Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung /

Spielekonsole meets OnlinePoker -Multitabling für Couchpotatoes- inkl. Videotutorial

Alt
Lightbulb
Spielekonsole meets OnlinePoker -Multitabling für Couchpotatoes- inkl. Videotutorial - 01-09-2009, 16:01
(#1)
Benutzerbild von JimDownSwing
Since: Jul 2009
Posts: 2
BronzeStar
Wer die Einleitung überspringen möchte fängt einfach bei der nächsten Überschrift in Fettschrift an.

Hallo Intellipoker Community,
ich dachte für meinen ersten Post mache ich mir die Mühe und teile einen ganz speziellen Tip mit euch der mir in den letzten 6 Wochen dabei geholfen hat sehr viel komfortabler Onlinepoker zu spielen und gleichzeitig immens mein Multitabling verbessert hat. Ganz zu schweigen von den gesundheitlichen Vorteilen, die diese Lösung bietet.

Kurz zu mir, ich spiele ungefähr seit 2 Jahren Live Poker, hauptsächlich Turniere und ein wenig im Freundes und Bekanntenkreis, ich habe vor 2 Monaten mit Onlinepoker angefangen und mich dann im letzten Monat hier bei Intellipoker angemeldet.

Da ich jobbedingt selber eine Community mit über 1 Millionen aktiven Mitglieder betreue kann ich mit Gewissheit sagen das hier eine Menge unglaublich guter Usercontent von euch produziert wird, ich schon einige Interessante Blogs und Forumbeiträge gelesen habe und die Moderatoren sich hier einige Mühe geben.

Daher würde ich gerne was an die Community zurückgeben.

Fangen wir mit dem eigentlichen Tutorial an:


Das Problem:


Viele Onlinepoker Spieler die ich kenne haben täglich im Job ebenfalls viel mit PC und Büroarbeit zu tuen. Dabei werden die
Nacken-, Schulter-, Arm- und Handmuskulatur und Gelenke besonders stark belastet. Was oft zu Beschwerden wie unter anderem starker Verspannung, Kopfschmerzen, Konzentrationsverlust etc. führt und als RSI-Syndrom zusammengefasst wird.

Wenn man dann den halben Tag im Büro war und am Abend anfängt 3-4h Poker zu spielen per Maus und Tastatur ist das natürlich noch weniger förderlich für die eigene Gesundheit.

Da ich in den letzten Jahren öfter an der Entwicklung von Computermäusen beteiligt war und die Probleme kenne die langes Arbeiten mit diesen Geräten mit sich bringt, habe ich mich auf die Suche nach einer ergonomischeren Lösung für dieses Problem begeben, da ich nach langen Pokersessions und ganztätiger Büroarbeit öfters Verspannungen und muskuläre Probeme habe.

Das andere Problem ist, dass die Konzentrationskurve durch die zusätzliche Beanspruchung der Nacken und Schultermuskulatur merklich absinkt und dadurch mein Pokerspiel deutlich weniger effektiv macht.

Ein Freund aus den Staaten der selber professionell Poker spielt hat mir dann vor ein paar Wochen den nötigen Denkanstoß bei einer Xbox Partie gegeben, das ein Gamepad, insbesondere die kabellose Version zum Pokern doch eine super Sache wäre.

Nach ein wenig Recherche im Netz bin ich dann auch auf ein Programm gestoßen, das es ermöglicht Tastatureingaben und Mausbewegung über das Gamepad zu emulieren.

Zusammen mit dem Multitabling Tool für Pokerstars schlechthin, TableNinja,und den letzten 12 Tagen Experimentierphase habe ich dann die für mich perfekte Lösung gefunden, die hoffentlich auch hilfreich für das ein oder andere Intellipoker Community Mitglied sein dürfte.

Das ganze funktioniert auf allen Windows Betriebssystemen ab Windows XP aufwärts.

Meine Testumgebung ist Windows 7 Ultimate. Funktioniert aber in der Form auch auf allen anderen Windows Betriebssystemen.

Am Ende sollte das dann ungefähr so aussehen:



-----------------------------------------------------------------
Was ihr benötigt:

- XBOX 360 Controller der am PC funktioniert zB. von BigBen Interactive (Preis: €25)

- Einen Entpacker für das Tutorial Archiv (7-Zip,WinRAR)

- IntellipokerTutorial Archiv

Darin enthalten:

- TableNinja_1.1.25.0.zip
(30 Tage Testversion danach $35oder $55 (Lifetime Lizenz) )

- Anleitung.txt

- TableNinja Konfigurationsdatei (IntellipokerXbox)

- Xpadder 5.3 (Kostenfrei nutzbar)
(Aktuelle Version 5.4 kostet $9,90 inkl. Lifetime Lizenz)

- Xpadder Konfigurationsdatei (JDSxpadder)

Ich verfolge mit dem Rapidshare Download keine finanziellen Interesse, falls Intellipoker einen Mirror für das Archiv zur Verfügung stellen möchte wäre das natürlich super.

