15-08-2009, 17:04
(#4)
Benutzerbild von lissi stinkt
Since: Sep 2008
Posts: 3.438
Supernova
nich viel zeit nur ein kurzer tipp

spiel weniger hände aber raise mehr also so 15/12
dann hast du weniger schwere entscheidungen auf sonem limit und du kanst duahc mehr tische speilen .
Auf dem Limit müssten so 18-24 tische drin sein
 
Alt
Standard
15-08-2009, 17:10
(#5)
Benutzerbild von Jehor
Since: Dec 2007
Posts: 646
Zitat:
Zitat von lissi stinkt Beitrag anzeigen
Auf dem Limit müssten so 18-24 tische drin sein
Verwechselst du das hier nicht mit fullring?
 
Alt
Standard
nein mache ich nich - 15-08-2009, 17:19
(#6)
Benutzerbild von lissi stinkt
Since: Sep 2008
Posts: 3.438
Supernova
da sollte man viel tighter speilen
und 24 tische sind bei nl 5 Sh sogar mti scnhnellern tischen drin
 
Alt
Standard
15-08-2009, 17:39
(#7)
Benutzerbild von JamesDuff
Since: Jul 2008
Posts: 503
also bevor ich sh gespielt habe, habe ich auch 24 tische nl5 fr gespielt. das ist kein problem.
aber auf sh 24 tische spielen und das auch noch einem "einsteiger" zu raten finde ich nicht richtig.
ich bin bei 8 tischen sh und ich denke es sind maximal noch 4 mehr drinne. aber mehr als 12 würde ich echt nicht empfehlen.
man spielt doch viel mehr Hände als fr und vor allem ist man an viel mehr marginalen situationen beteidigt.
 
Alt
Standard
15-08-2009, 17:50
(#8)
Benutzerbild von 6Ze6ro6
Since: Nov 2007
Posts: 10.537
Lerneffekt bei mehr als 6 Tischen = 0. Und ist sicherlich nicht das Ziel auf NL5 zu spielen um massig Gewinn zu machen?

Der Vpip ist in Ordnung. Der PRF muss nach oben. 20/17 hört sich gut an.


Team: "Gamble Knights"
Zitat:

JEDER SOLLTE IN SEINE KARTEN GUCKEN UND NICHT AUF ANDERE!!!
 
Alt
Standard
15-08-2009, 18:07
(#9)
Benutzerbild von JamesDuff
Since: Jul 2008
Posts: 503
ok jeder empfiehlt anders...
aber ich finde vor allem sollte das ziel sein auf nl5 gewinn zu machen um in den limits nach oben zu kommen.
ich glaube die meisten möchten irgentwann mal aufsteigen.
und zu den stats.. warscheinlich musste da bisschen schauen und dein spiel anpassen.
ich habe auch mit 20/17 angefangen aber meiner Meinung nach ist das auf nl 5 gradmal break even gegen die fische.
Meiner meinung nach reicht es wenn du so um 18/7 spielst.
besseres poker ( 20/17 ) kannste noch früh genug auf etwas höheren limits spielen wennde nl5 hinter dir hast.
 
Alt
Standard
15-08-2009, 18:15
(#10)
Benutzerbild von pallepille83
Since: Jan 2009
Posts: 561
Wird der PFR auch vom Auffüllen des SB beeinflusst? das is gleub ich schon ein leak von mir.
Genauso, dass ich nen Raise in position eher calle als 3bette, wird den PFR wahrscheinlich auch beeinflussen...

naja...
also CG läuft im moment richtig beschissen. Am meisten regt mich auf, wenn ich 2 Fische am tisch habe, die wirklich jede Hand limpen/spielen, ich sie einfach nich zu packen bekomme. treff nix oder sie callen mit 3rd pair oder gutshot runter...

bin dann mal auf UB nen bissl tilten...haha


mit multitablen muss jeder sehn wie er zurecht kommt. ich spiel 4 tische, weil ich jeden tisch im blick haben möchte, um mein Spiel je nach Tisch entsprechend adaptieren kann

PS: wie fügt man Hände mit dem pelopoker replayer ein?

Geändert von pallepille83 (15-08-2009 um 19:16 Uhr).