Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Talk & Community /

Pokervariante mit dem WENIGSTEN Glück

Alt
Standard
Pokervariante mit dem WENIGSTEN Glück - 27-08-2009, 18:47
(#1)
Benutzerbild von oasé
Since: Nov 2008
Posts: 174
BronzeStar
Hey ich hab mal eine Frage und hoffe auf eine sinnvolle Antwort.
Ich frage mich welche Pokervariante am wenigsten Glück erfordet ?
 
Alt
Standard
27-08-2009, 19:18
(#2)
Benutzerbild von Lyccess
Since: Jan 2008
Posts: 537
Zitat:
Zitat von oasé Beitrag anzeigen
Hey ich hab mal eine Frage und hoffe auf eine sinnvolle Antwort.
Ich frage mich welche Pokervariante am wenigsten Glück erfordet ?
???

Erklär mal, was du damit meinst.
Langfristig brauchst du kein Glück, sondern nur Skill, da sich Glück (= Varianz) auf lange Sicht egalisiert.

Wenn du Varianz meinst, dann Seven card Stud Hi/Lo imo.
 
Alt
Standard
27-08-2009, 19:33
(#3)
Gelöschter Benutzer
Am varianzärmsten ist Razz,dicht gefolgt von Stud Hi/Lo.
 
Alt
Standard
27-08-2009, 19:55
(#4)
Benutzerbild von oasé
Since: Nov 2008
Posts: 174
BronzeStar
Danke das hab ich gemeint. Und welche Variante ist für euch die Varianz größte ?
 
Alt
Standard
27-08-2009, 20:01
(#5)
Benutzerbild von Der Heiner
Since: Oct 2007
Posts: 5.931
nl Omaha8 oder Badugi!




ISOP 2013 Event #19 Gewinner *FL Hold'em*
Bracelet Winner of BBVSOP 2009 Main Event
 
Alt
Standard
27-08-2009, 20:05
(#6)
Benutzerbild von crowsen
Since: Sep 2007
Posts: 5.697
Ich hab das in irgend nem Blog mal gelesen.

Da meinte ein Typ, dass es davon abhängt , wie weit die beiden besten Starthände auseinander liegen.

Bei Holdem AA / KK ist das 80-20
Bei Omaha kenn ich das Verhältnis nicht, aber es ist wesentlich geringer.

Dann kommt noch das Verhältnis Stack zu Blind dazu.
 
Alt
Standard
27-08-2009, 20:30
(#7)
Benutzerbild von Zycho_flo
Since: Oct 2007
Posts: 1.216
Zitat:
Zitat von Gelöschter Benutzer Beitrag anzeigen
Am varianzärmsten ist Razz.
lal, so ein schwachsinn. Razz is einer der varianzreichsten Varianten...

NLO8 ist definitiv die varianzärmste Variante. Ausschalggebend dafür ist, dass man relativ klar den Gegner dominieren kann, weil teilweise garnichtmehr auf hi oder low drawen kann. Außerdem ist es No-limit und weil man groß betten kann(im vergleich zum Pot), gibt man dem Gegner schlechte odds und kann so viel mehr EV erreichen als in FL-Varianten, weil der Gegner da durch die meist kleinen bets und den daraus resultierenden guten odds oft zum callen gezwungen ist, was den Ev schmälert und so die Varianz steigert...


Natürlich ist Varianz auch immer ganz stark abhängig von der Spielstärke der Teilnehmer. In highstakes-games sind swings deutlich größer, weil das edge dort nurnoch minimal ist und das edge verhält sich antiproportional zur Varianz, wenn man nur eine Variante betrachtet...
 
Alt
Standard
27-08-2009, 21:31
(#8)
Benutzerbild von Tzare
Since: Apr 2008
Posts: 1.119
Zitat:
Zitat von Zycho_flo Beitrag anzeigen
Natürlich ist Varianz auch immer ganz stark abhängig von der Spielstärke der Teilnehmer. In highstakes-games sind swings deutlich größer, weil das edge dort nurnoch minimal ist und das edge verhält sich antiproportional zur Varianz, wenn man nur eine Variante betrachtet...
Bin mir nicht ganz sicher aber ich glaube das stimmt so nicht ganz.
Die Varianz ist von der eigenen edge unabhängig , die edge "verschiebt" nur die möglichen Swings nach oben oder nach unten.
(Für einen 3BB/100 winner ist es schon ein Downswing wenn er mit 2BB/runnt ...).

Einen viel größeren Einfluss hat dagegen die aggresivität der Gegner und da auf höheren stakes die meisten Spieler deutlich aggresiver sind ist dort auch die Varianz höher.
 
Alt
Standard
27-08-2009, 22:56
(#9)
Benutzerbild von 97coyote
Since: Dec 2007
Posts: 1.069
Schließ mich dem Psycho an.

Wenn du nach varainzarmen Varianten suchst, würde ich von razz abraten. Du bist stark davon abhängig was du catschst. Du kannst A23 haben. Wenn dein Gegner sieht wie du KQJ fängst, kannst du ihn ja nichtmal ausspielen.


ISOP 2011 Event # 36
Gewinner **** No Limit Hold'em ******* $2.20

ISOP 2010 - Gewinner - Event #9 (PLO hi/lo $5.50)
Intellipoker Leaderboard Champion Januar 2010, Januar 2011
Sieger Leaderboard Champion's Event
 
Alt
Standard
27-08-2009, 23:24
(#10)
Benutzerbild von MrP90X
Since: Jan 2008
Posts: 503
Zitat:
Zitat von crowsen Beitrag anzeigen
Bei Holdem AA / KK ist das 80-20
Bei Omaha kenn ich das Verhältnis nicht, aber es ist wesentlich geringer.
beim normalen omaha sinds in etwa 65-35
omaha 8 hab ich ka das dürften so 70-30 sein höchstens ?



budagi dürfts weitaus mehr sein, wenn einer a234 und der andre a235 hat, hat der ja nurnoch 3 outs fürn split
 



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Pokerraum mit dem wenigsten Rake ~$Tilli$~009 Poker Talk & Community 25 28-06-2009 20:08
Neue Pokervariante Keeley the 1 Poker Talk & Community 17 21-05-2009 20:39
Pokervariante Oceana e2e4e5 Poker Talk & Community 30 18-03-2009 20:40
Welche Pokervariante spielt ihr? XevilAliveX Poker Talk & Community 11 03-02-2009 14:20