Alt
Standard
[nl5 Sh] Kk - 04-09-2009, 14:43
(#1)
Benutzerbild von Beaxx
Since: Nov 2008
Posts: 785
PokerStars No-Limit Hold'em, $0.05 BB (5 handed) - Poker-Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

saw flop

Hero (MP) ($13.13)
Button ($5.02)
SB ($6.33)
BB ($4.95) 16|16|N/A (16)
UTG ($13.95)

Preflop: Hero is MP with ,
UTG bets $0.20, Hero raises to $0.60, 2 folds, BB calls $0.55, 1 fold

Flop: ($1.42) , , (2 players)
BB checks, Hero bets $1.20, BB raises to $3.35, Hero raises to $12.53 (All-In), BB calls $1 (All-In)

Turn: ($10.12) (2 players, 2 all-in)

River: ($10.12) (2 players, 2 all-in)

Total pot: $10.12 | Rake: $0.50


Trifft er hier sein Set oft genug, als das ich folden könnte?

Straigth schließe ich an der Stelle aus.
 
Alt
Standard
04-09-2009, 16:36
(#2)
Benutzerbild von bhurak147
Since: Feb 2008
Posts: 771
SPR von 3,und ein bißchen spricht dafür, hier alles reinzustellen.

Das c/r sagt uns zwar, das der Gegner hier denkt, eine sehr starke Hand zu haben.
Allerdings würde ich nicht ausschließen, daß BB hier selbst ein overpair hält.
 
Alt
Standard
04-09-2009, 16:39
(#3)
Benutzerbild von Beaxx
Since: Nov 2008
Posts: 785
Gibts im INet noch einen ausführlicheren Artikel zum SPR als hier im Forum? bin mit Harrington on Cash noch nicht durhc und will mir nicht schon wieder ein neues Buch zulegen.
 
Alt
Standard
04-09-2009, 16:49
(#4)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Denke nicht, dass Ed Miller sehr begeistert wäre, wenn sein Konzept irgendwo in dem Umfang auftaucht, den es im Buch hat.

Ich folde hier ohne Read oder wirklich aussagekräftige Stats keine Kings im 3Bet Pot.


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!

Geändert von B!gSl!ck3r (04-09-2009 um 16:53 Uhr).
 
Alt
Standard
04-09-2009, 16:49
(#5)
Benutzerbild von bhurak147
Since: Feb 2008
Posts: 771
Ich kenne die Erklärung zu SPR nur aus Professional No Limit Holdem von Ed Miller (und Co).

Ist für Fortgeschrittene ein Standardwerk, zumindest meiner Meinung nach.

SPR - Verhältnis von Pot zu effektivem Reststack nach der preflop-action.

Bei einem SPR von 3 oder 4 (bzw. sogar bis zu 6 gegen sehr loose Gegner) kann man mit einer TP/overpair-Hand auf dem Flop broke gehen bzw. sich committen. Bei einem größerem SPR ist das nicht zu empfehlen, weil hier das Chance-Risiko-Verhältnis zu ungünstig ist. Chance-Gewinn des Pottes; Risiko-Verlust des Reststacks.

TP/overpair-Hände bevorzugen also kleinere SPRs, während spekulative Hände (SC, kleinere PP) größere SPRs bevorzugen.