Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

NL25 FR Overpair vs. set?

Alt
Post
NL25 FR Overpair vs. set? - 25-08-2009, 16:49
(#1)
Benutzerbild von r!kku
Since: Oct 2007
Posts: 98
PokerStars No-Limit Hold'em, $0.25 BB (9 handed) - Poker-Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

BB ($31.85)
UTG ($35.65)
UTG+1 ($29.75)
MP1 ($23.90)
Hero (MP2) ($28.70)
MP3 ($25)
CO ($53)
Button ($25)
SB ($46.80)(14/8/1.7)

Preflop: Hero is MP2 with ,
3 folds, Hero bets $1, 3 folds, SB calls $0.90, 1 fold

Flop: ($2.25) , , (2 players)
SB checks, Hero bets $2, SB raises to $4, Hero raises to $10.50, SB raises to $45.80 (All-In), Hero ???

Die 3bet auf`m Flop hab ich so klein gewählt weil ich dann noch gg. das all-in folden kann.
Was soll das min-raise auf dem Flop? Hat villain hier vielleicht auch nen overpair? (99,1010 schlag ich ja)
...aber nach dem all-in... bin ich hier doch mit sicherheit weit hinten, sonst würde doch höchstens noch so nen move bringen, oder?
 
Alt
Standard
25-08-2009, 17:00
(#2)
Benutzerbild von Karlotius
Since: Nov 2007
Posts: 361
Hallo!
Du sagst es ja, du schlägst 99, 1010, ...und sonst gar nichts.
Ich kann mir nicht vorstellen, dass der SB mit diesen Stats aus dem SB QQ-AA nur called. Also bleibt nur 33, 77, 88, 99 und 1010. Ich hab hier kein Pokerstove, also vielleicht kann sich das hier mal jemand ausrechnen?
Vielleicht noch AKs dazu (Edit: Ja auch) falls er bluffed - ich kanns nicht abschätzen


ββφ - Τακτικες Ελληνε

Geändert von Karlotius (25-08-2009 um 17:04 Uhr).
 
Alt
Standard
25-08-2009, 18:19
(#3)
Benutzerbild von Bus bauen
Since: Jun 2008
Posts: 2.312
BronzeStar
equity win tie pots won pots tied
Hand 0: 64.185% 64.19% 00.00% 23511 0.00 { JhJs }
Hand 1: 35.815% 35.81% 00.00% 13119 0.00 { TT-77, 33, T9s, T9o }
 
Alt
Standard
26-08-2009, 01:59
(#4)
Benutzerbild von ekkPainmaker
Since: Mar 2008
Posts: 1.210
Zitat:
Zitat von r!kku Beitrag anzeigen
Die 3bet auf`m Flop hab ich so klein gewählt weil ich dann noch gg. das all-in folden kann.
Was soll das min-raise auf dem Flop? Hat villain hier vielleicht auch nen overpair? (99,1010 schlag ich ja)
...aber nach dem all-in... bin ich hier doch mit sicherheit weit hinten, sonst würde doch höchstens noch so nen move bringen, oder?
Nach der 3bet sehe ich nicht wie du da noch folden kannst. Außerdem würde ich JJ hier nicht unbedingt in nen bluff verwandeln wollen.

@busbauen: In deiner range von villain sind für meinen geschmack zu viele T9. Ich denke die machen nicht den größten teil seiner range aus. Und wenn man T9o mal rausnimmt ist es nur noch ne 56:44 sache.

Also ich würde hier wohl ds flop raise nur callen und am turn weiter gucken. Weil durch nen raise bringen wir alles zum folden was wir schlagen und gegen den rest siehts nicht so gut aus.
 
Alt
Standard
26-08-2009, 11:08
(#5)
Benutzerbild von Karlotius
Since: Nov 2007
Posts: 361
Zitat:
Zitat von ekkPainmaker Beitrag anzeigen
...Weil durch nen raise bringen wir alles zum folden was wir schlagen und gegen den rest siehts nicht so gut aus.
Wie oft Semibluffen hier die Gegner mit Flushdraws, OESD oder Kombidraws? Weil die kriegen wir ja auch zum folden am Flop...wenn wir pushen.


