Alt
Standard
Nl 25 Jj - 01-09-2009, 21:54
(#1)
Benutzerbild von Fuchz
Since: Feb 2008
Posts: 3.424
Kann man sowas gegen nen unknown bei dem Stack noch folden??

PokerStars No-Limit Hold'em, $0.25 BB (6 handed) - Poker-Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

Hero (CO) ($44.05)
Button ($25.20)
SB ($23.10)
BB ($12.75)
UTG ($15.75)
MP ($22.65)

Preflop: Hero is CO with ,
UTG bets $1, 1 fold, Hero raises to $3, 2 folds, BB raises to $5.25, 2 folds

Total pot: $7.10 | Rake: $0
 
Alt
Standard
01-09-2009, 22:22
(#2)
Benutzerbild von PillePalle63
Since: Jul 2008
Posts: 4.439
BTW 3bette ich JJ ip nicht so häufig auf UTG raise. As played is alles scheiße.
 
Alt
Standard
01-09-2009, 22:38
(#3)
Benutzerbild von 6Ze6ro6
Since: Nov 2007
Posts: 10.537
Gegen den Kackstack bin ich mit JJ obv drin. Pre 3bet muss nicht sein, mit Reads aber machbar.


Team: "Gamble Knights"
Zitat:

JEDER SOLLTE IN SEINE KARTEN GUCKEN UND NICHT AUF ANDERE!!!
 
Alt
Standard
02-09-2009, 12:13
(#4)
Benutzerbild von ekkPainmaker
Since: Mar 2008
Posts: 1.210
Zitat:
Zitat von 6Ze6ro6 Beitrag anzeigen
Gegen den Kackstack bin ich mit JJ obv drin. Pre 3bet muss nicht sein, mit Reads aber machbar.
ich sehe hier aber keinen read
 
Alt
Standard
02-09-2009, 13:17
(#5)
Benutzerbild von 6Ze6ro6
Since: Nov 2007
Posts: 10.537
Zitat:
Zitat von ekkPainmaker Beitrag anzeigen
ich sehe hier aber keinen read
Hab ich auch nicht behauptet.


Team: "Gamble Knights"
Zitat:

JEDER SOLLTE IN SEINE KARTEN GUCKEN UND NICHT AUF ANDERE!!!
 
Alt
Standard
02-09-2009, 16:02
(#6)
Benutzerbild von Fuchz
Since: Feb 2008
Posts: 3.424
nen unknown UTG-raise vom CO mit JJs also eher nicht 3 betten???
warum??
 
Alt
Standard
02-09-2009, 17:05
(#7)
Benutzerbild von ekkPainmaker
Since: Mar 2008
Posts: 1.210
weil seine range utg schon sehr eng ist und wenn du dann 3bettest wird er nur mit ner range von Händen callen gegen du hinten liegst Somit weißt du dann auf keinen flop, außer wenn du nen set flopst, wo du stehst und wirst die großen pots verlieren!
 
Alt
Standard
. - 03-09-2009, 18:38
(#8)
Benutzerbild von xflixx
Since: Aug 2007
Posts: 10.749
(Moderator)
GoldStar
Call pre sollte default sein, aus genannten Gründen. Ohne Reads kann man das eigentlich nicht für 100BB um Stacks spielen, dazu bist du von einer typischen UTG Opening und 4Betting Rangezu oft dominiert. Gegen den BB natürlich genausowenig. Aber gegen den BB spricht nichts dagegen, der kann hier alles mögliche bei seiner Stacksize reraisen. Da stelle ich rein.



Team IntelliPoker & PokerStars Team Online Member - Felix - Live Trainer, Handbewerter

 
Alt
Standard
03-09-2009, 18:57
(#9)
Benutzerbild von Sturmfried77
Since: Feb 2008
Posts: 488
Ich finde die 3-Bet gar nicht so schlecht. Wenn ich keine Reads habe muss ich auch mal schauen ob er auch folden kann. Und ich bekomme ja Hände wie AQ AJs A10s oder kleinere Pocket Pairs vielleicht zum folden. Auf Set Value callen ist Mist weil der Stack zu klein ist. Ich kann höchsten den Raise callen aufgrund meiner Position und den Flop anschauen. Dann muss ich mich aber auch trennen können, wenn die Action groß wird.
 
Alt
Standard
04-09-2009, 00:24
(#10)
Benutzerbild von ekkPainmaker
Since: Mar 2008
Posts: 1.210
Zitat:
Zitat von Sturmfried77 Beitrag anzeigen
Ich finde die 3-Bet gar nicht so schlecht. Wenn ich keine Reads habe muss ich auch mal schauen ob er auch folden kann. Und ich bekomme ja Hände wie AQ AJs A10s oder kleinere Pocket Pairs vielleicht zum folden. Auf Set Value callen ist Mist weil der Stack zu klein ist. Ich kann höchsten den Raise callen aufgrund meiner Position und den Flop anschauen. Dann muss ich mich aber auch trennen können, wenn die Action groß wird.
Was machst du denn wenn er die 3bet callt und ihr nen 6 high flop seht? Gehst du dann gegen unknown broke? Oder er callt und ihr seht nen A high flop, gibst du die hand dann ohne cbet auf oder cbettest du und comittest dich so?

Man kann die hand hier gut 4 set value spielen, da du genau das 15 fache des raises gewinnen kannst. Du kannst aber nen paar auch ohne set weiter spielen