-----------------------------------------------------------------

Konfiguration:

Xbox Controller an PC anschließen und Treiber installieren.
Bei Wireless version den Receiver mit den Controller nach Anleitung verbinden.

Wer eher Visuell veranlagt ist geht direkt zum Videotutorial und liest sich die im Archiv enthaltene Anleitung.txt durch


Tableninja entpacken und installieren.
Tableninja öffnen, File -> Load Config, IntellipokerXBOX Datei auswählen. Konfiguration wird automatisch geladen. Entsprechende Einstellungen im General und Setup Menü vornehmen, evtl. TableNinja Dokumentation auf der Webseite lesen.

Xpadder entpacken und das Programm öffnen.

Neben dem gelben Kasten auf das Controllericon klicken.
Auf Open drücken und JDSXpadder Datei aus dem Intellipokertutorial Verzeichniß öffnen.

Die Konfiguration sollte nun automatisch geladen werden.

Wer seine eigene Konfigurationsdatei erstellen möchte kann dies natürlich auch tuen indem er die Tasten individuell belegt.

Dazu einfach auf die entsprechende Controllertaste im Programm klicken und dann die Tastenkombination auf der angezeigten Tastatur mit der Maus eingeben. zB Alt+C = Call in TableNinja. Entsprechend die Tastenkombinationen in Tableninja anpassen, wie im Videotutorial zu sehen.

Die Mauseinstellungen über den linken Analog stick so lassen.
Mausgeschwindigkeit ist standardmäßig hoch. Für Präzionsklicks den linken Schulterbutton (LB) gedrückt halten und dann den Analogstick bewegen.

-----------------------------------------------------------------

Videotutorial:
YouTube.com HD Video

Ich bin leider nicht mehr dazu gekommen das ganze zu vertonen.
Nachvertonung kommt in den nächsten Tagen.

Zusammen mit der Anleitung im Intellipokertutorial Archiv sollte das ganze aber selbstverständlich sein.

Bei Problemen oder Fragen einfach in den Thread posten.

-----------------------------------------------------------------

Fazit:

Die Vorteile der Gamepad Methode in Zusammenspiel mit Xpadder und TableNinja gegenüber der klassischen Maussteuerung sind für mich ziemlich eindeutig:

-Geschwindigkeit-

Nach einer kurzen Eingewöhnungszeit lässt sich wertvolle Zeit pro Entscheidung durch die Automatisierung mit TableNinja und der Nutzung eines Gamepads sparen.

Dadurch wird der Stresslevel gesenkt und es bleibt insgesamt mehr Zeit für wichtige Entscheidungen innerhalb einer Pokersession.

Besonders bei SnG Multitabling ist das Setup ideal da sich die APM (Aktionen pro Minute) drastisch steigern lassen und man sein Spiel per Tableninja sehr schön automatisieren kann.

-Kontrolle-

Durch die Tischeinstellungen in Tableninja und das digitale Steuerkreuz auf dem Gamepad bin ich in der Lage sehr schnell, bzw automatisch an die Tische zu kommen die gerade eine Aktion erfordern. Dadurch kann ich zusammen mit dem Geschwindigkeitsvorteil mehr Tische komfortabler spielen.

-Komfort-

Gamepads, insbesondere von Spielekonsolen wie der XBOX 360 sind für sehr lange Gamesessions ausgelegt. Die Gelenke und Muskeln dürfen auch nach stundenlanger Beanspruchung an einer Konsole nicht verspannen weshalb Gamepads generell sehr ergonomisch ausgelegt werden und die Firmen entsprechende Millionenbeträge in die Entwicklung stecken damit die Spieler auch in 10 Jahren noch ihre Konsolen kaufen können.

Wie bereits am Anfang gesagt leiden viele Menschen durch tägliche Büroarbeit und Überanspruchung der Muskulatur und Gelenke durch die Nutzung von Maus und Tastatur am RSI-Syndrom.

Ein Gamepad ermöglich mir darüber hinaus mich frei zu bewegen, ich kann meine Pokersession auf dem Sofa abhalten und dabei einfach relaxt sitzen. Oder wenn das Pad Wireless ist auch kurz in die Küche gehen und mir was zu trinken holen ohne aussitzen zu müssen oder gute Hände zu verpassen. Insgesamt ist es weitaus bequemer als stundenlang starr an einem Bildschirm zu sitzen weil mich Maus und Tastatur sehr in der Bewegung einschränken.

Darüber hinaus ist es weitaus besser für die Augen wenn ihr ein wenig weiter entfernt vom Bildschirm sitzt.

