Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

3.30$+R, Late Stage, J10s in SB nach UTG+1 Raise + BU-Call

Alt
Standard
3.30$+R, Late Stage, J10s in SB nach UTG+1 Raise + BU-Call - 23-08-2009, 21:26
(#1)
Benutzerbild von ElHive
Since: Sep 2007
Posts: 1.841
So, hab hier eine Hand, die mich immer noch beschäftigt und zu der ich gerne ein paar Meinungen hören würde:

Wir sind schon ziemlich deep im Turnier, AFAIR noch 35 - 40 Spieler left.
PokerStars No-Limit Hold'em, 3.3 Tournament, 15000/30000 Blinds 3750 Ante (9 handed) - Poker-Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

saw flop

MP2 (t497310)
MP3 (t1615800)
CO (t507694)
Button (t609892)
Hero (SB) (t684851)
BB (t919324)
UTG (t698598)
UTG+1 (t284744)
MP1 (t742089)

Hero's M: 8.70

Preflop: Hero is SB with ,
1 fold, UTG+1 bets t120000, 4 folds, Button calls t120000, Hero ???

UTG+1 war zu dem Zeitpunkt noch unknown, wurde erst zwei Hände vorher an den Tisch gemoved.

BU war 'n Fish, hat viel reingelimpt und gecalled, auf Action aber super oft weggefoldet. Stats zu dem Zeitpunkt 29/8, Fold to 3bet 56% über 210 Hände (ja, hat Spaß gemacht, Position auf den Kerl zu haben *g*)

Bin mir jedenfalls ziemlich sicher gewesen, dass wenn ich pushe, ich nur gegen UTG+1 antrete.

So, Range von UTG+1 ist hier relativ klein, denke ich. TT+, AK, vielleicht noch AQ. Er hat noch 160K behind, also wird er hier kaum folden auf einen Push, maximal in 10% der Fälle, wenn er sehr money scared ist.

Gegen diese Range hab ich mit J10s etwas mehr als 30%.

Callen kommt IMO nicht in Frage, da sich meine Hand OOP nicht sehr angenehm spielt.

Aber kann ich hier aufgrund Deadmoney profitabel pushen?


ICH WAR WAR WIEDER KLARER FAVORIT(AUS MEINER SICHT ALS ICH DIE KARTEN MEINES GEGNERS NOCH NICHT KANNTE)

Bracelet Winner of BBVSOP 2009 Champions Event

Geändert von ElHive (23-08-2009 um 21:44 Uhr).
 
Alt
Standard
23-08-2009, 23:51
(#2)
Benutzerbild von Mike$100481$
Since: May 2008
Posts: 3.848
BronzeStar
Für mich ist das ein fold...hmmmmmmm
Wär was anderes wenn er aus HJ+ opent aber eben wie du sagtest is die Range von UTG um einiges kleiner und dann weißt noch nichmal obs ein Fish mit/ohne Foldbutton oder Reg ist weil er erst 2 Hände am Tisch hockt!


Hm muss mal meine Nigger fragen.. also wenn dann Push oder fold Call auf keinsten...

Geändert von Mike$100481$ (24-08-2009 um 16:40 Uhr).
 
Alt
Standard
24-08-2009, 00:28
(#3)
Gelöschter Benutzer
push seh ich nicht - gegen die range des openraisers bist du einfach fast immer hinten - aber ich würde ehrlich gesagt callen.. die odds sind gerade für sone hand mehr als gut zumal man normal erwarten müsste das der bb mitcallt.. tut ers nicht kannst du die hand auch stop and go spielen wenn du im flop keine scary high cards siehst..

wobei das raise aus utg+1 4 bb iss schon mehr als seltsam..
 