ββφ - Τακτικες Ελληνε
 
Alt
Standard
26-08-2009, 13:27
(#6)
Benutzerbild von ekkPainmaker
Since: Mar 2008
Posts: 1.210
1. sehe ich hier nicht so viele draws bei ihm, da er oop preflop gecallt hat.

2. Werden 2 overcards mit Flushdraw bestimmt nicht folden, genauso wie nen Flush+straight draw. Somit bringen wir nur nen einfach straightdraw oder nen schwachen flushdraw zum folden und ob er damit den flop raisen würde wäre ich mir auch nicht sicher.
 
Alt
Standard
26-08-2009, 16:10
(#7)
Benutzerbild von r!kku
Since: Oct 2007
Posts: 98
Mein Problem ist hier dieses min-raise auf dem Flop. Was soll das bedeuten?

...gut meine 3bet war semioptimal, folden kann ich gg. das minraise nicht bleibt also call oder all-in als Option.

Aber wenn ich calle, hab ich garantiert ne weitere schwierige Entscheidung auf dem Turn zu treffen!

Edite:Es spricht doch einiges für nen set, bei villains stats, oder?

Geändert von r!kku (26-08-2009 um 16:27 Uhr).
 
Alt
Standard
26-08-2009, 16:57
(#8)
Benutzerbild von ekkPainmaker
Since: Mar 2008
Posts: 1.210
Zitat:
Zitat von r!kku Beitrag anzeigen
Edite:Es spricht doch einiges für nen set, bei villains stats, oder?
Ja eigentlich schon, kann aber auch nen draw sein. Ich würd nichts vollkommen ausschließen

Und auch auf das minraise kannst du folden. da minraises doch sehr oft ne starke hand sind.
 
Alt
Standard
26-08-2009, 23:38
(#9)
Benutzerbild von Toxic-Sonic
Since: May 2008
Posts: 394
Zitat:
Zitat von r!kku Beitrag anzeigen
Mein Problem ist hier dieses min-raise auf dem Flop. Was soll das bedeuten?

Aber wenn ich calle, hab ich garantiert ne weitere schwierige Entscheidung auf dem Turn zu treffen!
mMn ist das oft ein Zeichen von Stärke(auf dem Limt).

Währe Call nicht ein Alternative? Ich mein wie willst du die Hand sonst spielen? Fold ist zu weak und 3bet commitet uns
Wenigstens hast du hier pos. Falls er am Turn wieder stark bettet kannst du noch raus und falls Scarecards(z.b Diamonds) kommen, kommen wir vll günstig zum SD.
Der Plan sieht zwar nicht sehr attraktiv aus, aber ist doch besser als weak zu folden oder gegen ein Set broke zu gehen.
 
Alt
Standard
26-08-2009, 23:59
(#10)
Benutzerbild von powerhockey
Since: Dec 2007
Posts: 4.723
also rein gefühlmäßig glaub ich hier eher an etwas der art von als an ein set, weil da würd ja das minraise voll für die würst sein! (er gibt dir tolle odds falls du drawst!)
ich hätt das minraise einfachnur gecallt und mal schauen...
 



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
[NL25 FR] QQ als Overpair pro|PLUCK Poker Handanalysen 8 26-08-2009 14:36
NL25 FR TT Overpair Clouds86 Poker Handanalysen 8 13-08-2009 01:02
NL25 FR - overpair hrandmat Poker Handanalysen 3 17-07-2009 20:09
nl25 - marginales overpair sb222 Poker Handanalysen 6 17-03-2008 10:14
NL25 SH Overpair vs. 2xcoldcall Timberinho Poker Handanalysen 5 01-03-2008 13:19