-Konzentration-

Dadurch das man per Gamepad nich mehr in der Lage ist im Pokerclienten zu chatten oder mal kurz den Instant Messenger aufzumachen / E-Mails zu lesen, im Internet zu surfen muss man sich zwangsweise stärker auf sein Spiel konzentrierten, dadurch werden Fehler vermieden und man spielt meiner Meinung nach insgesamt besser.

Es gibt natürlich auch ein paar Nachteile.

-Präzision-

Ein Controller ist natürlich niemals so präzise wie eine Maus,wenn man sich erst mal ein paar Tage an das Setup gewöhnt hat ist man durchaus in der Lage fenster schnell und effizient zu schließen oder auch zwischen Chat und Infobox hin und her zu switchen.Aber bis dahin muss man sich schon eingewöhnen und ein bisschen Fingerspitzengefühl beweisen.

-Zuverlässigkeit-

Natürlich darf man nicht vergessen das Programme auch abstürzen können. Da TableNinja und Xpadder beide Eigenentwicklungen von individuellen Programmierern sind muss man diese Möglichkeit natürlich im Hinterkopf behalten.

Bei meinen Tests mit beiden Programmen in den letzten 12 Tagen ist allerdings keines von beiden nur ein einziges mal abgestürzt.
Windows 7 verhält sich auch sehr stabil als Pokerbetriebssystem meiner Wahl.

-Rechenpower-

Wenn man seinen Pokerclienten mit ein paar Tischen, Xpadder, TableNinja und evtl. auch noch eine HUD Software laufen hat kann das schon an der Rechenleistung nagen. Deshalb ist diese Lösung nichts für sehr alte Rechner.

zu Empfehlen ist an dieser Stelle auch das kostenlose ProcessLasso von Bitsum Technologies das die Prozessorlast dynamisch verteilt und dafür sorgt das ein Programm das hängt nicht den ganzen Rechner abschießt.

Natürlich könnt ihr euch jederzeit in die Diskussion einklinken wenn ihr meint das ich irgendwo falsch liege.

Dann viel Spass mit dem Tutorial und viel Erfolg bei eurer ersten Xbox Poker Session.

Cheers,
JimDownSwing
 
Alt
Standard
01-09-2009, 16:53
(#2)
Benutzerbild von RedEyes173
Since: Nov 2007
Posts: 329
sehr solider 1st post!
werds sicher mal ausprobieren, und bei fragen hab ich ja nun einen ansprechpartner

viel spass und glück hier weiterhin!

ich find den von dir empfohlenen controller leider nich auf anhieb...

Geändert von RedEyes173 (01-09-2009 um 16:58 Uhr).
 
Alt
Standard
01-09-2009, 16:57
(#3)
Benutzerbild von Vigil
Since: Oct 2007
Posts: 662
Wow!!!

Toppost. Bin schon fast auf dem Weg, mir einen Controller zu besorgen . Nein, im Ernst:

In Thematik, Aufbereitung und Darstellung in jeder Hinsicht eine 1+. Wahninnsarbeit die du dir gemacht hast um eine wirklich hilfreiche Idee darzustellen. Hut ab und Respekt. Process Lasso hab ich gleich mal direkt installiert aus gutem Grund und der Rest....mal sehen...klint schon interessant.

Vielen Dank für so viel tolle Arbeit.

Gruß

Vigi
 
Alt
Standard
01-09-2009, 17:12
(#4)
Benutzerbild von rictirol
Since: Feb 2009
Posts: 69
Bestimmt gewöhnungsbedürftig, aber ich habe mich auch bei Shootern sehr schnell von der Maus auf nen Controller umgestellt, also wäre es wohl nen Versuch wert.
Da ich allerdings faul bin, würde ich mir eher den PokerController bestellen.
 
Alt
Talking
01-09-2009, 17:22
(#5)
Benutzerbild von manndl
Since: Aug 2007
Posts: 1.682
ich verwende kombiniere meinen table ninja eigentlich immer mit dem controller
http://www.amazon.de/Saitek-FPS-Game...1818230&sr=8-1
danke für den tip tilllateRM
 
Alt
Standard
01-10-2009, 12:31
(#6)
Benutzerbild von Phenex
Since: Oct 2007
Posts: 18
sehr guter post!! thx!

Eine Sache vielleicht noch.
Wer sich einen neuen Controller holt überlegt euch ob Ihr den wirklich wireless wollt. Machmal kann es vorkommen das (bei schwachem Akku) ghostclicks entstehen. Ich bin daher auch einen XBox Controller mit Kabel umgestiegen sonst kann das unter Umständen teuer werden.

-Phenex
 



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Straight on River meets Fullhouse n3Dv3D Poker Handanalysen 4 04-10-2008 18:37
Videotutorial Poker Tracker - gibt´s sowas?! Gelöschter Benutzer Poker Ausbildung 5 10-03-2008 16:32
[Bericht] Rocket meets the running dasher IceRider #1 Blogs, Berichte, Brags & Beats 4 05-02-2008 16:25