Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung /

Datenbank zu groß, nach Purge läuft Clustering schon 10Std. Ist das normal????

Alt
Exclamation
PT3 Clustering läuft schon 10Std. Ist das normal???? - 23-08-2009, 08:53
(#1)
Benutzerbild von DerFish79
Since: Dec 2007
Posts: 1
Hallo zusammen.
Ich bin ein Neuling auf dem Gebiet der Forenposts und dachte mir, ich nutze mal mein Problem, um damit anzufangen.

Sooo, jetz aba:
Meine Pokertracker-Datenbank (v3.00 Build 5.2) hat einen nicht unwesentlichen Teil meiner Festplatte für sich beansprucht.
Da ich bei Erstinstallation unzählige alte Hände und Turnierergebnisse (zum Teil auch von Seiten, die ich gar nicht mehr besuche) importiert habe, um überhaupt erstmal irgendwelche Werte im Programm zu haben, dachte ich mir, ich lösch die mal alle mit der PURGE Funktion. Hat auch alles super geklappt.

Anschliessend bekam ich Meldung von PT, dass ich nun wegen der fehlenden Daten ein Housekeeping durchführen soll. Gesagt-getan!
Alle 4Haken rein zum kompletten Durchorgeln und START.
Ich bin dann Schafe zählen gegangen und dachte, heut früh ist alles über die Bühne.
Aaaaaaaaaaber...is nich soooooooo!
Das Clustering läuft jetzt schon über 10Stunden.
Ist das richtig so?
Wenn ich das sonst mache, dauert es höchstens eine Stunde.

Wäre super, wenn da jemand einen Rat hätte.

Geändert von DerFish79 (23-08-2009 um 10:05 Uhr).
 



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
AFq zu groß, was tun?? LockeD19 Poker Handanalysen 21 19-07-2009 18:20
PT3 läuft nach 26 Spielen nicht mehr weiter FrankFtT Poker Ausbildung 4 01-06-2009 08:19
Pokerstars Software unter Linux .... es läuft und läuft IPAddict Poker Ausbildung 0 13-11-2008 16:27
POKERSCORE - Datenbank nach Neuinstallation - PROBLEM mainitz Poker Ausbildung 0 25-02-2008 16:23