Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

Levelaufstieg schwerer als gedacht, suche Tipps

Alt
Exclamation
Levelaufstieg schwerer als gedacht, suche Tipps - 18-12-2007, 20:42
(#1)
Benutzerbild von linkvarus777
Since: Dec 2007
Posts: 343
WhiteStar
Hallo!
Ich hab mir aus meinen 5$ inner halb einer Woche 30$ gemacht, der Tag ist heute
Nun dachte ich es ist Zeit für "Levelaufstieg".
Bin also von 01/02$ auf 02/05$ (fullring9players) gewechselt.

Nun stelle ich fest, das das Niveo bei diesem kleinen Geldunterschied schon ein ganz anderes ist als in 01/02.

Vorher hab ich, nach einem kleinen Einbruch, das Geld relativ souverän erspielt.

Jetzt hab ich dort schon ein, zwei Euros verloren und glaube ich komme mit meiner Strategie dort einfach nicht mehr weiter.

Basis und Anfänger wissen hab ich ja.

Da es in diesen niedrigen Blindstufen noch nicht möglich ist mit der SSS zu spielen, dürfte die Frage ja wegfallen.


Meine Fragen wären also:
Habt ihr auch diese Erfahrung gemacht?

Bzw:
Wie kann ich mich noch weiter verbessern, oder besser wo stehen bessere Strategien?
 
Alt
Standard
18-12-2007, 21:07
(#2)
Benutzerbild von skyflyhi
Since: Nov 2007
Posts: 2.231
"Ich hab mir aus meinen 5$ inner halb einer Woche 30$ gemacht, der Tag ist heute "

Gut.

"Nun dachte ich es ist Zeit für "Levelaufstieg".
Bin also von 01/02$ auf 02/05$ (fullring9players) gewechselt."

Gut.

"Nun stelle ich fest, das das Niveo bei diesem kleinen Geldunterschied schon ein ganz anderes ist als in 01/02."

Mag sein.

"Jetzt hab ich dort schon ein, zwei Euros verloren und glaube ich komme mit meiner Strategie dort einfach nicht mehr weiter."

Wieviele Hände hast Du denn gespielt auf 0.01/0.02?
Und was sind schon 2$?

"Wie kann ich mich noch weiter verbessern, oder besser wo stehen bessere Strategien?"

Mach mal ein paar Angaben, ein Graph wäre auch nicht schlecht, je substanzieller die Frage desto substanzieller kann Papa antworten.
 
Alt
Standard
18-12-2007, 21:28
(#3)
Benutzerbild von linkvarus777
Since: Dec 2007
Posts: 343
WhiteStar
Erstmal danke für die ausführliche Antwort

Graph ist schonmal nen Problem, hab auch ein Thread aufgemacht wie ich "PokerGrapher" mit Pokerstars connecte.



So und zu meiner momentanen Strategie, die sich bisjetzt auch ganz gut bewährt hat:
Spiele relativ tight, dh. ich raise nur mit AK, AQ, AJ, KQ, AA, KK, QQ,JJ. (TT nur bei vielen Folds und guter Position).

Hände wie KJ, QJ, JT, QT, KT, AT, 99, 88, und alle Pocketpairs sind bei mir Callinghände, die ich nur wenn vorher kein Raise statt gefunden hat calle, sonst folde.

Die Raise Hände hab ich meist auf 4BB + etwa ein BB pro Caller geraised.
Wenn der Flop nichts bringt entscheidet meine Position und die Anzahl der Mitspieler die weitere Vorgehensweise.
Wenn ich mit einer Raisehand getroffen habe, wird meistens erstmal 5BB gesetzt, dh. bis jetzt immer 10ct.
Habe ich mit einem Pocketpair, zb. 44 eine 4 getroffen, setzte ich meistens sehr wenig und versuche langsam den Pott vollzumachen, da es ja auch eine ziemlich sichere Hand ist.
Wenn ich mit einer Hand von AK in guter Positon nichts treffe, und nur noch ein Spieler im Spiel ist, gibt auch mal nen Bluff (4BB etwa), sonst fold.
 
Alt
Standard
18-12-2007, 21:28
(#4)
Benutzerbild von velbont
Since: Sep 2007
Posts: 67
einfach ne runde thigter spielen, ich weiß ist keine besonders preziese antwort aber hast auch keine besonders preziese frage gestellt
also das niavo auf den limits ist nicht besonders wild, einfach nach den odds vorgehen und nicht jeden crap limpen und schön auf position achten auf dem limit wird soweit ich mich erinnern kann wird viel geblufft also nutze diese schwäche aus spiel thigt und such dir die spots wo du aufjeden fall vorne liegst trap auch mal ne runde dein gegner wird bluffen, wenn er ceckt ist dass meist schwäche so trikie sind die leute auch ned hau auch auch mal ne dicke contie bet raus, versuch einfach immer das gegenteil deines gegners zu sein aber lasse nicht ihn das spiel bestimmen sonder bestimme es selbst.

Edit: hab grad deinen post gelesen, du kannst PP eigentlich immer raisen bzw bei nem raise callen solage es nicht mehr als 1/15 deines stacks ist
und wie ich sehe spielst du meiner meinung nach etwas zu thigt, ne runde looser is nicht verkehrt
und position play ist nicht nur preflop also schau bei maginalen händen dass du auch wenn es geht position auf deinen gegner nach dem flop hast

Geändert von velbont (18-12-2007 um 21:35 Uhr).
 
