Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

NL25 SH: Handrange vom Gegner einschätzen

Alt
Standard
NL25 SH: Handrange vom Gegner einschätzen - 03-09-2009, 14:48
(#1)
Benutzerbild von JurassicDan
Since: Jan 2008
Posts: 871
Villain Stats:
VPIP: 27
PFR: 18
AF: 2.5
Agg: 39
WTS: 15
W$SD: 0
Hände: 152

Fragen:

- auf welche Handrange setzt ihr Villain bzw. wie ist euer Turnplay?

PokerStars No-Limit Hold'em, $0.25 BB (6 handed) - Poker-Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

SB ($27.95)
BB ($27.75)
UTG ($33.75)
MP ($25.75)
CO ($19.15)
Hero (Button) ($28.95)

Preflop: Hero is Button with ,
3 folds, Hero bets $1, SB calls $0.90, 1 fold

Flop: ($2.25) , , (2 players)
SB checks, Hero bets $1.50, SB calls $1.50

Turn: ($5.25) (2 players)
SB checks, Hero bets $4.25, SB raises to $13.50, Hero ?
 
Alt
Standard
03-09-2009, 16:51
(#2)
Benutzerbild von Bus bauen
Since: Jun 2008
Posts: 2.312
BronzeStar
Sick. Man kann den Flop auch behind checken. Am Flop gib ich ihm eig. nur draws. Am Turn wird sein Draw halt angegommen sein. Müsste man mal ausrechnen, wie die equety gegen einen kleineren Flush oder Straight liegt.
 
Alt
Standard
03-09-2009, 17:41
(#3)
Benutzerbild von 6Ze6ro6
Since: Nov 2007
Posts: 10.537
Ich würde hier auch irgendwo nen check einbauen. Das Ding ist, wir wollen hier am Turn eigentlich nicht folden, wir haben ja auch super viel Eq. gegen fast alle Hände. Aber hier können wir schlecht callen. Also bin ich halt drin und hoffe auf den River. Würde aber meistens entweder Flop oder Turn behindchecken. N Set geb ich Villain hier fast nie, weil er zweimal slowplayed und das eigentlich nicht so vernünftig ist bei dem Board...


Team: "Gamble Knights"
Zitat:

JEDER SOLLTE IN SEINE KARTEN GUCKEN UND NICHT AUF ANDERE!!!
 
Alt
Standard
03-09-2009, 18:20
(#4)
Benutzerbild von PillePalle63
Since: Jul 2008
Posts: 4.439
Also ich cbette nur, mit der Intention den Turn zu 2nd Barreln. Man muss zugeben dass der Flop nicht das beste cbet board ist. Heißt entweder ich checke den Flop behind, oder ich 2nd barrel viele Turnkarten mit unseren Overcards, GD und backdoorNFD.
 
Alt
Standard
. - 03-09-2009, 22:09
(#5)
Benutzerbild von xflixx
Since: Aug 2007
Posts: 10.745
(Moderator)
GoldStar
Entweder checkst du den Flop (finde ich gut so), oder dann den Turn. Denn genau das willst du nicht. Oddswise wirds knapp zwischen call und shove (müsste man ausrechnen). Handrange kann von Jx, geturnten 2pair, Draws bis 89 alles bei sein. Ohne konkretere Reads will ich so eine schwere Entscheidung und Abschätzung aber nicht tun müssen, daher dringenst Turn checken. Ist auch keine gute Barrelkarte einfach.



Team IntelliPoker & PokerStars Team Online Member - Felix - Live Trainer, Handbewerter

 



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
nl25 - AK,auf was den Gegner setzen ? sb222 Poker Handanalysen 8 21-01-2008 21:59
nl25 -55 vs 1 gegner sb222 Poker Handanalysen 8 17-01-2008 20:48
Kleiner Tip - Gegner beim Pokern einschätzen (SnG) RxCloud IntelliPoker Support 32 02-12-2007 21:16
Nl25 - AQ gegen 2 Gegner DoctorJimb Poker Handanalysen 4 24-10-2007 07:40
NL25 ... was war beim Gegner Leitwolff Poker Handanalysen 7 17-10-2007 17:21