Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

nl10 sh - KJ gegen aggro gegner

Alt
Standard
nl10 sh - KJ gegen aggro gegner - 01-09-2009, 22:25
(#1)
Benutzerbild von Bus bauen
Since: Jun 2008
Posts: 2.312
BronzeStar
Line ok? wollte am river eig. c/f spielen doch dann kam der König?!^^
war weng loose merk ich gerade aber sie waren suited.

PokerStars No-Limit Hold'em, $0.10 BB (5 handed) - Poker-Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

saw flop

Button ($3.85)
SB ($8.20)
BB ($2)
Hero (UTG) ($13.30)
MP ($9.85) 45/5/4 auf 55 H

Preflop: Hero is UTG with ,
Hero bets $0.35, MP calls $0.35, 3 folds

Flop: ($0.85) , , (2 players)
Hero bets $0.70, MP calls $0.70

Turn: ($2.25) (2 players)
Hero bets $1.50, MP raises to $3, Hero calls $1.50

River: ($8.25) (2 players)
Hero checks, MP bets $5.80 (All-In), Hero calls $5.80

Total pot: $19.85 | Rake: $0.95
Main pot: $19.85 between Hero and MP, won by Hero

Geändert von Bus bauen (01-09-2009 um 22:28 Uhr).
 
Alt
Standard
01-09-2009, 22:39
(#2)
Benutzerbild von 6Ze6ro6
Since: Nov 2007
Posts: 10.537
Spiel ich ähnlich. KJs UTG Raisen ist immer noch semitight. Also ich eröffne das auch. Off schon nicht mehr.


Team: "Gamble Knights"
Zitat:

JEDER SOLLTE IN SEINE KARTEN GUCKEN UND NICHT AUF ANDERE!!!
 
Alt
Standard
01-09-2009, 23:43
(#3)
Benutzerbild von PillePalle63
Since: Jul 2008
Posts: 4.439
Klar kann man open UTG, aber ist doch ein gutes Beispiel wie gef****t sich die hand oop spielt.

Zudem seh ich nix wogegen wir am turn vorne sind. Du callst den Turn mit der Intention am River zu check folden? Hä?
 
Alt
Standard
02-09-2009, 18:12
(#4)
Benutzerbild von LadyKiller67
Since: Oct 2007
Posts: 1.211
Zitat:
Zitat von PillePalle63 Beitrag anzeigen
Klar kann man open UTG, aber ist doch ein gutes Beispiel wie gef****t sich die hand oop spielt.

jawoll ja, klare zustimmung...


Zudem seh ich nix wogegen wir am turn vorne sind.

Ich seh da schon ne Menge... z.B KTs... oder Villain nimmt Hero den King nicht ab und setzt hier am Turn ein eher weakes Min-Raise mit AQ, QJs... maybe auch nur mit Nutflushdraw oder beidem... so schaut auch der Shove von Villain eher nach busted draw oder eben gehittet Q aus... funny wären weak played Rockets bei Villain, der am River in sein Verderben rennt...


Du callst den Turn mit der Intention am River zu check folden? Hä?

*lol* DAS wiederum verseh ich auch nicht...
just my2cent
 
Alt
Standard
. - 02-09-2009, 22:35
(#5)
Benutzerbild von xflixx
Since: Aug 2007
Posts: 10.749
(Moderator)
GoldStar
Ohne Reads muss der Turn eingefoldet werden...KJs ist schon noch gut genug für einen UTG Raise, gesetz dem Fall, dass man eben solche Turn Folds machen kann Ansonsten wäre KJs UTG klar zu folden



Team IntelliPoker & PokerStars Team Online Member - Felix - Live Trainer, Handbewerter

 
Alt
Standard
02-09-2009, 22:55
(#6)
Benutzerbild von Beaxx
Since: Nov 2008
Posts: 785
ICh würds am turn shippen, gegen so einen gegner für mich echt standard und es heißt gesetzt DEN fall :P

Der hat auch oft genug nen niedrigeren King
 
Alt
Standard
02-09-2009, 23:35
(#7)
Benutzerbild von Bus bauen
Since: Jun 2008
Posts: 2.312
BronzeStar
Q8 hatte er^^. Perfekt den Bluff induced^^
 
Alt
Standard
02-09-2009, 23:37
(#8)
Benutzerbild von PillePalle63
Since: Jul 2008
Posts: 4.439
Zitat:
Zitat von xflixx Beitrag anzeigen
Ohne Reads muss der Turn eingefoldet werden...KJs ist schon noch gut genug für einen UTG Raise, gesetz dem Fall, dass man eben solche Turn Folds machen kann Ansonsten wäre KJs UTG klar zu folden
Hat sonst noch jemand was zu sagen oder ist ales geklärt?
 
Alt
Standard
03-09-2009, 01:25
(#9)
Benutzerbild von Bus bauen
Since: Jun 2008
Posts: 2.312
BronzeStar
Ja, nit.
 
Alt
Standard
. - 03-09-2009, 08:54
(#10)
Benutzerbild von xflixx
Since: Aug 2007
Posts: 10.749
(Moderator)
GoldStar
Lol, also beim Hände posten sollte schon mal etwas differenzierter eine gegebene Situation beschrieben werden. Dann kann man sich fehlgeleitete Diskussionen sparen Ich finde es gut, wenn man Hände postet, bei denen man die optimale Entscheidung getroffen hat, einen Gegner gestackt usw., aber dann müssen auch die Umstände und deine Gedanken zur Hand ausdifferenziert werden. Sonst haben wir nachher nur noch so Sachen wie "Lal nit" oder "b/f turn" als Antworten, und hier kommt nix produktives bei rum.

Der Turn Raise ist per Default gegen einen unknown gegner immer eher stark, und du kriegst hier sicherlich oft sowas wie KQ oder ein Set zu sehen.

Wenn du jetzt konkrete Reads hattest, ist das immer was anderes. 55 Hände lass ich für Stats nicht unbedingt als Reads gelten, aber wenn der Typ durch verschiedene komische Plays schon am Tisch aufgefallen ist, dann kann es u.U. immer Sinn machen eine maximal bluff-inducende Line zu wählen wie diese hier.



Team IntelliPoker & PokerStars Team Online Member - Felix - Live Trainer, Handbewerter

 



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
[nl 25 fr] TT (Pre-) Flopplay gegen aggro Reg \iceman XII/ Poker Handanalysen 3 06-08-2009 19:16
1/2 SH - SB Call gegen Aggro BU HungryEyes42 Poker Handanalysen 4 04-03-2009 11:06
.25/.50 LHE, AKs aggro gegen einen LAG RatMal Poker Handanalysen 8 18-06-2008 13:52
NL10 FR AA gegen 1,5 Gegner RiotAZ Poker Handanalysen 4 07-02-2008 14:16
2/4 QTs OESD gegen aggro LaMaSta Poker Handanalysen 7 26-08-2007 03:23