Alt
Standard
18-12-2007, 21:32
(#5)
Benutzerbild von skyflyhi
Since: Nov 2007
Posts: 2.231
Zitat:
Graph ist schonmal nen Problem, hab auch ein Thread aufgemacht wie ich "PokerGrapher" mit Pokerstars connecte.
Ja, Du brauchst sowas wie PokerTracker (kostenpflichtig), angeblich gibts aber auch was Kostenfreies. Unbedingt SW an den Start bringen, denn sonst können wir Dir nicht helfen und Du kannst Deine Fragen nur schwer formulieren.

Hmja, ob das Niwoh auf 2Cent/5Cent höher ist? Keine Ahnung, ich spiele nur wenig NL in den Micros, 1Cent/2Cent ist lau, ich meine bis 10Cent/20Cent ist alles lau.
 
Alt
Standard
18-12-2007, 21:37
(#6)
Benutzerbild von linkvarus777
Since: Dec 2007
Posts: 343
WhiteStar
"Hmja, ob das Niwoh auf 2Cent/5Cent höher ist? Keine Ahnung, ich spiele nur wenig NL in den Micros, 1Cent/2Cent ist lau, ich meine bis 10Cent/20Cent ist alles lau."

Ich fands deutlich höher, liegt vll daran das man bei 1ct/2ct teilweise schon mit richtige Krachern spielt die mit Königdrilling bis zum Ende durchchecken oder mit dem tiefsten Pärchen all in gehen Oo Alles schon erlebt.

"hab grad deinen post gelesen, du kannst PP eigentlich immer raisen bzw bei nem raise callen solage es nicht mehr als 1/15 deines stacks ist"

Hm ok, nur bin ich mir nicht sicher, ob man mit 22 zb. wirklich einen Raise calllen sollte, wo mit sicherheit Ak, AQ oder ähnliches hinter steckt?? Die Gewinnchance halte mich mit eine low PP doch für sehr gering, ich spreche jetzt vom 9er Tisch.
 
Alt
Standard
18-12-2007, 21:49
(#7)
Benutzerbild von miauerle
Since: Sep 2007
Posts: 998
Zitat:
Zitat von linkvarus777 Beitrag anzeigen
Hallo!


Vorher hab ich, nach einem kleinen Einbruch, das Geld relativ souverän erspielt.
hallo,

ich glaube dein problem ist, dass du denkst das geld vermehrt sich immer nur stetig. dass es mal mehr mal weniger wird ist ganz normal, bei 2/5c kanns auch sein, dass du mit den 30 USD komplett pleite gehst, obwohl du nichts falsch machst, sondern einfach nur pech hast.

dass es bisher so "einfach" ging liegt zum einen naklar an den total beschissen spielenden leuten auf 1/2c, zum andern sicherlich aber auch daran, dass du mehr GLÜCK als PECH hattest.

aber auf 2/5c wird nicht ganz so olbern gespielt wie auf 1/2c, das stimmt sicherlich, es wird einiges tighter gespielt.


miau miauerle
 
Alt
Standard
18-12-2007, 21:52
(#8)
Benutzerbild von linkvarus777
Since: Dec 2007
Posts: 343
WhiteStar
naja mehr Glück als Pech würde ich jetzt mal nicht sagen, hatte schon immer sehr viel Pech, bin mal von 15 auf 7 abgerutscht, dann hab ich mir diese tighte Tatkik angeignet, lieber ein fold als ein call zu viel

naja ich werds morgen nomma versuchen, nur dumm das es in 2/5ct nicht so viele Server mit 9 Leuten gibt hmm..
 
Alt
Standard
18-12-2007, 21:58
(#9)
Benutzerbild von Fraqdevil
Since: Aug 2007
Posts: 337
Hmm anderes niveau würde ich nun nicht unbedingt sagen habe bisher jedenfalls nicht so den unterschied bei diesen mikro limits gemerkt vllt solltest du einfach mal etwas tighter spielen dann verlierste auch nicht so schnell deine kohle^^
 
Alt
Standard
18-12-2007, 22:00
(#10)
Benutzerbild von velbont
Since: Sep 2007
Posts: 67
Zitat:
Zitat von linkvarus777 Beitrag anzeigen

"hab grad deinen post gelesen, du kannst PP eigentlich immer raisen bzw bei nem raise callen solage es nicht mehr als 1/15 deines stacks ist"

Hm ok, nur bin ich mir nicht sicher, ob man mit 22 zb. wirklich einen Raise calllen sollte, wo mit sicherheit Ak, AQ oder ähnliches hinter steckt??
die liegst mit 22 gegen A/Q ode A/K pre flop nich hinten klar wenn du dann dein set nicht triffst spielste halt ceck/fold und wenn du triffst dann gehste gescheit rein und zwar so dass dein gegner nicht die odds aufn flush oder strait bekommt wenn er ass trifft und du dein set perfekt für dich, also call bzw raise solnage es bei der 1/15 regel bleibt dabei sollteste schauen dass es bei deinem gegner auch nicht mehr als 1/15 ist