Alt
Standard
24-08-2009, 06:25
(#4)
Benutzerbild von Speedy39
Since: Sep 2007
Posts: 305
ich würde hier preflop weghauen. sehe es nich wie weisnich. Wir bekommen hier etwa 3,5:1 aber es suckt halt da wir kaum implieds haben und ich in soner phase nich gambln will. für nen call spricht das unsere hand am flop leicht zu spielen ist, BB noch einsteigen könnte und wir selten domminiert sind, aber wir spielen dann um unser tunierleben plus wir können nich folden wenn wir TP treffen. Deshalb ich mag den call nich auch wenn es ganz nette odds sind aber callen würde ich hir nur ne 2.5 oder 3BB bet alles andere comited uns einfach zu sehr.
Stop and go gegen unknown geht gar nicht und 3 handed is das auch nich gut.
Also ich schmeiß es hier weg, da callen suckt und pushen overplayed. Der geadanke hier zu pushen is ja gar nicht so schlecht zu mal ich den 3$ typen wohl keine so tighte range zugestehen würde aber wir closen nich und das der BU fish foldet wenn UTg callt halt ich für ne gefährlich annahme.

fold is gut
 
Alt
Standard
24-08-2009, 10:58
(#5)
Benutzerbild von ElHive
Since: Sep 2007
Posts: 1.841
Zitat:
Zitat von Speedy39 Beitrag anzeigen
[...]Der geadanke hier zu pushen is ja gar nicht so schlecht zu mal ich den 3$ typen wohl keine so tighte range zugestehen würde aber wir closen nich und das der BU fish foldet wenn UTg callt halt ich für ne gefährlich annahme.

fold is gut
Wenn ich die Range öffne, verbessert sich meine Equity ja immer weiter und ein Push wird fast Pflicht.

Habs jetzt mal durchgerechnet und inkl. Deadmoney und Call von UTG+1 brauche ich ~38% Equity. Gegen meine oben angenommene Range {TT+, AQ+} habe ich bereits 32%.

Und dass BU auf Action hin foldet würde ich auf 90 - 95% Wahrscheinlichkeit taxieren, habe mit ihm während des Turniers 210 Hände gespielt und ziemlich geile Reads auf den Kerl entwickelt.


ICH WAR WAR WIEDER KLARER FAVORIT(AUS MEINER SICHT ALS ICH DIE KARTEN MEINES GEGNERS NOCH NICHT KANNTE)

Bracelet Winner of BBVSOP 2009 Champions Event
 
Alt
Standard
24-08-2009, 13:03
(#6)
Benutzerbild von Mike$100481$
Since: May 2008
Posts: 3.848
BronzeStar
Ja schon Elhive..habs mir gestern auch mal durchgerechnet wenn du noch KQ und sagen wir 44+ (was ja eigentlich in der Phase standard ist.)usw,.. als UTG Opening reinmachst passt das schon... aber du hast keinen Plan wie UTG druf ist und deshalb würd ichs halt einfach folden,klar wird der BU mega oft-fast immer folden...t


Callen kommt hier für mich nicht in Frage,callen ja aber nicht nur wenn 1 Caller im Pot ist und dann auch noch ein 4BB Opener der mich 1/5 meines Stacks kostest,entweder fold oder push!

Was auch noch gegen einen Call spricht ist das man dem BB die Möglichkeit für einen richtig lohnenswerten Squezze gibt,der min 50% seines Stacks groß ist!!!
***********************
Scheiss J10s..... bin Heutemorgen beim 5$2R1A als 99. mit J10ßs rausgeflogen...der BU war der Bully am Tisch mit 32/24 Stats und wie jede Runde First in raist er 20K+ 28K im Ante und Bkinds...dann callt der SB ich im BB mit 135K perfekter Spot pushe rein snapcall BOOM Aces geilömat und raus..........MIAUUUUUUUUUUU

Das Turnier kann ich euch nur empfehlen,kannste die 2 Rebuy gleich zu Beginn nehmen dann hockst mit 7,5K am Tisch bei 10/20 Blinds,is echt geilöö sind aber teilweise richtig mega toughe Tische dabei,da sollte man dann Eier haben sonst is man schnell weg.

Geändert von Mike$100481$ (24-08-2009 um 13:36 Uhr).
 
Alt
Standard
24-08-2009, 13:10
(#7)
Benutzerbild von ElHive
Since: Sep 2007
Posts: 1.841
Zitat:
Zitat von Mike$100481$ Beitrag anzeigen
Scheiss J10s..... bin Heutemorgen beim 5$2R1A als 99. mit J10ßs rausgeflogen...der BU war der Bully am Tisch mit 32/24 Stats und wie jede Runde First in raist er dann callt der SB ich im BB mit 135K perfekter Spot pushe rein snapcall BOOM Aces geilömat und raus..........MIAUUUUUUUUUUU
lal, war im 5$2R1A auch ganz gut dabei, finde AK in UTG, raise 2,5fach, shortie auf'm BU pushed als BB plötzlich nur called. Hatte schon ein ungutes Gefühl, aber hab trotzdem gepushed, weil ich beide coverte. BB hält KK obv und ich war super short.

