Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Talk & Community /

Freeroll Lucker??

Alt
Standard
Freeroll Lucker?? - 19-12-2007, 07:56
(#1)
Benutzerbild von DeLaJoker
Since: Oct 2007
Posts: 203
BronzeStar
wie kann es sein das in jedem freeroll nach 5 - 10min einer schon von 1500 auf 30000 hoch ist? und das immer wie kann man so viele kunden finden und dann auch noch immer gewinnen find das echt lustig! und wenn ich selbst es mal auf ein paar tausent mehr geschafft hab nimmt mir genau so einer das alles mit einem beat wieder weg^^
 
Alt
Standard
19-12-2007, 07:59
(#2)
Benutzerbild von chrissege20
Since: Dec 2007
Posts: 35
WhiteStar
das habe ich bis jetzt einmal geschafft inerhalb von 15 min hatte ich schon 45000, hatte nur gute blätter bekommen. so schnell wie ich das aber auch hatte war das leider wieder weg. ist mir bis jetzt aber auch erst einmal passiert. wenn die so schnell hoch kommen haben die immer sau gute karten aber mir ist aufgefallen lange bleiben die auch nicht oben.
 
Alt
Standard
19-12-2007, 10:33
(#3)
Benutzerbild von LadyKiller67
Since: Oct 2007
Posts: 1.211
Zitat:
Zitat von chrissege20 Beitrag anzeigen
... so schnell wie ich das aber auch hatte war das leider wieder weg... wenn die so schnell hoch kommen haben die immer sau gute karten aber mir ist aufgefallen lange bleiben die auch nicht oben...

Was nur zeigt, das "diejenigen" dann wohl eher NICHT zur Kategoriederer gehören, die auch nur "ansatzweise Poker spielen können"
 
Alt
Standard
19-12-2007, 10:38
(#4)
Gelöschter Benutzer
geh' einfach ein paar mal all-in, dann schaffst du das auch!
bei freerolls gibt's eben genug leute, die mit nichts all-in gehen, und genausoviele, die mit nichts callen.
dann gewinnen sie ein paar mal glücklich und sind plötzlich chipleader.
 
Alt
Standard
19-12-2007, 10:44
(#5)
Benutzerbild von rentier
Since: Aug 2007
Posts: 439
BronzeStar
ja, so is das,
wenn man kein lucker ist, wird man eine große freeroll nie gewinnen
 
Alt
Standard
19-12-2007, 10:48
(#6)
Benutzerbild von paxmortis
Since: Nov 2007
Posts: 99
Gehört Glück/Zufall nicht zu jedem Pokerspiel?

Egal ob ich Freeroll oder Reguläre Turniere spiele. Der Faktor Zufall ist immer da. Es kommt halt um so schneller zum tragen, um so schneller die Blinds steigen.

By the way. Ich hab zwei Freeroll schon gewonnen. Ich gestehe beide nicht bei PS aber möglich ist alles
 
Alt
Standard
19-12-2007, 11:03
(#7)
Benutzerbild von RoninAQ
Since: Sep 2007
Posts: 4.724
Der Trick ist wenn man es schnell schafft viele Chips einzusammeln, diese auch zu behalten. D.h. sein Spiel wieder umstellt.

Und vielen ist es bei den Freerolls auch einfach egal ob Sie weiterkommen, da gibt es genug die einfach nur irgendeinen Button klicken oder jede Karte spielen.

Und dadurch das vorallem am Anfang so viele AllIn gespielt werden, müssen auch die die dies nicht wollen ab und zu um viele (oft alle Chips) spielen, da man sonst sehr schnell hinter dem Durchschnitt her hinkt. Und dann kommen bald die "bösen" Blinds.

Ronin
 
Alt
Standard
19-12-2007, 11:11
(#8)
Benutzerbild von heiwa13
Since: Aug 2007
Posts: 129
BronzeStar
das ist die Glückssträhne im Poker eben,entweder man hat sie oder man boxt sich irgendwie anders durch.
Hab mich auch schon mal gefragt wie das gehen soll,bis ich es selbst paar mal erlebt hatte.
Muss aber dan auch nicht heißen das der jenige am ende gewinnt,meistens is es so wenn man am anfang eine lange Glücksträhne hat,das man später gar nix mehr auf die hand bekommt.
 
Alt
Standard
19-12-2007, 12:04
(#9)
Benutzerbild von Timo_SVD
Since: Dec 2007
Posts: 353
Ich hatte es vor längerem auch mal geschafft, nach 15 min über 30000 an Chips zu haben, wobei ich das Glück hatte dauernt sehr gute Karten zu bekomen und das immer einer oder zwei mitgegangen sind. Teilweise gehört Glück und Zufall einfach dazu.
 
Alt
Standard
19-12-2007, 12:08
(#10)
Benutzerbild von Silvertrust
Since: Oct 2007
Posts: 150
Das ist das so genante Bingo Poker
klappt aber auch nur wenn dich Star nach den ersten fetten gewinn zu einen anderen an den Tisch packt dr genauso bekloppt spielt