Hab noch 4 BB left, werde gemoved und sitze direkt im BB, krasse Action vor mir, ich nur 36o, folde hier. Nächte Hand im SB finde ich K9o, denke mir, ganz gut Hand zum Broke gehen, CO raised standard, ich pushe, BB reraised, CO pushed und BB called. Laufe mit meinem K9o gegen AA und KK, nice spot, laaaaaaal


ICH WAR WAR WIEDER KLARER FAVORIT(AUS MEINER SICHT ALS ICH DIE KARTEN MEINES GEGNERS NOCH NICHT KANNTE)

Bracelet Winner of BBVSOP 2009 Champions Event
 
Alt
Standard
24-08-2009, 13:28
(#8)
Gelöschter Benutzer
also egal wie oft ichs lese ich finde einfach keinen vernünftigen grund diese hand zu pushen.. ausser man mag den shortie..es gibt keinen grund ihn aufzudoppeln ohne die möglichkeit zu haben aus der hand mehr value zu ziehen als ein preflop push bringt..

ich sehe es so: um den shortie zu besiegen muss man mit JTs gut treffen.. trifft man aber, wird man auch gegen die anderen gewinnen - also eventuell noch mehr rausholen.. JTs wäre mir bei den odds für den fold zu gut, also ich würde es riskieren in der leisen hoffnung das der bigstack im bb auch callt und meine odds nochmal verbessert
ausserdem ist JTs easy zu spielen am flop trifft spiel - trifft nicht fold.. eventuell seh ichs auch falsch ich bin ja sng spieler und mag einfach suitet connectors gern in multiwaypötten spielen..

dagegen spricht imho ganz klar die situation.. wobei das turnier eh relativ short erscheint, wie war eigentlich der average in der situation?
 
Alt
Standard
24-08-2009, 14:06
(#9)
Benutzerbild von ElHive
Since: Sep 2007
Posts: 1.841
Zitat:
Zitat von Gelöschter Benutzer Beitrag anzeigen
dagegen spricht imho ganz klar die situation.. wobei das turnier eh relativ short erscheint, wie war eigentlich der average in der situation?
Puh, AVG war AFAIR bei 500 oder 600K, kann auch weniger oder bischen mehr gewesen sein, weiß nimmer genau.

@Mike

Jo, das 5$2R1A is super von der Struktur her. Leider fängts sehr spät an. Allerdings find ich die Tische alles andere als tough, in Ausnahmefällen vielleicht, ansonsten imo recht soft bis ziemlich donky.


ICH WAR WAR WIEDER KLARER FAVORIT(AUS MEINER SICHT ALS ICH DIE KARTEN MEINES GEGNERS NOCH NICHT KANNTE)

Bracelet Winner of BBVSOP 2009 Champions Event
 
Alt
Standard
24-08-2009, 14:18
(#10)
Gelöschter Benutzer
war es das 5$2R1A was "ihasreads" gewonnen hat? 4kgtd start 2:15? der braggt mich damit nämlich gerade dicht aber das nur nebenbei

ich bleib dabei wenn du noch im average stack bereich bleibst durch den call iss es ein call - das turnierleben damit riskieren seh ich nicht

Geändert von Gelöschter Benutzer (24-08-2009 um 19:56 Uhr).
 



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
MTT Middle Late Stage NLHE 5,50$ tilllateRM Poker Handanalysen 7 30-07-2009 19:30
JJ nach raise und call als squeeze all in +ev? slumei Poker Handanalysen 3 05-05-2009 11:57
KT Push Late Stage Beaxx Poker Handanalysen 3 03-05-2009 02:19
call 66 nach raise in late position?? Dre@ml@nd IntelliPoker Support 45 24-03-2008 06:58
4+0,40 Late Stage, Tricky Hand Sini05 Poker Handanalysen 3 16-01-2008 23:48